Gigabyte GA-K8N Ultra-9 und GV-NX66T128VP

tam

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
87
Hallo!

Hat zufällig jemand von euch die beiden passiv gekühlten Komponenten Mainboard Gigabyte GA-K8N Ultra-9 und Grafikkarte GV-NX66T128VP am laufen?

Mich würde interessieren ob man die mit Gehäuselüfter ordentlich gekühlt kriegt?
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.120
Das GA-K8N Ultra-9 hat bei mir eine NB-Temp von ca 52°C unter Last (Prime) @ 10 x 240 MHz lt dem Temp-Fühler vom Aerogate. Da es würde ich sagen noch Ok... :rolleyes:

Everest liest 72°C aus, was mir aber unrealistisch erscheint, da bei einem Passivkühlkörper ein solcher Temperaturgradient mir zu groß erscheint... ;)
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Wenn Gigabyte sowas verkauft mit 24 Monate Garantie, dann müssen sie schon siecher stellen das es bei 40° im Sommer und bei sehr hohen Case-Temperaturen läuft. Denke schon das es laufen wird. Die kühlste Karte wirst du aber sicher nciht haben. (Eine 6800 die schon mehr Wärme erzeugt gibt es ja auch schon lange völlig passiv ohne Probleme)
 

tam

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
87
Stimmt. Aber die passive NB Kühlung und die der Grafikkarte liegen ja sehr dicht zusammen.
 
Top