Gigybyte 770TA-UD3 Biosupdate auf F3 sinnvoll?

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
142
Habe nicht vor, demnächst einen 6-Kerner zu kaufen.

Aber wenn es weitere Verbesserungen, Stabilisierungen, etc. geben sollte, würde ich über ein Update nachdenken.
 

Dreibuchstaben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
142
Stimmt schon, Probleme hab ich kaum. Mir fiel auch nur der Punkt "Support GIGABYTE On/Off Charge" auf - und kann mal so spontan nichts damit anfangen.
 

derohneWolftanzt

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.525

Dreibuchstaben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
142
Jo hab recht. War wohl einfach zu müd, um da groß drüber nachzudenken. ;)

Wie haltet Ihr das mit restlichen Treibern für die MoBo-Komponenten Southbridge/AHCI, Realtek, Marvell, NEC, usw.? Bei Gigabyte wird vermutlich wenig mit Updates kommen. Kannte bei meinem ASUS das Problem, dass es bei den Komponentenherstellern über Jahre hinaus noch Updates gab, Asus aber nur einen Uralt-Stand hatte und da nicht weitere Updates bereit hielt.
 
Top