News Google Glass weiterhin mitten in der Entwicklung

H

Hans_Hinterseer

Gast
Laufzeit von einem Tag?!? Also dann wirds nix mit Android, oder aber das Teil ruckelt sich einen ab :D

Naja, die Konkurrenz wirds besser machen...
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.484
Die Konkurrenz wird nur das Design kopieren können und in allen wichtigen Bereichen (Laufzeit, Flexibilität, Software) einfach nur versagen.

Merke gut Ding will Weile haben!
 

AsgardCV

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.101
Kategorie "braucht kein Mensch"...aber geil, will ich haben! :D
 

EliteSoldier

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
Wie sieht es für Brillenträger aus?
 

kingsyrie

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
671
Echt krass wie schnell es irgendwie vorran geht mit der Entwicklung?! Vor 200 Jahren haben wir noch rumgeblödet und jetzt gibt es schon sowas... Wie krass schnell wir uns dahin entwickeln :-O
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
zum Glück kam noch der letzte Satz sonst hätt ich wieder die gleiche Frage gestellt.
Die Technik ist wohl das kleinere Problem als die Sache mit der Nutzung im Straßenverkehr.
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
@Gamefaq: Achso, weil Google die Götter sind, machen sie die besten Produkte? Ich kann mir durchaus vorstellen, dass andere Unternehmen schon länger daran arbeiten und auch schon weiter als Google sind, nur die posaunen es wie Google nicht direkt raus. Denn Google wird seine Termine sicherlich noch mehrfach verschieben müssen...
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
nur die posaunen es wie Google nicht direkt raus. Denn Google wird seine Termine sicherlich noch mehrfach verschieben müssen...
Google gibt selber zu, dass sie noch viel Arbeit haben und weit vom Perfektionismus entfernt sind. Von daher sind mir Verschiebungen lieber, als wenn wieder was total verbuggtes auf den Markt kommt. *hust*Android 4.2*hust*

Finde die Entwicklung auf jeden Fall interessant zu beobachten, aber von Serienreife sind wir sicher noch weit entfernt.
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.137
Mir fällt zum Thema Straßenverkehr spontan folgende Lösung ein:
Anhand des GPS-Signals, könnte sich die Darstellung ab 30 Km/h selbst abschalten.
Hat nur 2 Nachteile, für die mir spontan keine Lösung einfällt: Man kann sie unsinniger Weise dann auch nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen und zudem müsste GPS immer aktiv sein, was sich negativ auf die Laufzeit auswirken würde.
Aber wenn mir spontan die perfekte Lösung ohne Nachteile einfallen würde und bei Google käme keiner drauf, wäre das ja auch irgendwie schade für Google :p
Vielleicht wäre eine art Bewegungssensor möglich, dann darf man in Zug/Bus nur nicht ausm Fenster schau'n. :freaky:
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Straßenverkehr beginnt schon beim Fußgänger ;)
Präventiv fällt mir nichts dazu ein aber man könnte es zumindest so hardwiren, dass man am Ende nachweisen kann,dass der nun tote Fußgänger das ding während des Laufens angehabt hat. Also als Rechtschutz für die anderen Verkehrsteilnehmer die keine Vollidioten sind.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.312
ich könnte mir gut vorstellen, dass ,,gehäuse'' nicht aus kunststoff sondern nur aus Solarzellen zu bauen. :) vielleicht hilft es ja dann die laufzeit länger zu halten.
 

roker002

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.051
@ice-breaker
du hast ja sicher ein Apple mit der iMap drauf wo du soooo leicht dein Weg finden kannst.

@FckTheSun
Tja, ich hoffe dass es einfach besser getestet wird. Google sollte ein Feature einbauen, dass die Beta Versionen auch an die Normale Benutzer ausgeliefert wird. Natürlich wenn ein Benutzer das auch wünscht.


@Topic

Auf jeden Fall ist es interessant. Es werden sich so wie google als auch die Konkurenz die Zähne ausbeißen sich so ein Produkt zu liefern, denn was auf dem Video drauf ist und was wirklich kommt ist ein Riesen unterschied. Wir kennen ja schon das ganze von MS und co.
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.449
Bin mal gespannt, wann der erste aufgrund eines Software/Hardware Fehlers schlechtere Augen bekommt oder blind wird :lol:
Aber schon eine nette Idee
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.858
@Brillenträgerfrage
Dann gibt es die Gläser halt in verschiedenen Sehstärken. Wo ist dort das Problem?
Wenn sie es intelligent anstellen, dann siehst du noch nicht mehr wer im Normalen Leben Brillenträger ist und wer nicht. ;)
 

P20

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
202
Ich glaube das wird vielen einfach nur das Gehirn ersetzen, sofern da was zu ersetzen ist...
 

oxiaction

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
98
also ich finde es ist die logische Weiterentwicklung und ich bin schon ganz ungeduldig auf der erste Generation mit vollem Funktionsumfang. Nur was hat im Moment noch fehlt ist die Steuerung per Augenbewegung. Denn laut Text muss man den ganzen Kopf bewegen um die Brille zu steuern. und an der Spracherkennung muss sich auch noch echt viel tun. ist und bleibt aber einfach lächerlich Selbstgespräche zu führen.

Worauf Google aber wohl hinaus ist, ist die Steuerung per Gedanken. Damit hat es Google dann geschafft was sie immer wollten, völlige Überwachung. Aber wenn man die Wahl hat zwischen Apple und Google oder in der Steinzeit bleiben dann wähle ich doch lieber Google.
 

EliteSoldier

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
@Brillenträgerfrage
Dann gibt es die Gläser halt in verschiedenen Sehstärken. Wo ist dort das Problem?
Das ich gerne anständige Brillengläser hätte, sowie gerne eine große Auswahl an Glasfassungen habe. Desweiteren sind meine jetzigen Gläser schon nicht billig gewesen, wie soll das dann erst mit den Datenbrillen werden ? Wäre ja toll, wenn die Google Erfinder auch an die Leute denken ...
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.979
Bitte denkt ein wenig weiter als von Wand bis zur Tapete. Allein der Einsatz für das Militär, Medizin, Polizei, usw. wäre je nach Anwendung sehr hoch! Es könnte auch für's navigieren für irgendwo für irgendwas dienen. Vllt haben es auch Türsteher am Kopf und sehen gleich per Kopfscan - "Duh komst hier nicht rhein"
 
Top