Test Google Nexus 6 im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Google betritt mit dem Nexus 6 neues Territorium und steigt in die 6-Zoll-Liga auf. Der Nachfolger des Nexus 5 ist aber nicht nur viel größer, sondern auch viel teurer. Der Test beantwortet, ob der Aufpreis von mindestens 250 Euro gerechtfertigt ist.

Zum Artikel: Google Nexus 6 im Test
 

philb0t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
433
Nach den letzten beiden Nexus Geräten für mich eine Enttäuschung. Für Phablet-Fans aber wohl interessant.

Muss auch sagen, dass mir das Design so gar nicht zusagt - diese Rückseite...
 

sw1ss

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
29
Danke für den Test. Hatte es auch bereits in der Hand und war davon etwas enttäuscht. Einziger Kaufgrund ist das "saubere" OS ohne Bloatware.
Trotzdem, man mit dem OnePlus One sicher besser bedient ;)
 

schlunzi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.873
Danke für den Test.
Für mich persönlich ist das kein Kandidat, da zu groß und zu teuer. Und für den hohen Preis ist es dann in keiner Kategorie überdurchschnittlich gut.
Den Reiz, den ein Nexus 4 oder Nexus 5 hatte, hat das Nexus 6 verloren.
 

onkel_axel

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.062
kein usb 3.0
mal sehen, ob ein nexus in dem preissegment bestehen kann


hatte damals das 4er und es war ein top preis-/leistungsverhältnis gerät
das 5er war schon nur noch eins von vielen
und das 6er nun eine ganz andere preisklasse
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.797
Total schade, dass Google diesen Kurs geht, die werden wie Apple früher. Teurere Geräte und weniger Auswahl.
Dabei hätte man problemlos das Nexus 5 neu ausetzen/weiterführen können und das Nexus 7/10 hätte man auch nicht einstellen brauchen.
 

DrToxic

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.062
Heieiei, das ist aber echt ein paar Schritte zurück, vor allem für diesen gepfefferten Preis.

Das mit dem Akku ist glaube ich einfach gewollt. Bei meinem Nexus 4 muss ich schon am Tag zwischenladen, um's bis zum Abend zu schaffen, trotz custom ROM. Dafür hat man aber drahtloses Laden - vermutlich geht man bei diesen Geräten davon aus, dass man sie tagsüber am Arbeitsplatz auf die Ladematte legt, dann käme es hin.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.309
700€ muahaha
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.772
Da hält mein Xperi Z3 hat deutlich länger durch. Die Nexus Serie hat mit einem so hohen Preis sowieso kaum noch eine Daseinsberechtigung
 

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
963
Hauptsache riesiges Display, absolut übertriebene Auflösung und CPU-Leistung bis zum abwinken.
Es fehlt nur noch eine riesige Megapixelzahl bei der Kamera. Dann hätte man genau den Zeitgeist bez. Smartphones getroffen.

Eigenschaften die scheinbar 70% der Käufer wollen, aber in Wirklichkeit vielleicht 10% nutzen/brauchen...
 

Klubkola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
463
Man kann dieses Gerät einfach nicht empfehlen.
Mit vorangegangenen Modellen ging das.
Hier nicht mehr.
Zu teuer und in keiner Kategorie irgendwie erwähnenswert.
 

spinthemaster

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.244
Wer hat denn das geschrieben: "Apples iPhone 6 Plus spielt weiterhin in einer eigenen Liga und bleibt der Maßstab in der Phablet-Klasse."

In ziemlich allen Tests ist das Display des Galaxy Note 4 besser als das iPhone 6, insbesondere was die Farbarstellung und den Farbraum angeht. Da hat Apple ja ganze Arbeit für Computerbase geleistet. :cool_alt:
 

DrToxic

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.062
Hauptsache riesiges Display, absolut übertriebene Auflösung und CPU-Leistung bis zum abwinken.
[...]Eigenschaften die scheinbar 70% der Käufer wollen, aber in Wirklichkeit vielleicht 10% nutzen/brauchen...
Naja, man muss fairerweise sagen, dass die Nexus-Geräte sich eigentlich an Entwickler als Zielgruppe richten. Deshalb auch stock Android, viel Arbeitsspeicher und CPU-Leistung, dafür aber wenig Akku und wenig Speicher.

Ergibt irgendwo Sinn.
 

Senvo

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.905
naja, ich habe mir sowol das Nexus 6 als auch das G Flex 2 angeschaut, das G Flex2 finde ich deulich Interessanter :) Schade Google, nächstes mal vielleicht ;)
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.119
Frage mich warum AMOLED im Premiumsegment noch immer verbaut wird. Eins Krankheit.

Das Design der Front sieht auch nur wie dahingeklatscht aus, keine Mühe gegeben, die (leider Plastik) Rückseite macht optisch hingegen einen guten Eindruck. Netter Test, bitte nächstes Phone.

@spintthemaster
Maulst du im echten Leben auch so rum? Bleibt mal locker, das Note4 mag für ein AMOLED Display ein ganz gutes haben, und das ist es definitiv. Aber gegen Apples IPS(Sharp?!) kommt es nicht ran. Vor allem weil es eine völlig andere Technik ist.
An besten mal beide im MediaMarkt testen.
https://www.computerbase.de/2014-10/apple-iphone-6-plus-samsung-galaxy-note-4-test/
 
Zuletzt bearbeitet:

Woiza-verhoiza

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
60
Mit meinem Nexus 4 bin ich immer noch sehr zufrieden.

Die Leistung, die das N4 bereitstellt, benötige ich auch kaum. Spiele laufen ja immer noch weitesgehend flüssig. Lollipop passt auch.
Wireless Display macht mit dem heimischen TV auch noch Spaß.
Das Einzige was mir etwas fehlt ist USB OTG, aber ansonsten alles paletti.
Tagsüber habe ich dann ein kleines Nokia Akkupack welches dann auch auf längeren "Stormdurststrecken" Abhilfe schafft.

Und die Glasrückseite und allgemeine Verarbeitung ist haptisch immer noch was Feines.
Aktuell gibt es keinen Grund etwas Neues zu suchen.
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.739
Mit Micro SD Slot wäre es fast für mich interessant gewesen. Überrascht hat mich aber die Info, dass es keine Benachrichtigungs-LED hat, bzw eine verbaut ist, die aber nicht geht.
Das ist für mich ein KO Kriterium, über Mails, Whatsapp etc. informiert zu werden ohne jedesmal das Gerät einschalten zu müssen.
 

rxa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
65
Hab das N6 am 26.11 vorbestellt und am 01.01.15 erhalten, kann ich es noch zurück schicken :D? (amazon.de)

Der Titel passt ziemlich gut "Viel größer, aber nicht viel besser" Das N6 ist groß, dass war es dann aber auch schon. Am schlimmsten finde ich die Vibrationsfunktion, da wurde wirklich der billigste Vibrator verbaut den Motorola finden konnte. Lollipop ist auch eher ein Downgrade :/
 
Top