News Google plant kostenlose Musik – in China

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471

Soulboy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Wenn das so weiter geht...produziert bald Google ihre 1. Prozessoren ^^

Und dann kommen Autos & Kleidung xD

Aber das muss man mal respektieren ws die da auf die Beine gestellt haben.

Und wenn die alles in den Schatten gestellt haben.:cool_alt:
 

9800pro@XT

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
697
Coole idee nur ob sich das durchsetzen kann weiß ich nicht.
Aber vill. der richtige Ansatz um die Musikbranche aus der Kriese zu führen zumindest in China.:D

MFG
 

Graf-von-Rotz

Banned
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.653
Also ganz nachvollziehen kann ich das nicht. Sobald eine Firma Erfolg hat und sich andere unfähigere Unternehmen einverleibt geht das Geschrei gegen selbige los. Das ist "natürliche Auslese" (Selektion) und somit ein normaler Vorgang (Hund>Katze).
Scheinbar reichen einigen nVidia,MS,Intel und die Telekom nicht aus um darauf herumzuhacken. Nein da muss es nun auch noch Google sein.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
@3:

Dämliches Gelaber.

Gute Idee die Google da hat, bald werden wir schlauer sein. :)
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.438
Tja, ... irgendwann sind wa alle von google abhängig, ... finden nix mehr ohne google im internet usw, ... nen bisl konurenz wie microsoft das jetzt plant ist sicherlich nicht schhlecht, ... ^^ is nur die frage ob microsoft besser ist, ... ^^

hat jemand den film irobot gesehen, ... ^^ hoffentlich läufts nicht auf so eine zukunft hinaus, ... sodass eine it firma die macht über so viele dinge erhält, ... !

soweit ich das weiß will google mittlerweile sogar sämtliches schriftliches wissen, ... (bücher und so nen kram) digitalisieren und sammeln, ... ! is schon riskant das so eine firma das alleine mich, ... find ich jetzt ...
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.341
Ist ja auch egal, ob die ihre Musik kostenlos und legal bekommen oder sich illegal herunterladen. Die Musikindustrie hat ja so und so nichts davon.
 

zittrig

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.765
Ob die Chinesen da mitspielen? Die lokalen Anbieter werden doch sicher von der Regierung überwacht, bzw. bestimmte Suchbegriffe werden von vornherein blockiert.

Mal gucken, ob Google und die Chinesen sich da gegenseitig in die Suppe spucken lassen. :D

Bzw. vielleicht sitzt hinter der Idee ja die U.S.-Regierung :evillol:
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Können die Chinesen über Google dann wenigstens auch regierungskritische Seiten finden oder wird auch Google die zensieren?

Edit:
Wohl eher nicht :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.149
Ach ja, wieder mal eine China-Bashing.

Was ist los? Produzieren die jetzt keine giftigen Spielzeuge oder trinken uns trotz Laktoseintoleranz unsere Milch weg? Es muss doch etwas originelleres geben als Chinesen klauen chinesische Musik von Chinesen?
 

torso

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
12
Sowas schwebt mir schon seit Jahren vor Augen, seit Product-placement in Spiele Einzug erhielt.

Man kann doch mit WErbung alles verkaufen so könnte man Musik oder auch ein Spiel zb gratis zur verfügung stellen und wenn man es werbefrei haben will muss man halt zalhen.

So könnte man ein aktuelles Game für 60€ werbefrei vermitteln und für 30€ mit werbung ... vlt noch für 40 mit 50% werbung.

Wer also mehr will muss auch mehr zahlen.
 

zittrig

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.765
Klar, dann zockt man 'The Witcher' und in der mittelalterlichen Stadt hängen Nike- und Coke-Plakate rum :D
 
C

crazybratwurst

Gast
lol des wird sich richtig rentieren :D wo in china sowieso nur mit raubkopien usw gehandelt wird
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.574
lol Große Firewall :D

Also es ist ne Idee. Gebts den Leuten umsonst. Frage ist nur dann wie man die Künstler bezahlen soll bzw die müssten ja dann aus den Live und Merchandising Einnahmen alleine leben. Denn selbst wenn Google ein abschlag zahlt, das würde sich ja nie rechnen im Vergleich zu CD verkäufen (zumindest im vergleich zu damals)

Gruss Jens
 
C

crazybratwurst

Gast
google wird meiner meinung nach sowieso viel zu mächtig. die haben mittlerweile überall ihre finger drin *bäh*. Gut freilich ist es bemerkenswert was die geschafft haben aber wenn die etz noch mit ihren handy-os kommen dann wirds echt heftig
 
Top