Grafikkarte für Multimonitorbetrieb dringend gesucht

bekliyom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Kann mir bitte jemand erklären, was Eyefinity kann? Ich brauche einen PC, der mit 3 Bildschirmen läuft. Es wird darauf nicht gezockt.

Ich brauche einfach eine anständige Grafikkarte, an die ich problemlos meine 3 BenQ G2420HD 24 Zöller anschließen kann.
 
M

marcelino1703

Gast
Hier würde sich eine Sapphire HD6870 flex empfehlen. Diese können 6 Bildschirme ansteuern. Damit sollte das ohne Probleme funktionieren.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.997
Die HD 6870 braucht extrem viel Saft, würde eher zu einer HD 7750 raten.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.542
Windows kann seit Win95 (17 Jahre!) mit 8 Grakas und 10 Monitoren umgehen. Ohne Schnulli wie Eyefinety/SLI oder ähnlichem.

Bau Dir zwei winzige Office-Grafikkarten (z.b. 210GT passiv) in den Rechner und schon kannst Du drei Monitore ansteuern. Billig, ohne hohen Stromverbrauch und ohne Lärmbelästigung.

Ihr habt euch seine Monitore schon angeschaut, oder? Kein DP-Eingang. Und schon sind Probleme vorprogrammiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.959

Tintenknall

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
535

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Stromverbrauch ist mir egal.

Muss die Grafikkarte exakt so viele Ausgänge haben wie man Bildschirme hat oder kann man durch DP-Peitschen, das auch splitten?

Meine Bildschirme haben lediglich HDMI-und VGA-Anschlüsse.

Auf eine Zwei-Karten-Lösung möchte ich verzichten, da mir von mehreren gesagt wurde, dass das nicht immer so rund läuft.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.542
<-- fragt sich was da nicht rund laufen soll. Hängt wohl vom Einsatzgebiet ab. Die Karten die 3 und mehr Monitore versorgen können sollen auch nicht immer so rund laufen^^.
Das Problem sitzt dabei meistens
a) 30 cm vor den Monitoren
b) in der benutzen Software, bzw. den Erwartungen der User
c) In irgendwelcher Adapter-Kabellei

Wie gesagt: Seit 17 Jahren 8 Grakas und 10 Monitore von Hause aus. Das ist ausgereift^^.
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
@ Acty

Was meinst Du mit "über DP anschließen"? Kann ich das Signal splitten und nen Adapter ranmachen?
 
B

b3nn1

Gast
Bei zwei Karten denkt man oft an SLI oder Crossfire. Das ist hier nicht der Fall, denn die Karten laufen unabhängig. Ich nutze die Ausgänge meiner Nvidia-Grafikkarte und meines Mainboards (also Nvidia + HD3000) und Windows geht damit problemlos um, sodass ich bis zu 4 Monitore ansteuern kann.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.959
auch an eine nicht Flex karte
kannst du bspw.

2x DVI und 2x DP anschließen
mit flex karten könntest du bspw. 2x dvi, 1hdmi, und x DP
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
@ Hibble

Stimmt, die haben auch nen DVI-Eingang.

Also ich fasse mal zusammen, so wie ich das verstehe:

Mit ner Flex komme ich günstiger weg. Kann an die beiden HDMI-Ports und den DVI-Port die Bildschirme anschließen und das läuft?


Ob ich das als einen großen Bildschirm nutze oder als 1-2-3 kann man sicher im Anzeigemodus einstellen, oder?
 

Jto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
381
Mit separaten Karten steuerst du jedes Display einzeln an. Die Nebendisplays sind i.d.R. dann erweiterte Desktops. Mit Eyefinity hingegen kannst du einen Desktop über drei Monitore verteilen, so dass man Spiele auf mehrere Bildschirme strecken kann.

Die normalen Eyefinity-Karten können nur bis zu zwei Displays ohne Nutzung von Display-Port ansteuern. Bei dreien muss einer davon per DP dranhängen (oder aktivem Adapter, 30€?). Bei den Flex Varianten reichen passive Adapter, wenn ich mich nicht irre.

Für dich (ohne Spiele, ohne DP) also eine billige Flex oder zwei günstige "normale" Karten.

@HisN
Da du fragtest: Ich habe kleine Ungereimtheiten mit zwei Grafikkarten.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.542
Oh, dann sollte ich vielleicht sagen "mit zwei gleichen" Grafikkarten :-)
Werde ich in Zukunft drauf achten

Ob ich das als einen großen Bildschirm nutze
DAS ist nur mit Eyefinety/Vision-Surround möglich, es sei denn Du hast noch XP am laufen. Wobei Fenster-Anwendungen natürlich Problemlos über alle 3 Bildschirme breitgezogen werden können, nur Vollbild-Anwendungen sind von der Einschränkung betroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
@ Hisn

Danke. Exakt das brauche nicht. Ich hatte es anfangs falsch verstanden und dachte ich bräuchte Eyefinity, um drei Displays parallel am Laufen zu halten.
 
Top