Graka + 1 Core laufen zu heiß

mckane

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
40
Hallo!

Habe gerade nach langer Zeit mal die Temps gecheckt und merke, dass einige Sachen zu heiß laufen (siehe Bild). Dies sind Bilder im relativen Ruhezustand, wenn ich zocke, etc. werden die Sachen sogar noch heißer.

Ich hab ne Geforce 7600 GT von Gainward und nen 3800er XP AMD (Boxed)
Dazu hab ich einen 8cm Gehäuselüfter.

Wie könnte man mit billigen Mitteln versuchen die Temp runterzukriegen?
 

Anhänge

Master1991

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
593
Besorg dir mal bitte nen anderes Tool ... everest z.B....das kommt mir bissl komisch vor...


CPU ist mit 49° ok und was dann noch für ein core gemeint ist keine ahnung


Graka sollte eigendlich nur beim Zocken so heiß werden .... aber du musst auch an die Sommerlichen 30° außentemperatur denken.....unter 100° ist es für die Graka jedenfalls nicht kritisch, sagt man.



Was mich wundert 8,7V auf der +12V Leitung? Da kann was nicht stimmen....der Rechner würde nicht laufen^^

//EDIT: Sehe grad everst ist ja auch da^^ Da sieht die +12V auch deutlich besser aus^^
 
Zuletzt bearbeitet:

söLLa

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.383
Irgendwas stimmt da nicht. Everst zeigt keine Kern-Temperaturen an und 84°C find ich für den Idle schon ganz schön heftig, zumal die Temperaturdifferenz imo viel zu hoch ist. Nimm mal CoreTemp dazu, ich tippe zu 99% auf defekte Sensoren. Die GPU kann im übrigen bis zu 100°C locker ab, wie sehen die Temps denn unter Volllast aus?
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Du sagst du hast nach langer Zeit mal wider die Temperaturen gecheckt. Vielleicht hat sich einfach nur Staub auf Lüfter und Kühler abgesetzt oder der Lüfter läuft gar nicht mehr. Denke das sind die ersten Schritte und eine Reinigung das einfachste Mittel für bessere Werte.
 
Zuletzt bearbeitet:

mckane

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
40
Hier nochmal die Werte nach 15 mins COD 4. Kühler laufen noch, werds mal mit ner Reinigung probieren. Mich wundert halt nur, dass die Core unterschiede im Speedfand so eklatant sind. Kann nat. auch was mit den Sensoren nicht stimmen, da es auch Unterschiede zw. Everest u. Speedfan gibt.
 

Anhänge

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Es ist schon eine Weile her, dass ich SpeedFan benutzt habe aber musste man da nicht selbst die Komponenten den Temperaturwerten zuordnen? Da hatte man doch diverse Zahlen stehen und musste dann raus suchen, ob das jetzt CPU-Sockel, Core1, Core2 oder was auch immer ist und es entsprechend beschriften für den Überblick.
Vielleicht ist da auch einfach nur die Zuordnung der Zahlen zu den Komponenten falsch bzw. bei GPU ist es ja schon mal mit Sicherheit falsch, da die 92° laut Everest hat und entsprechend bei SpeedFan mit "Core" beschriftet ist. GPU mit 82° ganz oben ist dann irgend etwas anderes aber frag mich nicht was.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.679
Was für eine Ver. von EVEREST ist das da eigentlich :confused_alt:

Benutze die aktuelle Ver. von EVEREST bzw. die aktuelle BETA - beides gibt es im DL-Bereich von CB und dann setze mal bitte ein Screenie dieser Ver. rein
 

mckane

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
40
Problem hat sich warscheinlich erledigt. Das neue Everest zeigt mir bei beiden Kernen Temps um die 40 Grad an. Bissl saubermachen und wie neu sollte es sein :D

Danke
 
Top