GTX 970 jetz noch kaufen ?

doge.

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
13
#1
hi Leute,

ich bin auf der suche nach einer guten Mittelklasse bist schlechtere high end GPU. Hab gedacht die 970 wäre für ein budget
von max. 265€ ganz gut. Ich weiß das sie nur 3,5 gb vram hat was mich zum grübeln bring lohnt sie sich noch ?Oder sollte ich doch zu einer anderen GPU greifen ?

PC:

i5 4460

As Rock H81M-DGS R 2.0

VSS 550 (500 Watt)

SSD Sk hynix 128 GB und HDD 500 GB

Danke für jede Hilfe
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.418
#2
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.599
#3
Ich persönlich würde sie nicht mehr kaufen da es immer mehr Spiele gibt die 4GB+ an Grafikspeicher brauchen sobald man die Details etwas höher stellt. Wenn man aber nur gewisse Spiele spielt bei denen der Speicherverbrauch nicht so hoch ist und wo die GPU Leistung an sich wichtiger ist, da ist die GTX 970 noch immer eine Option.
 

Rokitt

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
689
#4
Und dann kaufst du gebrauchte, alte und leistungtechnisch veraltete Hardware für fast 300€.. klingt nicht sonderlich schlau ;)
Leg noch etwas drauf und hol ne GTX 1060 6GB
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
160
#5
Wenn du sie für 150€ kriegen kannst, kannst du das gut machen.

Nutze selber noch eine GTX 970 und wüsste nicht wo mir die Leistung fehlen würde. Zocke sogar in WQHD (GTA5, Witcher 3..)
 

Chillaholic

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.631
#6
265€ wäre mir deutlich zu teuer. Aber der GPU Markt spinnt ja leider gerade.

Mit zB einer neuen 1050 TI bist Du besser aufgestellt.
Naja, die hat 39% weniger Leistung.
Aber ansonsten stimme ich zu, die 970 war noch nie eine gute Karte und ist heute erst recht keine gute Wahl, außer du findest ein Schnäppchen und würdest ansonsten ne Karte unter 3.5GB VRam nehmen. Die Treiberoptimierung für die GTX 970 ist wohl eingestellt, weshalb neue Spiele nicht mehr künstlich unter 3.5GB VRam gedrückt werden und die Karte ständig nachbuffern muss. Meine Empfehlung geht da auch eher zu ner 1060 6GB, aber wenn das Budget nicht reicht ist das halt so.

guten Mittelklasse bist schlechtere high end GPU
https://www.computerbase.de/thema/g...die_aktuelle_gpurangliste_fuer_full_hd_bis_4k
Das ist die fünfte von unten, nur zur Info. High-End oder Mid-Range sieht anders aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.167
#7
Eine GTX970 für 265€ ist einfach nur Wucher! Lass die Finger davon.

Schau dich lieber nach einem guten Angebot für eine GTX1060 6GB um, oder gib dich mit einer GTX1050 Ti 4GB zufrieden.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
570
#8
Moin...

die 970 ist NICHT langsamer als eine 1050ti. Sondern schneller. Gerade im Einsatzbereich um Full HD herum. Der Speicher limitiert in Ausnahmefällen kann man aber darüber hinwegsehen.

Vorteil 1050ti : neu, Gewährleistung und ausreichende Leistung bei 1080p

Nachteil: hoher Preis für eine Mid-Speed Karte.

Vorteil 970: deutlich mehr Leistung im Bereich 1080p

Nachteil:keine Gewährleistung mehr, gebraucht, 3.5 GB Vram

Musst wissen was Du machst. Brauchst Leistung ? Dann 970. Aber bedenke die Risiken.

Die 1050ti wäre mir persönlich zu langsam.

Gruß

Holzinternet
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.418
#9
Dennoch ist man mit einer 1050 TI besser aufgestellt. Auch wenn sie auf dem Papier weniger Rohleistung hat.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.469
#10
Wenn der VRAM ausgeht, muss man halt die Regler bedienen können und ggf. mit schlechterer Qualität leben.
Es kommt ja auch sehr auf das Spiel an.
Z.B. Hellblade, 4k, High, ca. 3.2 GB VRAM

Ich finde 260 Euro aber auch zu teuer.

Dann könntest Du auch zu einer neuen GTX 1060 mit 6 GB VRAM greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.928
#11
Ich finde, dass die GTX 970 durchaus eine Überlegung wert sein kann. Sie ist in der Leistung so in der Gegend der kleineren GTX 1060 3GB. Und auch wenn alle davon reden, dass es Spiele gibt, die mittlerweile mehr als 4GB and VRAM "brauchen" ist zu bedenken, dass dies dann eben auch nur für die höchsten Einstellungen gilt. Es sind nicht nur gewisse Spiele, bei denen 4GB für max Settings ausreichen, es ist die Mehrheit aller Spiele bei denen das so ist. Und wenn man statt max Settings auf den Texturen nur eins unter max wählt (Also "High" statt "Ultra"), wäre ich überrascht, wenn sich 5 Spiele finden lassen, die hierbei die 4GB überläufenlassen. (Oder 3,5).

Es gibt kein Spiel, dass man nicht mit 4GB betreiben kann, ich bezweifle sogar, dass man irgendein Spiel gibt, dass schon bei 2GB den Dienst verweigert. Die Frage ist immer nur, wie man die Einstellungen setzt.

265€ sind allerdings zuviel, da könntest Du dir auch schon fast eine neue GTX 1060 3GB kaufen.
 

Chillaholic

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.631
#12
Dennoch ist man mit einer 1050 TI besser aufgestellt. Auch wenn sie auf dem Papier weniger Rohleistung hat.
Nein, auch in der Praxis hat sie bedeutend mehr Leistung.
Benchmarks anyone?

https://www.computerbase.de/thema/g...die_aktuelle_gpurangliste_fuer_full_hd_bis_4k

Die 1050ti ist meiner Meinung nach nicht zu vergleichen und die 970 liegt leistungstechnisch eher an der RX570 und 1060 3GB als in der Nähe einer 1050ti.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.163
#13
Meine damalige GTX970 hatte ganze 4GB Speicher. Komisch was ihr für Karten findet. Unterschlagt die 0,5GB an RAM nicht so einfach. Sie sind vorhanden, nur anders angebunden.

Würde dir raten eine aktuelle Karte zu kaufen. Eine gebrauchte GTX 1060 mit 6GB VRAM beispielsweise. Kenne aber die aktuellen Gebrauchtpreise nicht.

Gerade bei eBay-Kleinanzeigen gefundenen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ampaign=socialbuttons&utm_content=app_android
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
183
#14
@ GTX 970
Also wenn ich mir die Vergleichsvideos und Benchmarks so angucke, sehe ich 60 statt 40 FPS, 80 statt 60 etc.
Keine Ahnung was "besser aufgestellt" heißt, aber ich nehme lieber mehr Grafikqualität und/oder Leistung in Spielen als nunja ... Stromverbauch? Videodecoding?
 

Chillaholic

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.631
#15
Meine damalige GTX970 hatte ganze 4GB Speicher. Komisch was ihr für Karten findet. Unterschlagt die 0,5GB an RAM nicht so einfach. Sie sind vorhanden, nur anders angebunden.
Aufgrund der Treiberanpassungen nutzt sie faktisch aber nur 3,5GB um nicht total einzubrechen.
Die weiteren 500mb sind Augenwischerei, lächerlich hier wieder diese alte Diskussion aufzufrischen..
Man muss schon extrem verblendet sein mit seiner grünen Brille um da immer noch drauf hinzuweisen.
Solche Arguemnte hör ich auch nur von (ehemaligen) Besitzern so eine Karte, vermutlich um sich selber einzureden, damals nicht beschissen worden zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.167
#16

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.418
#17
Besser aufgestellt wenn man das gesamte Paket betrachtet. Neuware mit Garantie und Gewährleitung, neuere Architektur, wird vom Treiber noch aktiv gepflegt. usw. Die 970 ist für nVidia tot. Da kann man vom Treiber nichts mehr erwarten. Außer das er sicherstellt, bloß die 0.5 GB an extrem langsamen Speicher nicht zu nutzen.
 

DonS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
292
#18
Die Leistung der 970 ist alles andere als schlecht. Es wird immer das ein oder andere Spiel geben, bei der 3,5GB Speicher zu wenig sind.
Da werden 4GB aber auch nur bedingt reichen...

Also entweder eine 1060 mit 6GB, und auch da kann man mit entsprechenden Grafikeinstellungen Speichertechnisch ans Limit kommen, oder mit den "nur" 3,5GB leben, dafür aber eine gute Rechenleistung bekommen.

Ob die Karte 265€ Wert ist.. naja, wohl eher nicht. Aber die meisten Karten kosten gerade mehr als sie wert sind.

Die 1050Ti sehe ich absolut nicht als alternative, da deutlich weniger Leistung. Siehe Benchmarks. Die wäre höchstens als Überbrückung eine Lösung.


@Roche:
Das ist doch Bullshit. Natürlich werden die 0,5GB auch genutzt. Nur weil sie anders/langsamer angebunden sind heißt das nicht, dass sie nicht per se nicht genutzt werden.

Die Treiber sorgen nur dafür, dass primär die 3,5GB genutzt werden und die Speicherverwaltung anders läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
30.840
#19
der TE hat, wenn seine älteren threads in der hinsicht noch aktuell sind, bereits eine 1050. da stellt eine 1050ti nicht wirklich ein upgrade dar.

ob die 970 ne option ist hängt vom preis ab.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.181
#20
Ich sachs mal so, sie tut ihren Zweck.
Ich hab selbst noch eine, die hatte ich leider gekauft bevor die Geschichte mit dem Speicher raus kam.
Aber bei den aktuellen Preisen von Grafikkarten sehe ich es auch nicht ein eine neue zu kaufen.

Ich würde sie mir jetzt nicht unbedingt nochmal kaufen, guck wenn dann nach einer 980 oder eben doch nach einer 1060 wenn du jetzt auf die Karte angewiesen bist.
Ansonsten würde ich abwarten.
 
Top