Hochwertiges Netzteil, energieeffizient und lautlos

Anficht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
336
Hallo,

ich bin gerade dabei mir bei Alternate einen PC zusammenbauen zu lassen. Insg. sollte der Rechner eine gesunde Mischung zwischen ausreichend Leistung (eigentlich eher alte Spiele ohne viel Leisungshunger), stromsparend und lautlos haben. Ich habe jetzt gut 2 Wochen hier im Forum kreuz und quer recherchiert und bin bzgl. des Netzteils noch unsicher. Hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Hier die einzelnen Komponenten:

-AMD PhenomII 1055T 6-Kern mit Scythe Mugen 2 Lüfter
-Asus M/B
-Grafik: passive PowerColor 5750 SCS3
-RAM: 8GB GSkill Eco
-2 SATA Festplatten
-2 DVD & Blueray Laufwerke
-irgendein Gehäuse (noch keine Ahnung welches, spielt ja aber wahrscheinlich kein Rolle bzgl. dem Netzteil)

Wieviel Watt brauche ich? Aktiv oder passiv?
Will beim Netzteil nicht geizen, d.h. es sollte hochwertig aber so lautlos wie möglich sein.
Eure Empfehlung?
P.s. Gerne auch Kritik zu meiner Zusammenstellung von oben

Greetz,
Andi
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.594
willst echt ein x6 & eine HD5750 kombinieren, macht video schnitt, weil sonst reichen ja auch vier kerne!
Oder soll man das so verstehen das der PC dann länger nicht aufgerüstet wird ggf nur mit Graka?

400W reichen, 500W sind das maximum, wie viel willst du ausgeben, ist KM wichtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Anficht

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
336
Danke erstmals für die Antworten.
Ja, die Graka ist sicherlich schwach im Vergleich zum 6-Kern AMD. Wollte einfach einen CPU, der auch die nächsten 2 Jahre noch durchhält.
Bzgl. Grafik-Power benötige ich allerdings nicht viel, da ich höchstens Spiele wie z.B. Oblivion zocke.

Ausgeben wollte ich für das Netzteil max. 200 Euro. Falls möglich weniger, aber wenn es super leise und hochwertig ist, ist es mir auch 200 Wert.
Kabelmanagement - keine Ahnung ob ich das brauche. Ich lasse mir ja den PC zusammenbauen und wenn dann möglich, wird der für die nächsten 2 Jahre nicht mehr geöffnet (bin kein OC'er oder Bastler).

Also wie gesagt, sollte stromsparend, hochwertig und vor allem leise sein.
Was hält ihr von den Silverstone nightjar passiv 400W?
Kann das zusammen mit der passiven GraKa theoretisch z.B. eine 6-Stunden Oblivion-Session im Hochsommer durchhalten? Oder auch mal 12 Stunden einfach mal den PC anlassen und surfen, Filme schauen, arbeiten etc.?
Oder habe ich da schlimmes zu befürchten?
 

FSS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
Naja wenn du sonst genug Belüftung im Case hast, kannst du ein passives Netzteil kaufen, das sollte mit ner 5750 nicht problematisch sein - aber wie gesagt, die warme luft muss ausm case, und normal übernimmt das NT einen guten Teil davon.

Ich frag mich, ob du wirklich so viel Geld für ein Netzteil "verbrennen" willst. Ich würd dann eher zum Enermax 87+ raten : http://geizhals.at/eu/a497622.html das kommt billiger, ist ne ganze Ecke Effizienter, du hast Luft zum aufrüsten und man hört es kaum.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.594
Top