Hohe RAM-Auslastung Windows 10

Dabei seit
März 2020
Beiträge
164
Guten Tag liebe Forenleser*innen,

Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass mein Computer im Spiel oder nur im Desktop betrieb sehr viel RAM verwendet, obwohl ich kaum anspruchsvolle Programme offen habe. Selbst wenn ich alle Anwendungen und Hintergrund Prozesse geschlossen habe und nichts bis auf ein Firefox fenster offen habe gibt es immernoch eine auslastung von 5-6GB.

Hier auch mal ein Beispiel:

1617899627792.png

1617899869638.png

Mit BFV offen welches rum 5,3GB nutzt (wenn man die anderen Programme dazu rechnet sollte man nicht auf mehr als 8gb kommen) sagt mir der Task-Manager, dass ich 80% meines Arbeitsspeichers benutze

Hier nochmal idle mit nur Firefox, Taskmanager und Screenshots offen:
1617899832432.png

1617899846386.png

1617899856649.png
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.001
Hast du vielleicht Virtuelle Maschinen laufen?
 

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.988
Vermutlich läuft im Hintergrund wohl so einiges mit ...schau mal deinen Autostart...ich habe alles was unnötig ist aus dem Autostart geworfen..wie z.B die Game Clients


Und die Geschwindigkeit deines Rams scheint nicht richtig eingestellt zu sein !?.. XMP aktiviert?

edit ist DDR 3 Ram denke ich !? dann vergiss was ich schrieb
 

SkurSkurPatPat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
164
wenns keine performance probleme gibt is das völlig normal
Leider gibt's performance Probleme:
beispielsweise gibt es immer wieder bei RAM-Intensiven Programmen (Fotobearbeitung/Games) ruckler, die ich vor der starken Auslastung nicht hatte.
Ergänzung ()

Und die Geschwindigkeit deines Rams scheint nicht richtig eingestellt zu sein !?.. XMP aktiviert?
Wenn du das im BIOS meinst dann ist es so weit ich weiß auf Auto gesetzt.
Ergänzung ()

Hast du vielleicht Virtuelle Maschinen laufen?
Nope nichts.
 

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.988
Leider gibt's performance Probleme:
beispielsweise gibt es immer wieder bei RAM-Intensiven Programmen (Fotobearbeitung/Games) ruckler, die ich vor der starken Auslastung nicht hatte.
Ergänzung ()


Wenn du das im BIOS meinst dann ist es so weit ich weiß auf Auto gesetzt.
Ich denke du hast DDR 3 Ram ? Dann ist die Geschwindigkeit wohl richtig...

Schau mal was du alles im Autostart hast wegen der hohen Auslastung. Da scheint ja irgendwas im Hintergrund sein was den Ram frisst.
Bei mir verbraucht mein System mit Win10 etwa 3 GB Ram
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.994

SkurSkurPatPat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
164
1617900693145.png

Obwohl ich nur 4 Programme im Autostart habe öffnen sich noch weitere Programme wie etwa KeyPass oder Epic games... Jemand eine Idee, wo sich die Verknüpfugen von den Fehlenden Programmen befinden?
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.001
im Taskmanager unter Autostart schauen.
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.994

SkurSkurPatPat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
164
Huuuui da sind viele Sachen unterwegs :o etwa 30 Programme. Ich gehe die mal durch.
Ergänzung ()

Schau mal ganz oben. Dein erstes Bild. Was steht da?
Upsi :D habe das immer nur über windows + r und dann shell:startup gemacht. Wusste nicht, dass es noch ein weiters geht. Bitte nicht schlagen.
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.994

SkurSkurPatPat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
164

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.037
Die hälfte der Einträge brauchst du nicht!

Ein sauber geputztes WIN 10 kann dann so aussehen
Bildschirmfoto von 2021-04-08 18.54.21.png
 

Skudrinka

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.657

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.037
Die Realtek Audio und Adobe Einträge sollten drin bleiben. Bei den anderen Programmen kann das meiste deaktiviert werden.Weis nicht ob du alles "instant" nutzt.
 

SkurSkurPatPat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2020
Beiträge
164
Ist vollkommen normal, sehe da keinen Grund zur Beunruhigung.
Hättest du dann einen grund, warum es bei RAM-Intensiven Programmen dann zu Laggs/Kurzen Standbildern kommt?
Ergänzung ()

Die Realtek Audio und Adobe Einträge sollten drin bleiben. Bei den anderen Programmen kann das meiste deaktiviert werden.Weis nicht ob du alles "instant" nutzt.
Ich würde sie gerne deaktivieren, kann es aber nicht -.-. Bei den meisten ist "Deaktivieren" ausgegraut
 

Skudrinka

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.657
Top