I73930 auf I74930 "ugraden" Schuss in den Ofen?

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.892
Servus Leute sagt mal abgesehen von alter Hardware. Wenn man günstig an einen I7 4930K kommt rennt der schneller als ein I7 3930K? und wenn ja kann man sich die Prozente an einer Hand ablesen? Hardware Signatur unten...
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.889
6-7% Mehrleistung. Wenn du deinen aktuellen gut verkaufen kannst wieso nicht.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.229

|SoulReaver|

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.892

druckluft

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.322
Die 3930er lassen sich normalerweise etwas höher takten als die 4930er. Dafür holt der 4930 geringfügig über die IPC auf. Also ziemlicher Gleichstand. Der einzige Vorteil des 4930K ist der niedrigere Verbrauch.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.892

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
pci e 3.0 bringt bei einer 2080ti was, drunter eher weniger.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.892
.aLca hatte 1,38 Volt am Laufen.

nun wahr ein Gedanke der sich in dem Fall nicht rentiert wie ich lese.
 

druckluft

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.322
1.38V für 4.1GHz wäre ganz schön mies. Denke da läßt sich noch einiges rausoptimieren, wenn man sich mal die OC Ergebnisse im Luxx Thread anschaut. Wie gesagt, die meisten haben da mit ner guten WaKü übertaktet, aber das macht bei gleicher VCore dann 200MHz weniger aus. Wobei man an die ganz hohen Frequenzen schon allein wg Temperaturlimit nicht erreicht.
 

ruthi91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.143

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.906
Wenn man günstig an einen I7 4930K kommt rennt der schneller als ein I7 3930K? und wenn ja kann man sich die Prozente an einer Hand ablesen?

Ich hab schon von einem 3930K auf einem 5930K bei gleichem Takt nix gemerkt.
Entweder Du brauchst signifikant mehr Kerne für Deine Arbeit, dann gleich auf einen 8-Kerner umsteigen, oder Du brauchst signifikant mehr Takt, dann auf einen 8700K umsteigen, oder beides, das bekommst Du mit einem 9900K. Ansonsten ist das umsonst.

Falls Du billig einen 5960X bekommst, und Deine Arbeit von mehr Kernen profitiert, wäre das auch ne Möglichkeit.

Aber von Sandy auf Ivy, was bekommt man da? 10% bei gleichem Takt .... wenn überhaupt, eher weniger.
 

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
871
Die Frage habe ich mir auch einige Zeit gestellt aber im Grunde genommen kriegst du mit OC das Doppelte oder Dreifache an Steigerung heraus als bei einem Prozessorwechsel. Rein rechnerisch sind diese ~10-15% etwa 200-400 MHz.
Letzten Endes habe ich mich auf 4,4 GHz bei Stock-Voltage entschieden. Weiter runter ging es mit der Voltage leider nicht, höher mit dem Takt wird er instabil und dementsprechend habe ich 1,28-1,35 Volt je nachdem ob ich die Heizung unter dem Tisch oder im Raum anschmeiße ;-)
Gekühlt wird mit einem Arctic LiquidFreezer mit 240mm und landet dann bei 50-70 Grad je nach Zimmertemperatur und Spiel.

Das mit deiner Takt/Voltage-Ratio ist echt mies und somit auch von mir Beileid. Das sollte dir so einen kleinen Überblick geben, wie es in etwa in anderen Konstellationen aussieht und wenn du es dir wirklich antun willst, kannst du mit kleinem finanziellem Rahmen ein kleines Upgrade gönnen, denn mit dem Takt wird auch der 4er in deiner Regionen ankommen (4-4,3). Was bleibt ist die Lust am basteln oder ein preiswerter Schnapper damit es sich auch für das Gewissen lohnt :D
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.524
PCI-E 3.0 geht auch mit dem 3930k problemlos. Mit einer Radeon geht es sofort mit einer Nvidia-GPU muss man einen kleinen Treiber installieren. Unterschied ist auch unterhalb von einer 2080Ti vorhanden, ab einer GTX 980 kamen da durchaus 5+% Unterschied bei rum.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.892
Was für ein Treiber soll den das sein? Und wo bekommt man den?

Hab dazu hier was gefunden. Der Link dazu ist aber für Nvidia 600 Serie geht also nicht für Serie 10?

@.aLca schaue ich mir nochmal an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top