ich besitze kein Zugriffsrecht mehr

xR8y

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
41
Hi,
folgendes Problem. Ich habe bei mir auf dem Rechner einen Order angelegt, den ich über XP verschlüsseln hab lassen. Das ganze hat auch ganz gut funktioniert.
Neulich musste ich mein Sys neu aufsetzen, ging aber ganz einfach, da ich ein Image hatte.

Nichts ahnend wollte ich gestern an die Daten ran und beim öffnen z.B.Word Datei kommt die Fehlermeldung.

Word kann das Dokument nicht öffnen: der Benutzer besitzt kein Zugriffsrecht

Kann mir vll. jemand helfen?
Bin als Admin angemeldet und stehe bei den Zugriffrechten auch drinnen.

Kann man die Ntfs Portition zu einer Fat32 umwandeln, ohne die Daten zu vernichten?
Dann wäre doch das Problem gelöst oder?

Danke

xR8y
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.627
AW: Hilfe, ich besitze kein Zugriffsrecht mehr

Wenn Du den persönlichen Schlüssel nicht exportiert hast, ist da nichts mehr zu machen.
 

xR8y

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
41
Wie exportiert man den?
Mein Sys ging ja leider nichtmehr und ich musste mein Image neu aufspielen.
Ich bin deshalb der meinung dass sich da garnichts geändert haben düfte.

xR8y
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Leg dir mal ne FAT partition an und versuch die Daten dorthin zu kopieren. Am besten mit ner Live CD booten.
 

xR8y

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
41
So hab ich probiert. Geht nicht. Hab es auch mit einer Knoppix Live probiert. Will auch nicht.
Gibt es keine Möglichkeit die Partition im laufenden Betrieb zu ändern?

xR8y
 

xR8y

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
41
Ich hab halt gedacht nachdem die Verschlüsselung nur auf einer ntfs Partition geht, dass man die in eine Fat32 ändert und gut ist.

xR8y
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
naja, ntfs dient ja primär den Zugriffsrechten. Verschlüsselung hat da dann doch eher weniger mit zu tun.

Es gibt da aber glaub ich ein tool. Vielleicht kann ich dir morgen mehr sagen, wenn ich auf arbeit bin.
 

xR8y

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
41
Danke wäre nett, ein Bekannter meinte das müsste auch mit Partition Magic gehen. Will mir aber nicht extra deswegen das Programm kaufen.

xR8y
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.627
Die EFS Verschlüsselung ist z.B. für Laptops gedacht, die sensible Daten enthalten, damit man an diese nicht rankommt, wenn das Gerät gestohlen wird. Könnte man die Verschlüsselung so leicht umgehen, wär sie ja ziemlich für die Füße.
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Hm, was genau verstehst du nicht an den Aussagen von FBrenner und Kuhni Lingus?

Nochmal nur für dich: Wenn du den Schlüssel nicht exportiert hast und auf deinem Image diese Verschlüsselung noch nicht aktiviert war, gibt es keine (ich wiederhole: KEINE) Möglichkeit an diese Daten zu kommen!

Weder mit Partition Magic, weder durch Verschieben auf ne FAT-Partition noch sonstwie, diese Daten sind unwiderbringlich verloren!

Ehrlich, wenn du die Antworten hier sowieso ignorierst, warum postest du dann überhaupt dein Problem?

btw @MrMojo: Die Verschlüsselung hat sehr wohl etwas mit NTFS zu tun, es ist nämlich ein Feature von jenem!

Und das Tool was du meinst heißt AEFSDR von Elcomsoft, aber auch dieses Tool braucht den entsprechenden Schlüssel, den es sich dann von dem betreffenden System auslesen kann. Wenn das System nicht mehr vorhanden ist (Altes Image überspielt wie beim TO), dann ist auch dieses Tool machtlos!

PCB
 

redbaron

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
425
Manchmal frag ich mich echt wozu einige Benutzer fähig sind. Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, dann lässt man diese in Ruhe!

Aber wie ALL meine Vorredner schon erwähnt haben, ohne Masterkey kommst du nicht mehr an die Daten ran.
 
Top