Integrierte Lautsprecher wollen nicht

Zidjian

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
160
Hallo zusammen,

ich habe mir zwei neue 27-Zöller gekauft, und zwar die Philips 275B. Einer ist über HDMI an meinen Laptop (MSI GT70 mit Windows10) angeschlossen, der andere über Mini-DP. Ich hatte vorher ein paar Billig-Boxen von Logitech über den Kopfhörer-Klinkenanschluss am Laptop angeschlossen, das lief problemlos.

Stecke ich nun einen beliebigen der beiden Monitore mit dem mitgelieferten Klinkenkabel an denselben Anschluss, passiert gar nichts. Der Ton am Laptop ist weg, der Monitor bleibt aber ebenfalls stumm. Ohne die Klinke tut sich auch weder über HDMI noch DP etwas in Sachen Ton. Ich kann auch keine neuen Geräte in den Soundeinstellungen finden.

Was habe ich bisher probiert:
  • Die Betriebsanleitung des Monitors erfolglos durchsucht
  • Monitortreiber installiert
  • Treiberupdate Realtek
  • Problembehandlung in den Win10-Soundeinstellungen gemacht
  • In den OSD-Einstellungen der Monitore gecheckt, dass sie nicht auf stumm stehen
Im Übrigen irritiert mich, dass der Klinkenanschluss in der Anleitung "Audio Out" heißt, gleichzeitig in den Specs aber "integrierte Lautsprecher" aufgelistet sind. Ich weiß echt nicht weiter... hat jemand noch eine gute Idee? Ich kann mir ja auch nicht vorstellen, dass gleich beide Monitore kaputt sein sollen.

Bin dankbar für jeden Hinweis :-)

Zid
 

Stuffz

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.251
Realtek- und Monitor-Treiber sind egal. Der Ton geht über eine emulierte Soundkarte von Windows über den Grafiktreiber (!) raus. Such mal deinen Gerätemanager ab, ist da noch was mit Ausrufezeichen?

Zitat von Zidjian:
Stecke ich nun einen beliebigen der beiden Monitore mit dem mitgelieferten Klinkenkabel an denselben Anschluss

Was meinst du damit? Du verbindest Audio-Out des Monitors mit dem Audio-Out des Laptops?
 

Zidjian

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
160
Hi Stuffz,

danke für den Hinweis. Da finde ich aber kein Problem:
1596556461736.png
 

Johannes2002

Banned
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
1.685
Übrigens du kannst nur die Lautsprecher mit HDMI oder dp verwenden dieser aux Anschluss ist eher für Kopfhörer gedacht.
 

floert

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.650
Du musst bei Soundeinstellungen das nVidia Virtual... als Standardausgabegerät einstellen sonst läuft es natürlich über Klinke wenn dort das Realtek Gerät eingestellt ist
 

Stuffz

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.251
Habe zwar keinen Nvidia-Laptop da, aber bei mir wird der Monitor unter Audioseingänge/-ausgänge aufgelistet. Wenn er da nicht auftaucht, dann macht der Grafikkartentreiber oder der Monitor was falsch, dann wird diese Senke auch nicht in dem Audio-Mixer als Ausgabe auftauchen.
 

Zidjian

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
160
Zitat von floert:
Du musst bei Soundeinstellungen das nVidia Virtual... als Standardausgabegerät einstellen sonst läuft es natürlich über Klinke wenn dort das Realtek Gerät eingestellt ist

Hi floert,

meinst du in den Sound-Systemsteuerung? Da finde ich sowas nicht:

1596557804193.png

Ergänzung ()

Zitat von Stuffz:
Habe zwar keinen Nvidia-Laptop da, aber bei mir wird der Monitor unter Audioseingänge/-ausgänge aufgelistet. Wenn er da nicht auftaucht, dann macht der Grafikkartentreiber oder der Monitor was falsch, dann wird diese Senke auch nicht in dem Audio-Mixer als Ausgabe auftauchen.

Ok, dann werde ich mal den GraKa-Treiber updaten, vielleicht hilfts...
 

floert

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.650
komisch, unter Audio, Video und Gamecontroller ist es doch da, schau mal in die nVidia Sytemsteuerung ober das was zum ändern da ist oder unter Windows Einstellungen (Win+I) und dann Suche Sound
 

nr-Thunder

Captain
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
3.110

Quackmoor

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.633
Das Klinkenkabel brauchst du nicht, dein Monitor bekommt digital über HDMI oder DP Audio. Der Klinkenausgang dient dem Anschließen von Kopfhörern, daher Audio Out.
Hast du den Audiotreiber von Nvidia installiert?
 

Zidjian

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
160
Hallo noch mal und danke an alle!

Problem gelöst, es hat einfach nur der NVIDIA Audio Treiber gefehlt. Muss man auch erst mal wissen, dass es da einen eigenen Treiber für gibt - wieder was gelernt :-)

Beste Grüße
Zid
 
Top