Intel Core 2 Duo E6300 oder AMD Athlon X2 EE 3800+

Reptile1988

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
20
hi Leute,

wollte mir demnächst nen neuen Prozessor kaufen, jedoch weiß ich nicht was ich holen soll. Bin auch nicht der PC-Spiel zocker, will einfach nur was schnelles haben, aber auf jeden Fall nen Dual Core. Welchen würdet Ihr mir empfehelen. Also der AMD sollte auf AM2 Basis sein

Viele grüße

reptile
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
INTEL!
Der E6300 ist ja so schnell wie ein 5000+
 

athlonforever

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.553
es kommt drauf an was du machen willst, wenn nichts rechenintensives machst, würde ich den 3800+ EE nehmen der braucht viel weniger strom, du sparst im endeffekt mehr.
 

TeKKno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.423
Klare Antwort der E6300.:D
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
Der 3800+"EE" braucht ca. die Hälfte vom normalen 3800+!

Aber wenn du die Schreibtischlampe abschaltest, dann sparst du mehr als beide Prozessoren miteinander verbrauchen........


Ganz klar: E6300!

Und ich hab keinen Intel!
 

Jonas_13

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
613
Ich würede dir auch zum E6300 stark raten wollen!
AMD ist momentan eigentlich nur günsitig wenn man schon 939 oder am2 boards hat und nur den prozessor durch einen schnelleren ersetzen möchte ohne das board und evtl. den ram wechseln zum müssen da ein halbwegsgutes c2d ready board doch rech teuer im vergleich ist!
 

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Das was der weniger verbraucht merkst doch auf der stromrechnung fast ned.

Lieber den e6300 der is wesentlich schneller
 

Sunnyboy87

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
170
das ist mein erster Intel gewesen und ich bin mehr als begeistert!!!!!!

es gibt nur ein c2d
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Das mußt du mir jetzt mal erklären warum der 3800er weniger Strom verbraucht ?

Der AMD und der Core Duo haben beide eine maximale Leistungsaufnahme von 65W ;)
"maximale Leistungsaufnahme von 65W" - eine THEORETISCHE maximale leistungsaufnahme von 65W - wobei AMD dichter an die 65W kommt - aber der X2 braucht mit C'n'Q ohne Last knapp halb so viel, wie Intels C2D - circa 10W im Vergleich zu circa 20W.

Der AMD ist also vorzuziehen, wenn es mehr um Office geht, den C2D würde ich nur Gamern mit potenter!!! Grafikkarte oder den Multimedia-Freaks und Videobearbeitern empfehen.
 

NeoPunk

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.652
@RubyRhod. Ja, für den Idlebetrieb, und nur für den, ist der AMD wirklich deutlich besser. Danach nehmen die sich nichts mehr.
Auch mit dem AMD machst du nichts falsch, aber diese ganze C2D-Euphorie in diesem Forum hat schon einen Grund!
 

BountyHunter22

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
589
Hallo! Ich würde den AMD nehmen, vielleicht auch den 4600 wenn es dein Geldbeutel zu lässt.

Ich habe den E6300 mit 2 GB und Asus P5WDh Deluxe und einer x1950xtx laufen gehabt und war enttäuscht.
Als erstes wird der Speicher nicht korrekt erkannt, muss im Bios manuell umgestellt werden. Dann kommt noch hin zu, das er zwei versuche braucht bis errichtig startet.
Ein Bios update habe ich auch gemacht jedoch konnte ich dann nicht mehr von Festplatte booten, so das ich wieder das alte Bios drauf gemacht habe.
Naja und beim Video encodierung ist er nicht gerade der schnellste. Beim spielen ist er auch nicht gerade so toll und zum übertakten kann ich den gar nicht empfehlen, auch wenn andere anderer meinung sind.

Ein kumpel hat sich auch einen E6300 gekauft und ist jetzt auch am fluchen was das für ein scheiss teil ist.

Ich habe jetzt einen AMD 4600 mit 2 GB und der X1950XTX laufen und bin jamit sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Hallo! Ich würde den AMD nehmen, vielleicht auch den 4600 wenn es dein Geldbeutel zu lässt.

Ich habe den E6300 mit 2 GB und Asus P5WDh Deluxe und einer x1950xtx laufen gehabt und war enttäuscht.

Ein kumpel hat sich auch einen E6300 gekauft und ist jetzt auch am fluchen was das für ein scheiss teil ist.

Wie war des mit dem Geflame? Man sieht ja schon anhand deines avatars dass du n AMD Fanboy bist.
Entweder kennst du dich mit pc-s rein garned aus - aber ich glaub mal ned, dass dein jetziger prozzi beim Video encoden schneller is als der c2d.
Und jetzt sag bitte nicht, dass ich n intel fanboy bin weil ich 2 intel prozzis hab. Der p4 war in nem aldi rechner - nachdem ich mit dem ned zufrieden war hab ich mich mal mit dem ganzen zeugs auseinandergesetzt. Von jetzt an wird nur noch das bessere (für des geld, des man zur verfügung hat) gekauft.;)

Ich hab des gleiche board und nen e6600 und gegen den prozzi kann man rein garnix negatives sagen. Und n kumpel hat nen e6300 auf nem p5b-e laufen (@ 2,8 ghz - zeig mir mal nen amd, der auf den ersten versuch - undervoltet bei knappen 40 °C so weit geht?) Wir hatten ihn auch schon auf 3.4 aber so viel leistung braucht er ned. Er hat ja nur ne 7900gt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

BountyHunter22

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
589
Wie war des mit dem Geflame? Man sieht ja schon anhand deines avatars dass du n AMD Fanboy bist.
Entweder kennst du dich mit pc-s rein garned aus - aber ich glaub mal ned, dass dein jetziger prozzi beim Video encoden schneller is als der c2d.
Und jetzt sag bitte nicht, dass ich n intel fanboy bin weil ich 2 intel prozzis hab. Der p4 war in nem aldi rechner - nachdem ich mit dem ned zufrieden war hab ich mich mal mit dem ganzen zeugs auseinandergesetzt. Von jetzt an wird nur noch das bessere (für des geld, des man zur verfügung hat) gekauft.;)

Ich hab des gleiche board und nen e6600 und gegen den prozzi kann man rein garnix negatives sagen. Und n kumpel hat nen e6300 auf nem p5b-e laufen (@ 2,8 ghz - zeig mir mal nen amd, der auf den ersten versuch - undervoltet bei knappen 40 °C so weit geht?) Wir hatten ihn auch schon auf 3.4 aber so viel leistung braucht er ned. Er hat ja nur ne 7900gt :-)
Ich kenne mich mit Pcs sehr gut aus. Und auf so eine Antwort wie von dir habe ich auch schon drauf gewartet.

Und ausserdem habe ich nur meine Meinung zu dem E6300 gesagt, was für Probleme auftreten können. Wie das bei dem E6600 weiss ich nicht.

Eine frage noch, warum hast du dir das P5W DH Deluxe gekauft, wenn man da nur ATI grafikkarten im Crossfiremodus betrieben werden können?
 
Zuletzt bearbeitet:

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
Dann hast du offenbar Pech mit deinem C2D gehabt. Die Begeisterung für die neuen Intel CPUs ist ja wohl beinahe einhellig. Sicherlich gibt es Einzelfälle, bei denen mal etwas schief läuft - das passiert bei AMD CPUs aber genauso. Und dass die Leistung des C2D überragend ist, beweisen doch auch schon die zahlreichen Tests. Auch die Übertaktbarkeit ist genial, ebenfalls durch viele Tests bewiesen (schau dir nur mal die ganzen Signaturen an).

btw, hat die Erkennung des RAMs nicht eher was mit dem Mainboard als mit der CPU zu tun?
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.196

BountyHunter22

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
589
was hat die speichererkennung und der startvorgang mit dem prozessor zu tun?
ich habe in der letzten zeit ca. 20 core2duo cpus verbaut vom 6300er bis 6600er und alles lief perfekt!
Das ist mir aufgefallen, das es bei einem E6300 so ist und bei einem anderen ist es nicht so.

Wie dein vorredner schon gesagt hat, ich hatte pech mit dem CPU und ich kann jetzt auch nichts dran ändern.


Und wenn ich mir nochmal einen Intel holen sollte, dann den E6600 oder den E6700.
 
Zuletzt bearbeitet:

hrdcrschntzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
431
Man sieht schon wieviel Ahnung du hast, wenn deiN (<- Absicht) Central Processing Unit nicht ordentlich funktioniert.
Die Sache mit der RAM Erkennung, ist weder ein Fehler bei der CPU, noch beim RAM oder Mainboard. Es ist lediglich eine Sicherheitsmaßnahme der RAM Hersteller, dass sie die SPD-Einstellungen langsamer setzen als die Riegel ausgelegt sind, um keine Probleme beim ersten Booten zu machen (auf Grund von bsp. zu Wenig Spannung für die jeweiligen Timings, etc.). Das gleiche hast du auch bei AMD Systemen, also beschwer dich bitte nicht!

@topic: nimm den E6300, da hast du einfach mehr fürs Geld, auch im Bezug auf die Zukunft.
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Thx für die nette Offtopic-Story. BountyHunter22 du hattest halt Pech mit deinem E6300 bzw dem Motherboard - das kann genauso gut mit nem A64 passieren - und es soll auch A64 geben, die keine 100Mhz mehr höher wollen.

Und Reptile1988 wird sich wohl sowieso schon längst ein Bild davon gemacht haben, was für ihn der bessere Prozzi ist - leider wollte er uns ja nicht sagen, wofür er seinen PC nutzt (er sollte ja lediglich "schnell" sein - worin auch immer schnell), weshalb auch diese Diskussion wieder unter ein Niveau gesunken ist, das langsam für CB üblich wird - leider.
 

e-ding

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.647
Würd Dir ganz klar den 6300 empfehlen. Der liegt von der Leistung irgendwo zwischen 4600er und 4800er von AMD!

MFG
 
Top