News Intel macht den Weg für Nvidias Ion-Plattform frei

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.534
Die ganze Welt – zumindest aber die Hersteller und die Käufer – stürzen sich aktuell auf die Atom-Plattform von Intel. Mit dem entwickelten „Billig“-Prozessor für „Billig“-Nettops hat man etwas überraschend einen bisher kaum bedachten Markt erschlossen, von dem nun jeder ein eigenes Stückchen Kuchen haben will.

Zur News: Intel macht den Weg für Nvidias Ion-Plattform frei
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.898

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Ich bin ja mal gespannt, wie schnell so ein "Ion" nun im Ergebnis sein wird...
 

redfirediablo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
509

bibler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
462
bin mal gespannt. mit ner fast richtigen graka wird des ding bestimmt noch wärmer-->braucht ne bessere kühlung. meine freundin hat ein acer nettop mit atom prozzi und das ding ist jetzt schon ziemlich laut. sie wird es wahrscheinlich auch demnächst zurück schicken...
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.898
Zu den Treibern: Imo ansichtssache, NVidia mag die besseren Grafikchips/treiber haben, aber die Chipsatztreiber sind imo schlechter als die von Intel.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
trotzdem, die leistung der ion-plattform ist wirklich toll. das gepaart mit nem dual-core atom, nem 11 oder 12" bildschirm und endlich auch nem integrierten laufwerk, alles zusammen mit ner akkulaufzeit von 5 stunden wäre ne klasse sache.

so long and greetz
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.506
Naja der MCP7A ist viel zu übertrieben für ein Netbook. Aber da kommt ja vielleicht noch ein kleinerer Vertreter.
Interessant wird der Preis. Wenn nicht viel teurer als die Intel Essential Serie dann ist es sehr interessant. Aber das wird wohl schwer zu realisieren.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.604
Das finde ich gut. Ich vermute ein besseres Gesamtpaket von nvidia. vor allem die grafikleistung ist echt mies. Mein S10e von Lenovo muss sofort lüften, wenn auch nur ein Anflug von Flash angezeigt werden muss. Ich hoffe das wird bei ion besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

SV1990

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
51
ich bin eig völlig zufrieden sogar spielen kann man auf dem EEE 1000
aba das hört sich ma richtig gut an
 
G

G-SAS

Gast
Zum totlachen, dem Atom fehlen so viele Features von aktuellen Prozessoren, dass er als Dual Core sogar nicht einmal für einen Office PC mit Word und Excel ausreicht, nicht einmal Webseiten mit viel Flash, lassen sich ordentlich benutzen. Für was also eine einigermaßen brauchbare Grafikkarte?
 

schmibu

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
819

karamba

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.172
Zum totlachen, dem Atom fehlen so viele Features von aktuellen Prozessoren, dass er als Dual Core sogar nicht einmal für einen Office PC mit Word und Excel ausreicht, nicht einmal Webseiten mit viel Flash, lassen sich ordentlich benutzen. Für was also eine einigermaßen brauchbare Grafikkarte?
Nicht für Office nutzbar? Unsinn.

Brauchbare Grafik -> Einsatz u.a. als Mediaclient
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.539
Na das dürften gute Nachrichten für Nvidia sein, da vor allem die Grafikeinheit besser ist.

Ich finde auch die Chipsatztreiber von NV gut hatte nie Probleme damit.
 

Klamann

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
943
mit ner fast richtigen graka wird des ding bestimmt noch wärmer-->braucht ne bessere kühlung.
Der Intel 945GS wird in einem so alten Fertigungsprozess hergestellt und braucht in Folge dessen auch so viel Strom, dass es mich nicht wundern würde, wenn die Geforce 9400 sogar sparsamer wird.

Jedenfalls ist das ein erster Schritt in Richtung brauchbarer Netbooks. Jetzt fehlt nur noch ein Prozessor mit der doppelten Leitung vom Atom und einem Netbook steht für mich nichts mehr im Weg, einen vernünftigen Akku vorausgesetzt.
 
Top