News Intel stellt 2,4C und 2,6C GHz Pentium 4 ein

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Wie Prozessorhersteller Intel heute bekannt gab, hat man Anfang Juli die Vorkehrungen für den Produktionsstop der in 130 nm gefertigten Pentium 4 Prozessoren mit „Northwood“-Kern, einen 800 MHz schnellen Frontside-Bus und einem Prozessortakt von 2,4 und 2,6 GHz, getroffen.

Zur News: Intel stellt 2,4C und 2,6C GHz Pentium 4 ein
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
2,4 C gibt es sowieso kaum noch !
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.490
Hm, vielleicht wird der Prozessor so beliebt, dass ich ihn über Wert verkaufen kann. Muss nur bis 2006 warten, bis mein 2,4C nicht mehr lieferbar ist. :D
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Der 2,4C war halt für Intel-Übertakter ein Muss. Aber ganz logisch, dass Intel diese "langsamen" CPUs aus dem Reportoir wirft.
 

infy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
667
was eigentlich jetzt wer was mit dem pentium m für desktop computern geworden ist? wird er den p4 ablösen? ist der tejas nun wirklich komplett eingestellt? oder bleibt intel beim p4 und holt nochmal alles raus (64bit, ddr2, pci-e, ....) ? :)
 

Tronx

Captain
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.122
möchte jemand ein P4 Verkaufen? (mhz egal) möchte meiner Frau einen Rechner basteln aber nicht umbedingt neuware kaufen. Falls jemand Interesse hat kann mir ja per mail oder PM eine Nachricht schicken. ;-)
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Schade, die 2.4 und 2.6er mit Northwood C Kern waren echte Übertaktungswunder :( Aber dei Preise dafür waren zuletzt nicht mehr gerechtfertigt. Hätte mir persönlich besser gefallen, die Preise dafür zu senken, um diese CPUs im LowCost-Sektor zu etablieren, denn schneller als ein Celeron 3.0 ist ein kleiner 2.40C allemal ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.618
wah ich werde ausrangiert :(
 
Top