Internet an Hauptrechner kaputt

Cloky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#1
Moin,

Seit Donnerstag abend habe ich an meinem hauptrechner folgendes Problem: seiten von google (YouTube, gmail) brauchen mehrere minuten zum laden. Andere seiten funktionieren teilweise schnell, brauchen dann aber plötzlich wieder einige Minuten zum laden. Videos laden allgemein gar nicht.

- rechner ist per lan angeschlossen
-alle anderen Geräte (pc,smartphone) per wlan funktionieren auf jeder Seite Einwandfrei


Was ich bereits versucht habe:

-dns Server zu google geändert (8.8.8.8)
-sys32 etc Daten gelöscht
-cmd befehle die die ip freigeben(im internet gefunden)
-router neustart, router werksreset(speedport hybrid)
-bei telekom angerufen(keinerlei Störungen)
-speedtest vom betroffenen rechner aus(alles gut - 4mb download,2mb upload)
-alle browser ausprobiert, überall gleich (edge, chrome..)
-kaspersky anti virus deaktiviert
-prozesse gecheckt
-windows Problembehandlung( bringt eh nichts :) )
-verschiedene lan kabel
-lan adapter deinstallieren und neu installieren

Alles ohne erfolg

Weiß jemand noch Rat für mich?
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
156
#4
alle Updates installiert ? ggf. flash java oder Browser nicht up to Date und dadurch dauerhaftes Ping pong zwischen deinem Rechner und dem Zielserver wegen Sicherheitsproblemen?
 

Cloky

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#5

Cloky

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#11
Folgende dinge hab ich an dem tag gemacht: mit dem Tool 'SystemMechanic' die startprogramme aufgeräumt und hdds defragmentiert, hab das programm erst an dem tag installiert kann sein dass es was umgestellt hat (mittlerweile wieder deinstalliert)
Und ich habe in meiner firewall zwei verbindungen zu adobe geblockt aber den block hab ich mittlerweile wieder aufgehoben

Der begriff live dvd sagt mir leider nichts
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.876
#12
Das bringt meist gar nichts. Wenn du einen Virenscanner ausschließen willst, dann deinstallier in vollständig.
Ergänzung ()

Folgende dinge hab ich an dem tag gemacht: mit dem Tool 'SystemMechanic'
Wer mit solchen Tools arbeitet, braucht sich nicht wundern, wenn dann Probleme auftreten. Bringen tut das meist gar nicht, außer Probleme.
Setz den PC auf den Stand vor der "Verbesserung" zurück.

Und ich habe in meiner firewall zwei verbindungen zu adobe geblockt (vielleicht wissen einige warum.. ;) )
Klar, Raubkopien. Die Strafe folgt auf den Fuß. Freut mich :)
 

Cloky

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#13
Das bringt meist gar nichts. Wenn du einen Virenscanner ausschließen willst, dann deinstallier in vollständig.
Ergänzung ()

Wer mit solchen Tools arbeitet, braucht sich nicht wundern, wenn dann Probleme auftreten. Bringen tut das meist gar nicht, außer Probleme.
Setz den PC auf den Stand vor der "Verbesserung" zurück.



Klar, Raubkopien. Die Strafe folgt auf den Fuß. Freut mich :)
Ich habe keinen systemwiederherstellungspunkt den ich benutzrn mit könnte und nein,keine raubkopien ich habe ein Programm ausprobiert für welches ich mittlerweile zahle :)
 

Cloky

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#15
Ist es mittlerweile verboten dinge in der firewall zu blockieren? Ich hatte vielleicht keine lust auf ständige update anmerkungen? Vielleicht war eine Trial version abgelaufen? Ich bin selbst gegen piraterie und bezahle meine Programme immer, hilft ja nichts :)

Hast du noch einen Tipp wegen meines internet problems wenn ich keine wiederherstellungspunkte habe?
 

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.622
#16
Windows neu aufsetzen... Wiederherstellungspunkt erstellen, Programme installieren, die man benutzt und die Finger von "Windows-Tuning" lassen. Das Zeug bringt doch schon seit Jahren nichts außer Fehler...
 

Cloky

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
49
#18
Windows neu aufsetzen... Wiederherstellungspunkt erstellen, Programme installieren, die man benutzt und die Finger von "Windows-Tuning" lassen. Das Zeug bringt doch schon seit Jahren nichts außer Fehler...
Mir ist bewusst dass diese tuning tools probleme verursachen hatte damit in der Vergangenheit schon zu tun. Da dieses programm jedoch durchweg positive Bewertungen hatte auch auf seriösen seiten gehe ich nicht davon aus dass es die ursache ist.
Windows neu installieren wäre ja wieder eine sache die stunden dauert, gibts noch eine andere Möglichkeit?
Ergänzung ()

Was ich vielleicht noch hinzufügen muss: über proxy funktioniert alles (auch videos)
 
Top