[iPad] Kaufen oder nicht?

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.085
Hallo zusammen,

ich will/wollte mir zu Weihnachten bzw Anfang Dezember schon ein iPad zulegen. Wollte auf das Multitasking warten, iOS4.2 also, und das kommt ja jetzt dann. Ich will's benutzen für

- Surfen, in Foren stöbernm Blogs checken aufm Sofa, Klo oder Unterwegs
- E-Mails checken im Bett, Unterwegs
- Minispiele spielen
- Filme im Zu/Flugzeug schauen bzw dort Musik hören
- Facebook verfolgen
- iOS-Apps testen

Ich war mir auch schon fast, sicher, hab fast bestellt, aber dann hab ich mal bei Google "iPad 2" eingegeben und musste feststellen: verdammt, kommt schon der Nachfolger?

Ich brauch nicht immer das neuste und eine Webcam erst recht net, aber was kann der Nachfolger mehr bzw. besser wie das iPad 1 bezogen auf meine Anwendungsfälle (siehe oben)?

Hat wer ein iPad und kann mir sagen ob eine 32GB Version ausreicht? (ich will das Teil nicht als Backup für Filme o. Musik nutzen sondern nur meine aktuellen Favoriten drauf haben.) Ich mein hauptsächlich wegen der Apps-Größe, mini-Games Größe.

Danke für eure Antworten :)

Gruß
 

mschrak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.019
Soll es wirklich Apple sein?

Warte noch ein paar Monate und es gibt offenere Systeme, die mehr können. Ist gerade im Kommen, Samsung und Co.

Darauf würde ich warten.
 

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
AW: [iPad] Kaufen oder nicht?

Nein, nicht kaufen.

:evillol:

Ok, BTT:

Ein Kumpel von mir hat sich vor ner Weile ein EiPad geholt, vor gut zwei Wochen wanderte es dann in die Bucht. Jetzt hat er ein Netbook.

Zitat:

Ich bin damit genauso mobil, habe eine Tastatur, vollwertiges Office, jede Menge Speicherplatz... Und da ich keine 16 mehr bin kann ich sehr gut auf Apps alá iBier und iKettensaege (etc.) verzichten. Ach ja, USB gibts ja auch!

Kurz:

Er bereut den Kauf und ist ab sofort "geheilt"...
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
als du deine musik datenbank nicht drauf packst, reichen 32gb dicke. habe ein 32gb und nutze es für serien/podscasts/video podcasts/ apps/ games und fürs arbeiten/lernen an der uni mit haufen pdf's und daten die ich mit mir rumschleppe darauf
wenn du viele filme drauf schieben willst, könnte es auch mit 32gb knapp werden, aber solange es nicht gerade 20 und in hd sind wirst du da keine probleme haben.

ob du auf das ipad 2 warten willst, hängt von dir ab. wird wohl erst frühestens ende Q1, eher Q2 2011 kommen (1jahr produkt zyklen)
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.144
die anforderungen erfüllt das jetzige ipad auch schon, da wirst nirgends probleme haben.
zu den 32gig mir würds reichen:

app größe von sozialen netzwerken, nachrichten, instant messaging so zwischen 1 und 30mb -> bekommst massig drauf
bei spielen kommts drauf an ... es gibt kleine spiele, aber wenn die dann ein wenig aufwendiger sind und evtl noch fürs ipad optimiert können die schonmal schnell 200 - 500mb brauchen.
musik is ja nich groß das macht keine probleme wenn nicht deine ganze bibliothek draufhauen willst. und filme kommt drauf an was du hast, es gibt seit kurzem den vlcplayer für ios der spielt aufm 3gs xvid perfekt ab und aufm iphone4/ipad sollte auch 720p evtl. sogar 1080p flüssig laufen und das ohne konvertieren ...
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.085
Soll es wirklich Apple sein?

Warte noch ein paar Monate und es gibt offenere Systeme, die mehr können. Ist gerade im Kommen, Samsung und Co.

Darauf würde ich warten.
ich glaube nicht dass es alternativen gibt zum iPad, nicht in den nächsten 12 Monaten. Besonders im Bezug auf Bedienerfreundlichkeit, App-Angebot, Publisherunerstützung ... Das is wie beim iPhone! Die Frage ist eher in der Richtung gemeint "iPad 1 kaufen oder auf iPad 2 warten" ...

was macht das iPad 2 besser wie das erste? Surfen und Blogs checken geht wohl auch net besser :p
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
@MDMMA
Grunsätzlich ist der Wunsch nach einem Tablet nicht vereinbar mit dem nach einem Netbook. Beides sind völlig unterschiedliche Ansätze, die sich gegenseitig ausschließen. Wer von einem iPad verlangt, dass es eine Office-Maschine für unterwegs ist, hat sich vorher nicht informiert.

@Topic
Für deinen Einsatzzweck ist das jetzige iPad bestens geeignet, ich nutze es sehr oft bereits als Ersatz für den Desktop oder das Notebook, weil es eine direkte und unkomplizierte, immer gleich funktionierende Art des mobilen Arbeitens, Spielens oder Zeitvertreibs ist. Voraussetzung ist, dass du iTunes magst und auch nutzen willst, dass dir das "Wie" wichtiger ist als das "Was", sprich wenn dir daran gelegen ist, dass du butterweich und intuitiv im Internet surfen, Musik hören und Emails lesen willst anstatt nach immer mehr Features in immer komplizierteren Programmen suchst.

Das iPad 2 wird natürlich besser. Mehr Speicher, wahrscheinlich schneller, die Kameras für FaceTime kommen sicher. Wenn dir das wichtig ist, warte ab, wenn nicht, das iPad ist das beste Tablet. Konkurrenz derzeit nicht in Sicht. Punkt.
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
was es besser machen wird, wird man wissen wenn das ipad 2 vorgestellt wird auf der keynote (ende jan oder anfang feb frühestens)

was wohl kommen wird ist facetime, der rest steht weit in der schwebe.

maybe verbesserter akku, anderes gehäuse, besseres display, mehr speicher, mehr ram, gyroskop usw. alles gerüchte und keine fakten ;)
 

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
Er wollte genau sowas, unterwegs Filme schauen und Musik hoeren, emails checken, mal ein Spreadsheet bearbeiten blablablubb.

Ich hatte das Ding auch in der Hand - nett, aber halt Spielzeug fuer die Hipster-Generation.

So, und nun schlagt mich :p
 

Hardware_Junkie

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.463
Kaufs nicht! Zumindest nicht jetzt ;)
Im Januar soll ein neues erscheinen.

Außerdem würd ich auch eventuelle Weihnachtsangebote warten.


Wenn du wirklich mobil sein willst, würd ichs schon nehmen, wenn du dir einen Internet-Tarif monatlich auch noch leisten kannst. Die Akkulaufzeit ist mit 3G bis zu 9 Std gegeben.


Aber wie gesagt, wart zumindest bis Januar wegen der 2. Generation.
Sollte angeblich Kamera etc. dazukommen, also auf den aktuellen Stand der heutigen Zeit bringen. :rolleyes:

Edit@ MDMMA
Spielzeug stimmt schon. :D

Warum verwendest du noch Vista auf deinem Rechner? :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
Weil Win7 nichts anderes als ein Vista mit SP ist - aber das wird in den einschlaegigen Foren ja genauso ungern gehoert wie... ach, lassen wir das ;)
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.154
Also ich bin auch kurz davor ein iPad zu kaufen, 32GB+3G für Zug etc.. Da ich aber einen iPod Touch 4G. habe kann ich mich noch beruhigen auf die 2. Version, so lange dauert sie auch nciht, wird ausgereifter und sinnvoller bestück, auch in Richtung auf Facetime etc.. Ich hätte liebend gerne eins, aber ich warte auf die 2. Version... Würde ich eher empfehlen solange man bisher noch ohne auskommt, nice to have ist es mom, aber Vorfreude auf iPad 2 kommt..

OT@Hardware_Junkie

Weil ich mit Vista seit Tag 1/Release 0,0 Probleme habe und es genau wie Win7 auf dem Lappi top läuft und ich schon damals potenten Rechner dafür hatte!
 
B

Blackmarket

Gast
Windows 7 ist wie Windows Vista, nur in gut. :D
Ich würd mir kein iPad kaufen, wenn die ersten 5 Minuten mit dem OHH-Effekt verflogen sind ist es doch ziemlich enttäuschend und liegt nur rum.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.085
ok, ihr schreib das hat FaceTime/Kamera, genau die ist mir aber nicht wichtig, ich mach Fotos mit meiner Digicam und benutze keine Videotelefonie :) Nur weil das iPad2 schneller wird kann ich doch nicht schneller surfen oder Websiten/Blogs lesen, Filme werden bestimmt auch nicht anders laufen, Musik eh nicht! Das Display hat mich im MediaMarkt Test bereits überzeugt, ebenso die Bedienung.

Einen Internet-Tarif hab ich schon (von O2, für mein Handy, aber ich hab eine Dual-SIM Karte) und kaufen könnte ich es jetzt für 590 Euro (32GB Version mit UMTS)

Sehe ich das richtig dass das iPad2 nur in der Hardware anders werden wird? (mehr ram = mehr geöffnete Programme, aber ich surf ja eh nur, schnellere CPU = schneller starten von Spielen und Programmen, gibts denn was was da ruckelt?
 

CubeID

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
545
@MDMMA: wie Bueller schon sagte: vorher informieren und am besten auch mal in nem store (o.ä.) antesten
denn -> "mal ein Spreadsheet bearbeiten" - das geht mit maus und tastatur nunmal einfach besser, weil die programme dahin gehend optimiert sind (und man es auch gewöhnt ist).
alles andere, wie mailen, surfen, filme schauen und musik hören kann man mit dem ipad.

ich habe mich beispielsweise bewusst GEGEN ein netbook für das ipad entschied. denn will ich was bearbeiten kann ich das an meinem pc 10mal schneller. auf der couch oder unterwegs muss/will ich sowas nicht machen. das rumeiern mit dem trackpad und das tippen mit den kleinen tasten beim surfen und mailen finde ich anstregend.
für mich muss es kein apple sein. aber das ipad hat nunmal atm den besten bedienkomfort, dass muss man auch als apple-kritiker zugeben.


btt: wie geht die alte (apple-)weisheit? willst du es jetzt, dann kauf es jetzt. kannst(/willst) du warten (weil ein feature bei der nächsten gen kommt) dann warte.

von den anwendungen her die du geplant hast würde ich meinen das passt.
wenn du viel tippen willst lohnt vllt eine bluetooth-tastatur. entweder die originale oder beispielsweise diese hüllen- und stand-funktion

bis weihnachten geht nochmal einiges an wasser den bach runter und es wird sicher auch mehr infos zur nächsten gen geben. zwischen vorstellung und versand vom ersten ipad lagen auch noch 2-4 monate. würde mich wundern wenn vor märz, eher sogar april, ein neues ipad im laden steht.
 

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.411
Ich nutze das aktuelle iPad unter iOS 4.2. Es ist wirklich ein geniales Teil zum mobilen Surfen, Videos, Musik, ein paar Daten bearbeiten, Texte schreiben, HTMl/TEX Dokumente bearbeiten, u.s.w.! Man(n) muss halt nur wissen WIE ;).

Wenn dir das aktuelle gefällt, dann kauf es dir. Das nächste wird mehr Power haben, das ist sicher. Alles andere sind Spekulationen. Geh einfach in einen Laden und guck dir das iPad an. Reicht dir die Geschwindigkeit zu Surfen, dann kauf es dir. Reiche diese dir nicht, dann warte bis nächstes Jahr.
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Das iPad kann mit Tastatur auch Office, jedoch bist du auf die Dateiformate von iWorks beschränkt und selbst die werden nicht hundertprozentig genau abgebildet. Das ist nicht weiter wild, ist bei jedem mobilen Office so, aber man sollte es beachten, wenn man denn vorhat, seine Diplomarbeit auf dem Ding zu tippen. Einen simplen Brief habe ich auch schon mal kurz auf dem Ding per Touchtastatur getippt. Ging erstaunlich gut.

Die Geschwindigkeit des iPads ist über jeden Zweifel erhaben. Ebenso das Display. Was mich noch reizen würde wäre ein Pendant des Retina Displays für das iPad, allerdings glaube ich nicht, dass dies vor der übernächsten Generation kommt. Meist ist bei Apple das bekannte Tik-Tok Updaten angesagt, sprich ein neues Produkt, dann ein kleines Update und darauf wieder ein großes. So wird es beim iPhone gemacht und auch bei den iMacs und Macbooks.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.085
ok, ich brauchs ja nicht fürs Office, ich will nur das machen was ich oben geschrieben hab :) damit steht fest, das iPad 1 reicht mir locker - ich werd mir eins kaufen!
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Ich kanns zwar nicht beschwören,aber ein großer Kritikpunkt beim iPad 1 ist ja ein fehlender USB-Steckplatz und wenn es den beim nachfolger geben sollte wäre das ein Grund 2 Monate zu warten.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.085
Top