Ist damit Spielen möglich?

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.506
Morgen liebe FB´ler, vorne weg, ja ich habe die Suche genutzt und auch die FAQ gelesen, allerdings war di mir nicht ganz hilfreich.

Ich habe derzeit folgendes System vor mir:

AMD 64 3200+ (S939)
Asus A8V
1GB DDR I
ATI HD 2600 AGP
Windows 7
-----

Wie ihr seht ist das System doch schon etwas älter. Nun möchte ich auch hier etwas ändern und habe mir folgendes überlegt:

AMD X2 7750 BE
Gigabyte GA-MA770-UD3
4 GB DDR2 800 A-Data
Als Grafikkarte kommt eine Nvidia 7800GTX die ich hier noch habe hinein.

Win XP Prof

----
Der Preisliche Rahmen lag so bei ca. 200 Euro, HDD Laufwerke NT(450W) sind ja alle noch intakt und die wollte ich auch nicht wegschmeißen.
Das Einsatzgebiet ist 5% Inet, 75% Win XP Spiele, 20% F@H.
Ist der Tausch der komponenten Spürbar? Denn das Hauptkreterium ist der Wechsel auf PCI-E und AM2+, werde evtl. (sollte der Preis nochmals fallen) ebenfalls die 7800GTX wechseln.

Unter "75% Win XP Spiele" verstehe ich Spiele wie Anno 1503, Die Siedler 3, Warcraft 2. Halt Spiele die noch flüssig unter XP laufen (im Gegenteil zu Vista)

Danke schonmal fürs lesen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
naja die spiele die du aufgezählt hast kann man sicher spielen
wenn du noch 10-20 euro drauflegst kann man sich auch eine hd4670 holen die wesentlich schneller und sparsamer ist als die 7800gtx
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.369
Die Spiele die du aufgezählt hast wirst du problemlos zocken können, der Prozessor ist auch deutlich flotter, aber der Wechsel von HD 2600 auf 7800GTX ist halt kein Fortschritt...würde höchstens als Übergangslösung Sinn machen.
 

The Zapper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
550
Also ich würde auch auf jeden Fall 800mhz Ram nehmen und evtl. die Festplatte austauschen. Alte Festplatten bremsen doch schon ein wenig. Wenn die Platte und das Laufwerk IDE sind, hast du ein Problem, das Mainboard hat nur 1x IDE
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
spielen kannst du sicher damit ... kommt halt immer auch auf die Anforderungen an die man selber hat ... mein alter VC20 kann man auch noch Spiele "spielen" ...
 

atichecker

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.065
Du weisst ja hoffendlich das du ein 64Bit Betriebssystem brauchst um die angedachten 4 GB Ram voll nutzen zu können.
das macht aber gar kein sinn wenn er nur 4 gb ram hat auf ein 64 bit um zusteigen. denn durch den vorteil des zusaätzlichen rames verliert er ihn durch die höhere anzahl der prozesse und die brauchen auch mehr ram. wenn du einen vorteil von 64 bit haben willst brauchste mindestens 6 gb ram.;)
 

SuperDAU²

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
18
Mal im Ernst, ob du jetzt 4GB oder 3,5GB effektiv ausnutzen kannst ist für einen Zweitrechner egal ;)
 

P4ge

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.506
Sry das ich nen doppel Post verursachen muss, mir ist gestern abend noch etwas zu edm System eingefallen:

Um die "Langlebigkeit" des Systems zu erhöhen könnte ich ja auch direkt auf AM3 wechseln:
MSI
oder Gigabyte
Athlon X2 250
oder Phenom II 550 BE
4GB DDR3

Wäre zwar etwas teurer allerdings neuerer Sockel, den man später nochmals ausbauen kann.
Da ich jedoch vermehrt Intel Systeme habe bin ich mir nicht ganz sicher wie lange die Lebensdauer des AM3 noch besteht, bei Intel + LGA1366 weiß ich das ja ungefähr.

--

Desweiteren habe ich mir überlegt, die alten Bauteile nicht zu verschenken sondern sie zu versteigern, um evtl. davon ne neue Graka zu bekommen (like 4650 ^^).
 
Top