Kann ich meinen Laptop auch damit laden ?

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.551
Bei einer Powerbank, die auch für Notebooks geeignet ist, sind an sich alle Kabel dabei, die du brauchst.

Mit einer Powerbank für Smartphones oder Tablets brauchst du da gar nicht zu planen. ;)
 

edfauler

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Schau mal auf Deinem Notebook, was dort hinten drauf steht. Wieviel Ampere/volt
Bringt das die Powerbank?
 

Theobald93

Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.212
Dein Laptop-Netzteil liefert 19V.
Eine normale USB-Powerbank liefert 5V.
-> wird nicht funktionieren.

Ganz zu schweigen, dass eine normale Powerbank keine 65W bereitstellen kann.
 

EpOx_82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
317
Das wird nicht, wie schon im Post von Theobald93 geschrieben, funktionieren.

Netzteil = 19V
Powerbank = 5V

Wenn dein Notebook nicht über die Möglichkeit verfügt per USB C zu laden, funzt das nicht.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.910
Sicher dass Du dieses Asus Modell überhaupt per USB-C laden kannst? Und ob das sauber mit einem Adapterkabel funktioniert, weiss ich ja auch nicht.
Und die Powerbank da passt auch nicht mMn.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.551
Da wäre wir mal wieder bei dem Thema: was spezielles, nicht so gängiges haben wollen, aber der dann nötige Preis ist böse.

Powerbanks für Notebooks werden kaum gefragt und es gibt auch zu viele verschiedene Spannungswerte.
 

deYoda

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
354

deYoda

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
354
sorry - hast natürlich recht - da war ich zu schnell beim Lesen und betrachten ....
 

Tenferenzu

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
629
War ASUS nicht der Hersteller der explizit das Laden via USB C nicht anbietet da es sich 'nur' um einen physischen USB C Anschluss handelt mit 3.1 Gen1 Implementierung?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.364
Die Anker mit Powerdelivery ist nicht billiger: https://www.amazon.de/gp/product/B06XQ19LWL/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

Aber ohne PD kann die Powerbank keine 20V. Allerdings gibt zumindest die Anker nur 30W her, das dürfte für das Notebook zu wenig sein. Bei USB-C können die Geräte zwar aushandeln das nur soviel gezogen wird wie die Quelle hergibt, was dazu führen würde das Powerbank und Notebook Akku gleichzeitig genutzt würden, aber wenn du da mit einem Adapter auf die "normale" Ladebuchse ran musst fällt das flach... das Problem hab ich aktuell mit meinem Notebook auch.
 
Top