Kaufberatung für neues Gaming - System

momo.7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
32
Servus Leute!

Habe vor mir einen neues Gaming System anzuschaffen! Hab mich mal bisschen umgesehen und hab leider feststellen müssen, dass ich nicht mehr auf dem laufenden bin ;)! Ich brauche folgende Teile:

-Mainboard (sollte auf jedenfall USB 3.0 haben und SLI fähig sein)
-CPU ( min. Quad aber AMD X6 1090T wäre auch nice, kommt auf eure Empfehlung an )
-Guter und leiser Kühler
-Grafik ( bis höchstens 250 € )
-Arbeitsspeicher ( vorerst 6-8 GB DDR 3, am liebsten Corsair, jedoch auch von eurer Empfehlung abhängig)

Mir persönlich ist es nicht wichtig wie viel Punkte ich im Bench erreichen kann :), das System sollte sauber und schnell laufen! Ob das System auf AMD oder Intel basiert ist mir egal, hoffe ihr könnt mich hierzu etwas beraten! Hab mal auf ebay bisschen rum geschaut und gesehen das Intel bzw. Amd Bundels angeboten werden, also CPU, Board plus Speicher! Kam mir aber so vor, als ob da immer billig Speicher dabei wären :) !AMD Bundel mit AMD X6 1090T und ASUS M4A88T-M für knapp 370 €! Würde mal gern wissen was ihr davon haltet und ob es bessere Bundels gibt!Eine Empfehlung diesbezüglich wäre auch super! !Vll lässt sich mit so einem Bundel etwas Geld sparen! Ich lass mich ganz von euch leiten, was ihr so empfelen könnt!

mfg momo
 
M

marcelino1703

Gast
Wenn du ein gutes Gaming-System möchtest, dann würde ich dir ein Phenom 2 x6 1090T, ein Asus Formula 4, eine schnelle SSD, 1TB Samsung SpinPoint F3, ein gut belüftetes Gehäuse, 8GB Ram mit niedrigen Latenzen für die Zukunft, Netzteil wie CoolerMaster Pro Silent M800 und Laufwerk nach deiner wahl und eine GTX 570 oder 580 empfehlen. SLI unterstützt fast so gut wie kein AM3 Board und ist auch unnötig, weil du mit einer 570/80 alles auf Full spielen kannst.
 

momo.7

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
32
@ t4ub3 sry hab ich nicht gesehen

@ marcelino: vielen dank! also empfiehlst du mir eher amd als intel ! Ja gut crossfire bietet das Formula 4 ja, also hab ich ja eh die möglichkeit später mehrere karte einzustöpseln :) ! was für speicher würdest denn noch empfehlen? Also meine marke und takt ?!
 

fL1pp1

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
224
das beste ist, wenn Du Dich wirklich an der FAQ orientierst... die zusammenstellung von marcelino1703 ist zwar auch eine gute für AMD, aber wieso auf intels sandy bridge verzichten ?
eine mehrleistung von 20-30 % wäre für mich grund genug
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
wie iel darf das system denn insgesammt kosten? je nach preislage gibt es mehr oder weniger gründe die für amd oder für intel sprechen. sli und cossfire solltest du außen vor lassen, es macht einfach nur in den seltensten fällen sinn.
 
Y

Yamagatschi

Gast
Hiho,

Preissegment wäre nicht schlecht.
Je nachdem, wie viel du ausgeben willst, AMD oder Intel, wobei auch ein solider 955 fürs Gaming reicht.

SSD und 8GB RAm sind fürs Gaming für die Katz, vor allem die SSD bringt einfach nichts, höchstens geringere Ladezeiten, naja wers braucht den PC in 20 Sekunden hochzufahren :)

SLI/CF braucht man nicht und bringt erst bei größeren Bildschirmen sinn, und nicht mit einem 22'' o.ä.

Joa ...

Ansonsten in die FAQ schauen, da ist alles aktuell und richtig fgalsch macen kann man auch nichts

In diesem Sinne

Yama

EDIT: Zu langsam @ nightfly ^^
 

momo.7

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
32
Für board, speicher, Grafik und CPU 700-800 €!
 
Top