[Kaufberatung] Wlan - Router mit Gigabit Switch

Paddy_Blues

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1
Guten Tag zusammen,

Vorhanden:
Telekom ISDN anschluss mit VDSL
Im Keller befindet sich der Splitter und teilt das Signal - Das DSL Singal wird in den 1.Stock geleitet wo das Modem und der Router (der gesucht wird) steht.

Geuscht:
Router (von mir aus auch ein mit integriertem VDSL Modem, spart man sich ein Gerät)
Stabieles Wlan und Guter Reichweite (Einfamilienhaus)
4 Gigabit Lan anschlüsse
Portweiterleitung (Für NAS) und DynDns updates
Sollte natürlich alles schnell und stabil laufen :)
bis 200€ wäre ok, aber auch gerne günstiger :)

Telefonfunktion usw. werden nicht benötigt bzw. lässt sich auch nicht realiesieren da Splitter im Keller und unsere Siemens Telefonanlage im EG

Bin für jeden Tipp dankbar
 

DiscoStu_2.0

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
787

aphex.matze

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
108
Ich wäre für nen Dlink (z.b. den DIR-825) mit OpenWRT. Sehr günstige und zugleich sehr gute Lösung. Seit mindestens 2 Jahren bei mir sorglos im Einsatz.

Edit: Den Fritzboxen weht ja gerade ein kräftiger Gegenwind ins Gesicht
 

GrazerOne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.753
Lohnt der Umstieg von einer Fritz!Box 7390 zu einer 7490 ? Soweit ich es herausbekommen habe ist der einzigste Unterschied WLAN ac ?
 
Top