Keine Treiber Installation/Deinstallation möglich

HerrZwiebel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
93
Guten Morgen,

Ich hab bei der Arbeit ein tolles Problem mit einem Rechner.

Kurz zur Vorgeschichte: Es war Windows 7 drauf und wir ham des auf Windows 10 gezogen. Danach haben wir es auf eine SSD migriert (da Nemetscheck und ähnliche Software läuft)

Jetzt zum Problem: Alle Treiberinstallationen die ich Starte bleiben immer hängen (starten tun sie schon) während der Balken irgendwo am Ende steht. Genau so wenig kann ich Treiber im Geräte-Manager deinstallieren ( ewige Meldung Gerät wird deinstalliert)

Das letzte Problem, wenn ich den PC Herunterfahre schaltete der Bildschirm ab aber der Rechner an sich selbst geht nicht aus. Wenn ich statt Runterfahren Neustarten mach dreht er ewig bei " Der PC wird Neugestartete"

Schomml Danke für die Hilfe
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.658
Und alle Windows Updates sind schon durchgelaufen, welche Version nutzt Ihr denn aktuell?
Die Software ist kompatibel mit W10? Der Rechner selbst auch nicht zu alt, Infos fehlen?
 

HerrZwiebel

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
93
Pardon,

Rechner ist ein Neu zusammengebauter, wo wir nur die alte HDD auf die neue SSD migritert haben. Windows Version is 1809 und mit allen Updates. Software ist auch kompatibel, Software etc kann ich alles Starten. Der Rechner an sich läuft auch ordentlich schnell, eben nur die Oben genannten Probleme sind der Dorn im Auge
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.658
Sehe ich genauso, suabere Neu-Install wäre besser gewesen. Du hast nun vom alten Board die Treiber und Einstellungen auf die SSD migriert, meist geht das in die Hose, meine Erfahrungen.
 

HerrZwiebel

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
93
Deswegen bin ich ja relativ verwirrt. "Alles" läuft, also Software etc. Nur eben die Punkte mit dem Runterfahren und den nicht zu deinstallierenden/Installierenden Treibern macht mich stutzig
Ergänzung ()

Jaa dann werde ich mich wohl doch daran wagen müssen
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.658
Kannst es ja erst mal mit Image erstellen und Neuinstall testen, wenn es besser ist, installiere die Programme und wenn es nicht besser geworden ist spiel das Image zurück, ist zwar etwas mehr Arbeit aber evtl. lohnt es sich ja. Da auf dem Rechner bereits W10 drauf war klappt das mit der Aktivierung auch , einfach beim Install die Keyeingabe überspringen.
 
A

antreiber

Gast
Mache vorher noch ein Backup, falls wichtige Daten drauf sind und Du
eine Neuinstallation machst.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.658
Liegt wohl an Weihnachten, da wird noch schnell neue Hardware gekauft und verbaut. Der TE den Du verlinkt hast, hat auch direkt mehrere Threads dafür geopfert. :lol:
 
Top