komischer Brief von der GEZ

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

buuge

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
1.186
Hallo,

als ich gerade heimgekommen bin hat mich fast der schlag getroffen.

Folgendes: bei der GEZ muss man ja alles anmelden was irgendwie Möglichkeit hat, einen öffentlichen Sender zu empfangen. Gut soweit habe ich auch meinen PC hier als neuartiges Rundfunkgerät seit ~1 jahr angemeldet (solang bin ich jetzt ausgezogen von meinen eltern)

Jetzt allerdings lag heute ein Brief von der GEZ (der standardbrief) in meinem Briefkasten, mit Handgeschriebener Adresse. D.h. dass der lustige GEZ Mitarbeiter hier war.
Jetzt aber der Hammer:

* Falls Sie vergessen haben, Ihr Radio und/oder Ihren Fernseher anzumelden, so ist dieses Formular die Gelegenheit, Ihre Anmeldung nachzuholen.
Füllen Sie bitte auf der Rückseite die Anmeldung aus.

Und Ja, oder Ihren Fernseher ist Handunterstrichen. Woher will dieser Gute Mensch wissen ob bei mir in der Bude ein TV steht?

Möglichkeit1: er hat im ganzen Haus rumgeklingelt und mein Vermieter hat ihm dann aufgemacht
-> Wäre das nicht Hausfriedensbruch? schließlich muss ICH ihm die Genehmigung geben, in meine Bude reinzukommen, nicht mein Vermieter, da ICH der Mieter bin.

Möglichkeit2: er foppt und nimmt an, dass ich einen TV in meiner Wohnung stehen habe.


nehmen wir an, mein Vermieter hat ihm Zutritt zu hier verschafft (ja das ist ein alter Mann und ich komm eigentlich gut mit ihm aus und er weiss vielleicht auch nicht, dass er hier nicht ohne meine Erlaubnis rein darf) und er hätte einen Fernseher hier stehen sehen und es kommt im äußersten Fall zu einer Strafe: Steht dann Aussage gegen Aussage oder wird dem gütigen GEZ Mitarbeiter mehr glauben geschenkt? Bzw. wer muss Beweisen, dass hier einer steht oder nicht?

Und: kann ich ihn in diesem Fall anzeigen wegen Hausfriedensbruch?
 
Dein Vermieter hat die von der GEZ in deine Wohnung gelassen ? :o

Den würde ich sofort bei der Polizei anzeigen !
In was für einem Land leben wir eigentlich, oder haben die sich als GeStaPo ausgezeichnet !
 
einfach ignorieren! und wenn die klingeln kommen musst du die auch nicht in deine wohnung lassen! mach dir keinen kopf^^
 
1) GEZ-Mitarbeiter beobachten unter anderem die Fenster von der Straße aus und achten dabei darauf, ob dort etwas "flimmert" -> Hinweis auf TV-Gerät.

2) Weder Dein Vermieter noch ein GEZ-Mitarbeiter dürften Deine Wohnung ohne Dein Einverständnis betreten. Das werden sie auch nicht getan haben. Ansonsten würden sie sich in der Tat strafbar machen.

MfG,
Dominion.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soweit ich weiss, hat der Vermieter zwar Anrecht darauf deine Wohnung zu betreten, allerdings nur in voheriger Absprache mit dir.

Was man grundsätzlich immer im Auge behalten muss, ist, dass GEZ Mitarbeiter 0 Sonderrechte haben, obwohl sie gerne so tun.

Als erstes würde ich mal feststellen, ob dein Vermieter den wirklich reingelassen hat. Vielleicht hat er ja auch nur deinen Vermieter gefragt ob er weiss, ob du einen Fernseher hast.
 
Ignorieren und weiter machen.
Angeblich hatte wer bei uns unten im Erdgeschoss Links einen Fernseher nicht angemeldet. Nur dumm, dass die Wohnung zu dem Zeitpunkt schon ein paar Monate leer war ^^
 
Er war sicherlich nicht in deiner Wohnung, die meinen einfach jeder hat nen fernseher xD
 
woraus schließt du denn das er in der Wohnung war?! kein Fernseher angemeldet also hat er das unterstrichen..
 
ganz ignorieren würde ich das nicht, nur im hinterkopf behalten.
entweder ist es nur eine vermutung von dem typ und es ist nichts wert weil er keine beweise hat oder er hat sich widerrechtlichen zutritt zu deiner wohnung verschafft (ob durch einbruch oder vermieter ist egal) und somit ist das alles nichts wert.
was aber schon vorkam - die gez beauftragt hin und wieder private inkassounternehmen zur "gedleintreibung", die nicht immer ganz legal agieren.
in meinen augen ist die gez nichts anderes als eine rundfunkmafia.

edit: gewalt androhen - super rat :p
 
Also ganz ehrlich,
ich verstehe dein Problem nicht....

Wenn du so gut mit deinem Vermieter auskommst, dann kannst du doch einfach fragen ob er jemanden von der GEZ reingelassen hat oder?
Und wenn du keine TV hast, dann kann dir der Brief doch sch....egal sein.......

Aber so wie du hier schreibst hast du wohl doch einen :-)
Weil sonst könnte dir das doch vollkommen pumpe sein, oder?


atari2k
 
ich würde auch nicht antworten. er kann ja nicht beweisen das du einen Fernseher hast, oder kann man vom Fenster reinschauen bzw. hat er den Vermieter gefragt?
 
Er darf, wie hier alle schon festgestellt haben, unter keinen Umständen ohne deine Erlaubnis in deine Wohnung, ansonsten ist es Hausfriedensbruch.

BTW.: Vor kurzem gab es schonmal so einen Thread und dabei wurde, als wohl nicht ganz ernst gemeinter Hinweis, dies hier verlinkt: http://www.brotspende.de/dasbrot.html sehr amüsant.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Hätte der GEZ-Scherge tatsächlich einen TV gesehen (durchs Fenster z.B.), hättest du, anstatt einer netten Erinnerung, eine Zwangsanmeldung im Briefkasten gehabt! Also einfach ignorieren.
 
wieso hat dein vermieter einen schlüssel zu deiner wohnung?
 
und wenn die frech werden, gewalt androhen!
ja, wenn man keine argumente und kein hirn hat, hilft haue immer :freak:
oder haben die sich als GeStaPo ausgezeichnet !
WTF? darf hier mitlerweile jeder alles posten? herr schmeiss hirn! :mad:
Und: kann ich ihn in diesem Fall anzeigen wegen Hausfriedensbruch?
das hilft immer, seinen vermieter vor den kadi schleifen :rolleyes:

zum thema:
hast du einen fernsehen? dann mach keine welle und melde das teil an.
hast du keinen? na prima, dann ignoriere den wisch einfach.

wo ist das problem?
 
Ignorieren und gut ist. Vermutlich geht er einfach davon aus das du nen TV hast. Beweißen kann er das sicherlich nicht. Selbst wen dein Vermieter ihn in die Wohnung gelassen hat (was absoluter Skandal wäre).... dann war das sicherlich nur dein großer Bildschirm vom PC, kein TV :D:D

Kurz: er kann nix beweißen. Selbst wen er durchs Fenster gestalkt hat kannst du sagen das ist der Bildschirm von deinem PC und du warst grade in der ARD Mediathek
 
baFh schrieb:
hast du einen fernsehen? dann mach keine welle und melde das teil an.
hast du keinen? na prima, dann ignoriere den wisch einfach.

wo ist das problem?

Sehr richtig!

Und wenn Du keine zusätzlichen Gebühren für den Fernseher zahlen willst, dann kauf Dir eine TV-Karte für den Rechner und guck darüber fern. Peng, aus.

LG,
Hasenbein
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben