Kühles Gehäuse 100-175 Euro

Ark'Shell

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.174
Hallo!

Tja ich suche ein neues Gehäuse (big-tower). Es sollte über ausreichend Kühlmöglichkeiten verfügen. Das heißt möglich große Lüfter (wegen Lautstärke). Insbesondere einen dicken Kühler an der Seite über der GPU und auch ein bisschen Kühlung für die HDD's wäre nicht schlecht. (Das es insgesamt einen guten Air-Flow haben sollte ist ja klar.)
Über einen Frontpanel mit USB und am Besten auch eSATA würd ich mich nicht beklagen. Außerdem brauch ich (mindestens) 6 interne 3,5" Schächte, 4 externe 5,25" Schächte und einen externen 3,5" Schacht (oder einen zusätzlichen 5,25" mit Rahmen für 3,5"). Außereichend Platz für riesige Grafikkarten und ausladende CPU Kühler sind ja auch Standard.
Das sollte es mindestens bieten, mehr ist immer gut.

Hab mir bisher folgende Kandidaten ausgeguckt:

Cooler Master HAF RC 932
Thermaltake Armor + VH6000BWS

Würde mich über Erfahrungen mit diesen Modellen, Alternativen und Vorschläge freuen.

Vorgeschlagen:

Antec Twelve Hundred Ultimate Gamer Case
 
Zuletzt bearbeitet:

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.342
Also kann den HAF wärmstens empfehlen.
Hab letztens für einen Kumpel PC zusammengebaut und das Teil hat mich einfach umgehauen.
Die Temperaturen sind deutlich unter dem was man mit anderen Gehäusen erreicht und dabei ist es sehr leise.

Es hat mich so dermaßen begeistert, dass ich mein altes Gehäuse verkauft habe und nun auf meine Lieferung warte :)
 

--!LeGGa!--

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
336
coolermaster cosmos?
 

lizard1337

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
130
wenn ihn lautstaerke net stoert soll er ruhig zum HAF greifen dass ist sogut wie das kueeehlste gehaeuse atm , das Cosmos ist etwas schlechter zu belueften doch sehr Silent - es hat naemlich keinen seitenluefter und auch vorne keinen , nur unten , hinten und oben - sodass man sie so wenig wie moeglich hoert

ich werde mir das Cosmos bald zulegen - war mir einfach wichtiger ich sitze naemlich direkt 1 meter von meinem pc entfernt und kann ihn net untern schreibtisch stellen oder iwo anders hinlegen

natuerlich das Cosmos 1000 , ups -- das Cosmos S ist fast wie das HAF
 

0815-Spieler

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
788
Eventuell kann dir das Antec P182 weiterhelfen.
 

Ark'Shell

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.174
Danke für die Vorschläge. Hab das Antec Twelve Hundred mit auf meine Liste geschrieben, sieht schon mal sehr gut aus! Die Sache mit den Luftfiltern vor den Lüftern sagt mir auch zu.

Das CoolerMaster Cosmos ist mir ein bisschen klein und teuer.

Bei dem Cooler Master HAF ist die Frage wie laut das ist. Also es muss jetzt nicht unhörbar sein, aber ne Brüllkiste will ich da auch nicht draus machen. Hatte eigentlich gelesen das der recht leise sein soll und Cooler Master gibt die verbauten Lüster mit gerade mal 19 dB an. Hab noch eine Lüftersteuerung die ich evtl. Zwischenhängen kann um im Idle runter zu regeln, unter Last dürfte die GTX 260 sowieso der größte Krachmacher sein. Werde mich zu dem Thema aber noch mal ein bisschen Erkundigen.

Das P182 sieht auch ziemlich gut aus. Aber im Zweifel werde ich mich wohl gegen ein Gehäuse mit Frontklappe entscheiden da ich die wegen meinem X-Fi Frontpanel sowieso ständig offen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.998
Hab selbst das Antec 1200
Von der Kühlleistung her echt super! Hab jetzt keinen Seitenkühler eingebaut (passt nicht - würde mit dem IFX14 kolliedieren (so ein schmaler von SilenX oder wie die heißen könnte passen.) Aber bei einem Towerkühler richtet das wohl eher Schaden an.
Die Lüfter sind komplett gesteuert. Beim Runterregeln fangen sie auch nicht an zu knattern wie gewisse Revolteclösungen :lol:
Ohne Lüftersteuerung ist das Gehäuse aber unerträglich! Ich hab alles auf Minimum. Hab das in Coretemp+Furmark mal getestet. Wenn ich voll aufdrehe geht die CPU um 5K runter und die GPU um 2K von daher... wayne :)
Selbst bei minimalen Einstellungen pustet vorallem der obere 200er ordentlich heiße Luft raus. Dank i7 musste ich diesen Winter die Heizung nur ab -10° anschmeißen :freak:

E: ähm GPU größter Krachmacher? Nop^^
Also entweder bin ich zu blöd das rauszuhören oder die Gehäuselüfter sind einfach zu laut. Aber die GTX280 höre ich nur unter Furmark raus. Aber die Karte ist gut. Meine alte X1800XT singleslot war lauter :)
 

lizard1337

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
130
ihr muesst aber schon beachten dass sich die lautstaerke der ganzen gehaeuse und gpu und cpu luefter addiert , in echt sinds dann eh 40db auch wenn der eine luefter 19 hat
 

Ark'Shell

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.174
Najo wenn ich was anforderndes Spiele hört man meine GPU am ehesten. Macht mir aber nix aus, da ich dann sowieso auch Sound anhabe und das meist auf Kopfhörern. ;)

Das der Antec recht laut ist habe ich mir schon gedacht. Ich mein kommt zwar auch auf die Lüfter drauf an, aber so ne Horde 120er macht da eher Krach als ein paar deutlich größere die nur mit 700 U/min werkeln. Außerdem ist der HAF nen Stück länger was zusammen mit den gedrehten HDD-Schächten für mehr Raum spricht. Für den Antec sprechen aber wieder die Lüfterfilter ^^ könnte man sich beim Cooler Master sicher auch rein fummeln aber kostet ja auch alles ;) Vom Äußeren sagt mir eigentlich fast eher der Antec 1200 zu - auch wenn ich keine Plexiglasscheibe brauche ;) Aber ehrlich gesagt ist mir das egal. Ist schließlich mein Rechner und kein Einrichtungsgegenstand.

Muss ich mir noch gut überlegen was ich mache. Danke aber erstmal für die Antworten so weit. Ich bin für weitere Meinungen natürlich immer noch offen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dropback

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.827
Vielleicht wäre das auch ne Alternative...
Ich finds ziemlich cool, auch wenn für mich der Wechsel vom meinem P182 nicht wirklich in Frage kommt, aber bei einem Neukauf wäre das neben dem P183 meine erste Wahl.
 

Thermi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.308
Db verhält sich logarithmisch
heißt, dass der Logarithmus von 10 1 ist
der von 100 2
der Logarithmus rechnet also aus was das x in 10^x
ist.
Auf deutsch heißt dass, dass wenn es einen zehnmal so hohen db wert hat, dann ist es doppelt so laut.
hundertmal so hoher db wert heißt, dass es dreimal so laut ist
usw.....
 

Kotztüte

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
Cosmos S ist dir zu klein?^^
das ist so ziemlich das größte case das ich bisher gesehen hab
und genial finde ich es nebenbei auch noch
also das ist meine empfehlung
 
Top