• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News LAN-Parties vor dem Aus?

Nostradamus

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
220
finde ich mal ganz schön happig, aber ich glaube nicht, das die das durchbekommen, oder ich hoffe es zumindest nicht.
aber das weiss man ja leider nie bei unserem "tollen" deutschen rechtssystem. grml

aber verschärfen werden sie die Regelungen ganz bestimmt..bloß bis zu welchem grad ist hier die frage!
 

maCyo

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
226
Da wird ein armes Deutschland beschrieben.. hoffen wir das es nicht soweit kommt!
 

chris000

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
60
aber nur in Deutschland oder?
edit: rofl, vorposter hats schon beantwortet :D
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Es war klar das irgendwann so etwas kommen musste - wenn man was verbieten will dann sucht man halt nen grund! und wenn man keinen sinnvollen findet dann sucht man halt einen absurten! Ich finde sowas wieder mal tübisch für Bürokratiedeutschland. Die sollten doch froh sein das die jugendlichen was sinnvolles tun! Ist ja wohl besser auf LAN Partys zu gehen als am Bahnhof rum zu hängen!

Aber naja warten wir mal ab und hoffen!
 
M

Mr.Ernst

Gast
Da gibts ne "einfache" Möglichkeit!
Auswandern aus Deutschland und Steuern wo anders zahlen.
Irgendwann müßen die Politiker doch mal Nachdenken lernen!
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.040
Einem Veranstalter sollte es möglich sein, vorausschauend entsprechende Anträge zu stellen. Zutritt ab 18 kann nur begrüßt werden (zumal alle andere sowieso zu Hause sein müßten ab einer gewissen Zeit...).

Alle die rumheulen sind sich wahrscheinlich nicht bewußt, daß sie noch nicht volljährig sind.

Sasan: was soll "rechtlich nicht einwandfrei" sein, wenn öffentliche Computeransammlungen zwecks gemeinsamen Spielen juristisch dem Sammelbegriff "Spielhalle" zugeordnet werden und auch als solche behandelt? Es wäre dann "nicht einwandfrei", wenn sie nicht als Spielhallen behandelt würden...
 

xLoMx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
740
Hey nicht sofort meckern. das beruht auf geltenes recht. Die richter urteilen immer nach geltenden recht. Und wenn das spielhallen-dings-gesetzt auf internetcafes zutrifft dann ist das so. Damit konnten doch die gesetzesschreiber nicht mit rechnen. Dann wird halt ne außnahme geschaffen oder es wird nicht durchgesetzt, sowas gibt es ja öfters

außerdem muss ja einer geklagt haben um ein urteil zu erwirken. und komerzielle LAN-Partys muss man nur richtig begründen dann fallen die nicht unter dieses gesetzt.
 

Psxplayer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
9
und was ist mit kleinen Lans die nur ca. 200 Besucher haben...was machen deren Veranstalter? Die Kosten muß man sich erstmal wiederholen...und da die Eintrittspreise dann höher werden dürdten, werden die Lans mit Sicherheit gemieden....

Und es soll sogar Spiele geben die man auf ner Lan auch als 15 oder 16jähriger zocken darf...z.B. Starcraft oder Warcraft....und diese Spiele sind nicht gerade unpopulär....
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.482
ach quatsch, die wollen nur neue Stellen schaffen, passt nur auf, bald gibts nen neuen Beamten Typ: Der LAN-Party-Beauftragte :D :D :D
 

Foofoo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
Ich weiss nicht was mit denen in letzter Zeit passiert.Die flippen voll aus.
:freak:
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
mensch bleibt doch mal locker...
das diese regelung auch fuer lanparties zutrifft ist nur spekulativ.
des weiteren steht die geschichte mit der spielhallengenemigung fuer inet-cafés schon seit fast 2 jahren.
es wird sich mit sicherheit ne loesung finden lassen. dem deutschem gesetzgeber liegt es ja nicht daran solche events zu verhindern.
ruhig blut...und solche "armes deutschland posts" sind eigentlich was fuers aquarium
hier wird lediglich geltendes recht angwendet...tut die der gesetzesgeber/gerichte wird gemeckert, tun sie es nicht, ist's auch nur nicht recht.

PS: und zutritt ab 18...
das kann ich nur begruessen =/
in discos darf nach 11 (oder wars 12) ja auch kein jugendlicher mehr sein...und wo ist der unterschied? Es gibt keinen...
Abgesehen davon ist auf den meisten guten Lans der Zutritt eh unter 18 und himkommen muss man meist auch erst noch, sprich Auto -> Fuehrerschein -> min 18.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Es ist doch immer das selbe, so langsam wird hier in Deutschland alles verboten, kontrolliert, abgeschafft usw...
Wo soll das eigentlich noch alles hinführen, ich kann es nicht verstehen? :(
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Also soweit ich weiß sind doch die meisten öffendlicheb LAN Parties erst ab 18, oder? Na ja, also Grundsätzlich finde ich die Entscheidung ok, man sollte nur die Möglichkeit einräumen auch kurzfristig eine kurzfristige Genemigung bekommen zu können.
 

fbr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
65
in einer spielhalle geht es ja irgendwo um eine suchtgefahr und somit auch das man durch diese sucht eine menge geld in den sand setzt, ich glaube in einem iNET café oder einer LAN party ist das nicht ganz so gegeben...
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@14 unsinn, aber ich glaube das weisst du selbst...vermutlich wolltest auch du einfach mal was zum thema (oder eben nicht zum thema) blubbern
@15 ganz genau
@16 wegen der suchtgefahr werden aber keine gebuehren erhoben...
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
@ 14

Seh ich genauso. In Deutschland ist das bald schlimmer als bei den Ammis.
 

mrsurprise

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
315
Zitat von Sasan:
Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, wonach Internet-Cafés in denen vermehrt Computerspiele gespielt werden, rechtlich mit Spielhallen gleich zu setzen sind, sorgt nun für Sorgen beim deutschen eSport-Bund (esb). mehr...

Für mich stellen sich 2 Fragen:

1.) Was wir denn so etwas überhaupt kosten?
2.) Wieviele Lanparties, wären aufgrund der Antwort aus 1. davon betroffen, "vor dem Aus" zu sein?

Recht ist Recht, auch wenn es einem manchmal kurios erscheint und auch kleinbürgerlich.

Ich denke auch, dass hier wahrscheinlich eine Nieschenlösung gefunden wird, außerdem können die Kosten nicht allzu hoch sein, da die Lans nur von kurzer Dauer sind. Und der Aufwand, wird ja wohl zu meistern sein. Wer eine Lan mit 200 Plätzen organisert, ist wohl in der Lage einen Antrag zu stellen.
 

DiamondDog

Captain
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.181
mit unseren steuern finanzieren wir den größten feind des volkes, den staat
 
Top