Andere Landwirtschaftssimulator 19 spielbar mit diesem System? Phenom 1055T

taeddyyy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Moin Zusammen,

es geht um folgendes System:

AMD Phenom II 1055T
12GB DDR3
R9 290X

Ist der Landwirtschaftssimulator damit spielbar?
Laut minimalen Systemanforderungen natürlich Ja, keine Frage:
  • Prozessor: Intel Core i3-2100T mit 2.5 GHz oder AMD FX-4100 mit 3.6 GHz.
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 650 oder AMD Radeon HD 7770 (mindestens 2 GByte VRAM und DirectX-11-Support)
  • Arbeitsspeicher: 4 GByte RAM.
Allerdings habe ich bei dem System bemerkt, dass ich bspw. aufgrund des fehlenden Befehlssatzes SSE4.1 keinen 3DMark Time Spy laufen lassen kann. Auch bei Apex gab es mit dieser CPU Probleme, siehe:
https://www.gamestar.de/artikel/apex-legends-stuerzt-mit-phenom-ii-cpus-ab,3340365.html

Ich möchte o.g. PC gerne verkaufen (EKA) und der potenzielle Käufer erkundigte sich, ob LWS19 damit läuft. Leider gibt es zu dem Spiele keine Demo, um es auszuprobieren. Daher meine Frage: Hat jemand ein ähnliches System und kann mir sagen ob es läuft?
Ich habe keine Lust, dass das einzige Game, was damit gespielt werden soll nicht geht und es dann Ägrer deswegen gibt.

Gruß Taedyyy
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
331
Moin!

Bildlicher Vergleich:
Du verkaufst einen Golf und dich fragt jemand, ob er mit dem auch Heu wenden kann - hast du nicht probiert, aber als Auto funktioniert der Golf super.

Da sollte sich der Käufer damit auseinandersetzen will ich damit sagen.
 

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
906
Ist das nicht eine Sache des Käufers ob ein bestimmtes Spiel läuft?
Wenn er Landwirtschaft simulieren will soll er doch raus in den Garten gehen.
 

taeddyyy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Moin, natürlich kann ich als Verkäufer sagen ja tolles Gerät, was damit läuft und nicht musst du selbst rausfinden. Da ich aber aus der Branche komme und der Käufer absolut 0 Plan hat möchte ich gerne sicher gehen, dass alles wie gewünscht funktioniert. Der PC ist für seinen 12 jährigen Sohn zum Geb. Ich gebe bei PC verkäufen von Privat auch mündlich eine 3-tägige Einrichtungs und Support Möglichkeit ohne Garantie, da ich auch als Privatverkäufer will, dass die Leute glücklich sind.
Mit dem Prinzip fahre ich seit knapp 8 Jahren sehr gut und habe dadurch auch einige dauerhafte Bekanntschaften schließen können.

Es soll hier aber auch nicht um EKA oder irgendwelche Verkaufsphilosophien gehen sondern um die technische Frage: Läuft LWS19 mit einer Phenom II CPU
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
331
sehr gewissenhaft von dir - gibt's nicht viele!
dann habe ich leider nicht viel produktives beizutragen^^
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.100

SomeDifferent

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
197
Grundsätzlich wird der LS19 auf dem System laufen. Geht es aber über das Grundspiel hinaus, mit ModMaps oder ähnlichem, könnte das ganze schon arg knapp werden.

Auf einer recht umfangreichen, 4er Map kommt schon ein 6700K @4,4 ghz an seine Grenzen. Das Spiel ist einfach schlecht auf mehrere Kerne optimiert, sodass einzig ein hoher Takt viel bewirkt.

In der Vergangenheit gab es im übrigen mal Probleme mit AMD Grafikkarten. Diese äußerten sich durch Grafik/Shader fehler. Ob dies im aktuellen Teil noch so ist, kann ich aufgrund fehlender Tests nicht sagen. Sollte man nur im Hinterkopf behalten.

EDIT, Evtl. noch interessant für den Hardwarehunger :

Bei WQHD und vollen Grafiksettings macht eine GTX1070 im Grundspiel stellenweise die Biege - also einen Kompromiss bei den Einstellungen wird dein Kunde schon finden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

taeddyyy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Ich habe gerade ein Video gefunden in dem jemand LWS19 mit einem Phenom II X4 840 und einer GTX750TI spielt.
Daher sollte das SSE4 Problem vom Tisch sein. Der Käufer bekommt noch einen 24 Zoll FHD Bildschirm dazu, daher sollte es bei der GPU nicht zu schlimm werden.
Ich werde den Käufer natürlich informieren, dass er für meinen Preis X kein High End Gaming System erhält und er wohl abstriche bei der Grafik machen muss. Das System sollte allerdings reichen, um Junior etwas auf dem Feld pflügen zu lassen. Er kommt von einem Laptop mit kleiner AMD APU, mit welchem er aktuell spielt. Daher wird der Rechner schon ein vernünftiges Upgrade darstellen.

Ich danke euch für die Hilfe, damit ist die Frage beantwortet :)
 

tom86

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
673
falls es dich noch interessiert

auf meinem Laptop, i5-4210M, GeForce GT 840M und 8 GB Ram läuft das Spiel mit der Einstellung "Hardwareprofil Niedrig" auf FullHD ganz gut und ohne Probleme
 

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.642
ein kumpel von mir zockt den ls19 auf einem phenom II 965 mit einer 750ti.
läuft zwar nicht wie auf meinem system aber laufen wird es mit sicherheit.

Auf einer recht umfangreichen, 4er Map kommt schon ein 6700K @4,4 ghz an seine Grenzen. Das Spiel ist einfach schlecht auf mehrere Kerne optimiert, sodass einzig ein hoher Takt viel bewirkt.
das spiel ist leider garnicht auf mehrkern optimiert.
ich hatte bei jedem ls bisher nur einen einzelnen kern auf 80-90% last und der rest hat sich gelangweilt.
hoffe nur stark das sie eine neue multicore engine bauen für den nächsten teil, sonst wird es echt lächerlich.
beimn ls17 gabs die zusätzliche helfer ki von einem moder und da ging sogar die framerate in den keller sobald die ki etwas blödes angestellt hat.
 

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
906
Und jeder der CoD spielt könnte auch einfach nach Syrien reisen...
Dafür gibt es ja Simulationen um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen.
Viele haben nicht die Möglichkeit in einen Rennwagen zu steigen also Rennspiel/Simulation
aber Landwirtschaft.... innerhalb von 10 Minuten hat man ein Praktikum dort.
Da befürworte ich sogar einen Angelsimulator zum Schutz der Fische

Lieber meditieren als stillsitzen und gar nichts tun.
 

taeddyyy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Dafür gibt es ja Simulationen um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen.
Viele haben nicht die Möglichkeit in einen Rennwagen zu steigen also Rennspiel/Simulation
aber Landwirtschaft.... innerhalb von 10 Minuten hat man ein Praktikum dort.
Da befürworte ich sogar einen Angelsimulator zum Schutz der Fische

Lieber meditieren als stillsitzen und gar nichts tun.
100% deiner Beiträge in diesem Thread sind nutzlos, passt aber auch zu deinen Kommentaren in anderen Themen.
Bitte trolle in anderen Foren.
 

SomeDifferent

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
197
das spiel ist leider garnicht auf mehrkern optimiert.
ich hatte bei jedem ls bisher nur einen einzelnen kern auf 80-90% last und der rest hat sich gelangweilt.
hoffe nur stark das sie eine neue multicore engine bauen für den nächsten teil, sonst wird es echt lächerlich.
beimn ls17 gabs die zusätzliche helfer ki von einem moder und da ging sogar die framerate in den keller sobald die ki etwas blödes angestellt hat.
In einem Discord habe ich von Wopster (Mitentwickler Seasons) mal gelesen, dass der LS mehere Threads nutzt. Allerdings liegt 90% der Last tatsächlich im Mainthread an.
Das hoffe ich auch. Erfahrungsgemäß taugt sowieso nur jeder 2. LS. Den 17er fand ich super, der 19er schockt nicht so wirklich. Also Daumen drücken, dass der LS21 wieder top wird. So jetzt genug OT.
 

taeddyyy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Moin Zusammen,

kurzes Updates: Der PC wurde gestern abgeholt, der Junior und auch Senior sind sehr zufrieden.
LWS17 und LWS19 laufen absolut zufriedenstellend, ebenso Fortnite (:kotz:).
Alles soweit gut, danke an alle konstruktiven Beiträge!
 
Top