Laptop Akku wird nicht geladen

CuT

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
31
Hallo zusammen,

habe einen Laptop Evo 1020V von HP bei dem das Akku den Geist aufgegeben hat (dachte ich zumindest), kaufte mir ein neues Akku, aber dieses ließ sich nicht laden, daher brachte ich ihn wieder zurück und sagte er wäre Defekt. Da mein Arbeitskollege das gleiche Laptop hat und bei Ihm das Akku auch defekt war (angeblich), haben wir uns beide 2 neue Akkus bestellt und siehe da, beide akkus liessen sich auch nicht bei mir am Laptop laden noch bei meinem Kollegen. Haben auch die akkus getauscht aber nichts zu machen :freak:.

Die Anzeige als würde das Akku laden wenn der Lappi am Netz ist, bleibt an und nach ca. 10minuten fängt es an zu blinken.

Hat jemand ne Idee was wir da tun können ?

Gibt es eigentlich auch externe Ladegeräte um diese Akkus zu laden ? Wie bei ner Cam oder so ?

Gruss
Cut
 
Zuletzt bearbeitet:

lxmichi

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
240
Hallo,
wenn ich das richtig verstehe, hast du einen Laptop, der den Akku nicht mehr läd?

Und das selbe Problem hat dein Kollege, also hat ihr euch 2 neue Akkus gekauft und bei keinem der beiden Laptops läd der Akku.

Ihr habt das aber schon mit den eigenen Netzteilen probiert?

Weil sonst hät ich als erstes auf das Netzteil getippt.


Frage:
Ist der Fehler zeitgleich bei dir und deinem Kollegen aufgetreten?
vielleicht hat ja eine überspannung die Netzteile auf gleiche Art und Weise geschossen.

Andere steckdosen habt ihr probiert?
 

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Hallo CuT,

aus meinen Erfahrungen von HP kann ich sagen das du mal das mitgelieferte Netzteil checken solltest. Bei meinem HP hat das in 1,5 Jahren 2 mal schon den geist aufgegeben und ich habe mir (natürlich noch bei mir im Rahmen der Garantie) neue zukommen lassen...

Das du frühzeitig schon einen Akku gekauft hast ist ärgerlich, aber siehs vllt als Zweitakku an. Versuche mal herauszufinden, ob es am Netzteil liegt. (zB in einen Shop gehn und ggf. Prüfen lassen).

Falls es daran liegt, klarer Fall von Garantie bzw. bei keiner Erstattung vom Hersteller kauf dir so ein Allrounder im MediaMarkt für ca. 60-80 € der kann dann sogar nloch einiges mehr!

Mfg hoff konnt helfen
Mp
 

CuT

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
31
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworte :)

@lxmichi,

wir haben bereits 3 neue Akkus gekauft, und weder bei mir noch beim Kollegen werden diese geladen. Netzteile haben wir unter uns auch schon ausgetauscht.
Ich hatte das Problem vor meinem Kollegen, deshalb hatte ich erstmal nur einen Akku gekauft, als ich auf der Arbeit davon sprach dass sogar der neue Akku nicht laden würde, sagte er mir dass sein Akku wohl auch hinüber ist. Dann haben wir 2 neue beim Händler gekauft wo wir auch die Laptops gekauft hatten. Steckdosen haben wir natürlich unterschi
edlische versucht, also bei mir zuhause und er bei sich und beide auf der Arbeit.

@Mp,

hmmm, komisch, aber wenn es am Netzteil liegen sollte (du meinst damit ja das externe Netzteil?), warum laüft denn der Laptop wenn er am Strom angeschlossen ist, dass dürfte dieser doch gar nicht mehr laufen, oder ? Habe ausserdem den anderen Netzteil vom Kollegen auspobiert.
Habe auch so einen Netzteil für's auto der 12V auf 220V umwandelt, aber auch hier kommt das gleiche Phänomen, der Akku wird ca. 10m geladen und dann blinkt das licht wieder.
Wenn ich das Akku raus nehme und wieder einfürge, lädt es wieder für ca. 10m.

Es heisst also dass es schon lädt, aber ich muss alle 10 minuten das akku entfernen und wieder rein machen. würde ich das alle 10 minuten einen Tag lang machen, würde ich den akku auch geladen bekommen, aber naja, das muss ja nicht sein ;o)

Gruss
CuT
 

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Ok da gebe ich dir recht es liegt dann nicht am externen Netzteil (bei mir ging nämlich dann garnix mehr, entschuldige hatte ich so verstanden!)
Aber das ist schon ein sehr komischer und seltener Effekt. Bin jetzt kein Fachmann in sonen Dingen aber hast du mal geschaut ob die Kontakte zwischen Akku und Notebook sauber sind bzw vllt verbogen oder anderwertig beschädigt? Könnte vllt dort ein Defekt bzw. Wackelkontakt vorliegen?
Sind jetzt alles nur vage VErmutungen, ggf. muss sich das wirklich mal ein Techniker anschauen.

Noch ein Tip: Bei meinem Notebook bietet HP einen Chat-Support an.Wenn es diesen auch für deins gibt, vielleicht erwischt du dort einen fähigen Mitarbeiter dem du alles schildern kannst. Allerdings geht die HP-Page gerade nicht, vllt kannst du es dort später probieren!

MFG MP
 

lxmichi

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
240
Eine Frage, was ist bei dir der Unterschied zwischen, am Netzteil und am Strom hängen?


Ist der Akku vielleicht einfach voll und läd deswegen nur 10 Minuten:p
Spaß bei Seite^^

Ich weiß jetzt nicht wo die Ladeschaltung ist, ob sich diese im Netzteil befindet oder im Laptop, aber irgendeine Schaltung sagt dem Netzteil ja, stop, der akku ist voll. Und ich vermute, das diese einen defekt hat.

Nachdem es im Auto auch nicht funktioniert, würd ich darauf tippen dass dein Laptop einen Fehler hat.


Hast du auch den Laptop deines Kollegen bei dir im Auto getestet was der in dem Fall macht?


edit: da war wohl wer schneller


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

CuT

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
31
Hallo,

gibt es pläne für diese Ladeelektronik? Gibt es überhaupt Pläne zum Internen leben eines Laptops ?

Das mit dem Wachler habe ich auch anfangs gedacht, dann würde er ja aber auch keine 10 minuten laden und wieder aufhören, oder ? Diesen Chat Support habe ich gesehen, jedoch ist keine Garantie mehr auf das Teil, sonst wäre es schon längst wieder beim Händler ;o)

:D Ja der Akku ist voll xmichi, wollte mich nur mit Euch unterhalten oder evtl. 200% aus dem Akku nehmen :D nene, ist nicht voll, habe auch nen Tool Installiert und da sieht man ganz genau das er lädt und dann wieder aufhört :freaky:


Den Laptop vom Kollegen habe ich nicht getestet, werde ich dann morgen auspobieren, wenn er dran denkt das Lappi mit zu bringen, ist nicht mehr der Jüngste ;o))

Gibt es denn eigentlich keinen Externen Ladegerät für Laptop akkus. Nehmen wir an das jemand viel unterwegs ist und deshalb zwei akkus benutzt, diese aber nicht nur im Laptop Laden möchte sonder parallel am Ladegerät, sollte doch gehen oder ? Konnte bisher nichts finden, vielleicht suche ich aber nur falsch... naja, falls jemand noch ne Idee hat.

Troztdem vielen Dank an Euch :schluck:
Gruss
Cut
 
Top