Laptop bis 450€ hauptsächlich Office!

IchLachDichAus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
Servus,
Suche einen Laptop, der ungern mehr als 450€ kostet (+/-). Laptop sollte um die 15" haben. Ich würde außerdem gerne eine kleine SSd einbauen (evtl auch nachträglich, falls das das Budget nicht zulässt - wovon ich mal ausgehe).

Hauptsächlich bräuchte ich den Laptop fürs Internet/Office/Filme schauen. Schön wärs, wenn der Laptop auch Spiele wie sc2 und cod (natürlich nicht in höchster Qualität!) schaffen (oder ist das bei dem Preis (nocht) nicht drinne?).

OS und andere Peripherie ist vorhanden!

Da ich mich mit Laptops relativ wenig auskenne, brauche ich in dem Bereich Hilfe.

Gruß :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.900
StarCraft 2 ist ein CPU Fresser, und ich bezweifle, dass es bis 450,- ein 15" gerät mit schnellem Prozessor gibt.

Ich habe seit November ein lenovo E335, 13,3", furchtbares HD Ready TFT Display (wusste ich natürlich vorher, da sehr genau informiert), AMD E2-1800 (2x1,7Ghz) Zacat CPU, 4GB DDR3 RAM, 2,5" 500GB Toshiba HDD 7.200rpm, 2*USB3.0, 1*USB2.0, GBit LAN, WLAN n, Bluetooth, Webcam, Micro, cardreader, VGA + HDMI out, kombinierte Buchse für Audio out und Mic in (grüner und roter 3,5mm Klinkenanschluss in Einem), ...
Kam ohne Betriebssystem, habe Win 7 Ultimate 32Bit darauf installiert. dass ich daher nur 3,3Gb RAM nutzen kann, ist egal, weil alles was mehr brauchen / davon profitieren würde, sowieso nicht darauf läuft bzw unzumutbar.

Außerdem gibt es einige wenige ältere Spiele, die nicht mit Win 7 an sich, aber mit einem 64Bit Betriebssystem schwere probleme haben bzw nicht oder nicht richtig funktionieren.

Es gibt die Modelle von lenovo auch mit verschiedene Intel CPUs, die kosten auch mit dem schwächsten Intel gleich deutlich mehr.

Ich würde mich da eher in der Preisklasse von 500-600,- umsehen, da wird sicher etwas für deine Ansprüche dabei sein.


MfG
 

F.Dreb!n

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
10

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.900
@Lach Dich aus:
ein 2 Moduler von AMD, also die APU mit integrierter Graka.
Dafür würde ich keine 500,- ausgeben!
Such die geräte auf geizhals.de, dort gibt es auch viele Filteroptionen um die für dich brauchbaren Geräte herauszufiltern.
Dort gibt es auch immer links zu tests der Notebooks.
Meine Meinung zu dem Gerät: CPU zu schwach und nur ne integrierte Grafik für ein 500,- gerät!
Ergänzung ()

Hier:

http://geizhals.de/?cat=nb&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&xf=27_4~27_2~2379_12~2377_14.9~31_USB+3.0


Erweitere die Filteroptionen. ich denke mal, USB3.0 ist für dich Pflicht. Sollte es zm sein.
aber egal in welcher Displaygröße, für bis zu 500,- wirst du nur schäußliche HD ready displays finden, die meisten auch noch spiegelnd (glare), also wie ien schminkspiegel für Frauen. und wenn du nicht 100% im 90° Winkel aufs Displayschaust, erkennst du nichts mehr. Ist so, da war ich bei meinem E335 schon sehr schockiert!


MfG
 

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981
Hi,

schau mal hier. Ich empfehle dir ein Lenovo N581.

Das gibt für 300 Euro ohne OS.

Lenovo Ideapad N581 MBA8DGE 39,6 cm Notebook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör:

Intel Pentium B960 2,2GHz
4GB RAM
320GB HDD

Lass dich nicht verwirren. Nur weil die CPU Pentium und nich i3 oder i5 heisst, ist sie nicht schlecht!
B960 ist z.B. besser als ein i3-330M
Kannst du hier abchecken:
http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html

Und ein B960 ist auf der Höhe der Zeit. Das ist für Office fast schon zu viel...
Wenn du ihm was Gutes tun willst, dann hau ihm noch eine SSD ein.
Aber das hast du ja schon selbst erkannt. Würde ich auf jeden Fall machen.

Für 150 Euro gibt's sogar schon 250GB (Samsung 840 Basic)

Grüße
Rod
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
Alles klar, danke! der sieht schonmal gut aus!

Irgendwas "spielen" auf dem wär nicht möglich oder?

Kann ich eine HDD UND ne ssd gleichzeitig eingebaut haben? oder nur eins von beiden?

Gruß
 

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981
Na sicher kannst du drauf spielen.
Die integrierte Intel HD 4000 ist sehr flott!

Aber halt keine der letzten Shooter etc. in top Details.

HDD und SSD geht nicht gleichzeitig.
Nur in 17 Zöllern oder teuren Ultrabooks, die eine Mini SSD haben etc.
Würde mir eine externe 2,5" HDD kaufen.
Kosten nix heutzutage und sind flexibler als eine fest eingebaute.
Z.B. 1TB für 75 Euro
Western Digital Elements SE Portable 1TB externe: Amazon.de: Computer & Zubehör:

Grüße
Rod
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
Naja, aber reicht die auch für sc2 ?

Edit: In der Preisklasse gibt es kaum Laptops mit matten Displays oder? Der Lenovo + mattes Display wär eigentlich perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
Naja, aber das ist ja die Intel HD 3000, nicht 4000!
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
Naja sc2 lief ja auch auf meinem alten rechner mit ner hd 4350.

Also denkst du schon, dass die HD 4000 für RTS Spiele reicht? Bei Shootern wirds ja schon eng. Aber ist ja auch nur nen onboard Chip, dan darf man ja eigentlich nicht zuviel erwarten^^
 

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981
jup, laut Benchmarks macht die ATI HD4350 16 FPS bei Medium.
Die Intel HD4000 macht da schon 25FPS.
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847
und von der prozessorleistung reicht das auch?
 

IchLachDichAus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
847

rodNeX

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
981
Würde ein Lenovo immer einem Acer vorziehen.
Ausserdem bessere Grafik und neuere CPU Generation.
Zuhause stört ein glänzendes Display doch nie.
 
Top