Lenovo USB-C Dockingstation 2x 2k 60hz möglich?

Michi777

Commander
Registriert
Apr. 2009
Beiträge
2.107
Liebe Community!
ich hatte mal den Fall dass ich ein bestehendes Lenovo X1 Carbon (G6) mit einer neuen Lenovo USB-C Dock Gen2 Station an 2 WQHD Monitoren geschlossen habe und 1 Monitor dann zu 1080i 30Hz gezwungen wurde d.h. Bandbreitenproblem.
Dann mit der teuren Thunderbolt Dockingstation funktionierte es.

Aktuelles Szenario:
Jetzt muss ich eine Lenovo Dockingstation für ein Lenovo IdeaPad 5 Pro 14ACN6 (https://geizhals.at/lenovo-ideapad-5-pro-14acn6-storm-grey-82l7004rge-a2551828.html) besorgen und 2x WQHD Monitore sollten betrieben werden, das Notebook hat aber kein Thunderbolt sondern nur USB-C 3.0.
Oftmals liest man dass die USB-C Docks dock 2x 4K können, in meinem alten Praxisbeispiel aber nicht, dann liest man dass es mit alter CPU Generation (DP 1.2 statt 1.4) zusammenhängen kann.

Hier verschiedene Berichte dazu:
https://forums.lenovo.com/t5/Optionen-und-Zubehör/Zwei-Monitore-mit-2560x1440-WQHD-am-ThinkPad-USB-C-Dock-Gen2/td-p/4508510

https://pcsupport.lenovo.com/de/de/solutions/pd500180

Fragen:
1)
Kann das Lenovo USB-C Dock Gen 2 2x WQHD >60Hz (bzw 75Hz) betreiben oder nicht?
2)Ist das Thinkbard Hybrid USB-C Dock identisch mit dem USB-C Dock Gen 2?
3)Warum konnte ich mit X1 Gen6 Notebook bei USB-C Dock nicht 2 Monitore >FHD betreiben?

Vielen Dank!
 

Anhänge

  • screeny.jpg
    screeny.jpg
    116,6 KB · Aufrufe: 241
Frage 1: es hängt nicht nur vom Dock sondern auch dem Laptop ab. Das Dock kann es prinzipiell.

Hier sind nochmal alle Konstellationen aufgelistet:

https://support.lenovo.com/us/en/so...-video-output-configurations-docking-stations

Es braucht entweder Thunderbolt 3 (oder neuer) oder DP1.4 oder neuer.

Frage 2: Nein. Hybrid nutzt Displaylink und USB-C nutzt DisplayPort.

Bei den Hybrid Stationen ist ein Displaylink Chip verbaut, der selber die Grafikausgabe macht. Damit ist der Anschluss dann egal (es geht sogar USB-A), aber die CPU Last steigt und Videos werden oft nicht mehr flüssig dargestellt.
Wenn dein Gerät aber kein TB3 und kein DP1.4 hat, müsste man wohl zu so einer Lösung greifen.

Frage 3: Bandbreite zu niedrig bei DP1.2. Mit Nutzung von TB3 ist das umgangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nitschi66
Ich kann das Thinkpad T14 mit der USB-C Dock Gen 2 (Lenovo 40AS0090JP ThinkPad USB Type-C Dock 2) problemlos mit 2xWQHD 60Hz betreiben. Sollte also prinzipiell moeglich sein.
Zu Frage 2: Das Hybrid Dock Modell hat Displaylink, deshalb unterstuetzt sie 2x4K/60Hz. Braucht aber Treiber da das Bild nicht ueber DP Alt vom Notebook kommt.
 
Michi777 schrieb:
1)Kann das Lenovo USB-C Dock Gen 2 2x WQHD >60Hz (bzw 75Hz) betreiben oder nicht?
2x 1440p sind weniger als 1x 4k und 4k funktioniert ziemlich gut.

4k und 1200p funktionieren nicht mit 60 Hz.
1440p und 1200l funktionieren mit 60 Hz.
Einen zweiten Monitor mit mehr als 1200p habe ich leider nicht da zum testen.
 
Damit ich es richtig verstehe zusammengefasst.
Die Verbindung von Dock zu Notebook ist USB-C und in diese Verbindung integriert DP 1.2 oder 1.4.
Wenn das Notebook wie zb X1 Carbon G5 nur DP 1.2 in dieser Schnittstelle hat, ist die Bandbreite zu gering für 2x 1440p 60Hz+
Bei aktuelleren Notebooks hingegen kann diese USB-C Dock Gen2 2x 1440p 60hz+ und die noch teurere Thunderbolt Dock Gen 2 ist dazu nicht notwendig?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr. Black
Zurück
Oben