News Lenovo: Wasserdichtes Moto X4 und Z2 Force kommen nach Europa

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.250
#1
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.638
#2
Freue mich schon sehr auf das Gamepad für mein Moto Z. Sehr tolles Gerät, kann man wirklich nicht meckern, gerade auch mit Turbopower mod. Hoffe die Tastatur von Livermorium wird auch bald released.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#3
Da hat mich das Z2 Force fast schon abgeholt und dann kommt ein Akku, der kleiner ist als das 300 Euro günstigere Mittelklassegerät. Ich bin mittlerweile wirklich überzeugt davon, dass Hersteller bewusst Geräte an manchen Stellen kastrieren, um dem Nachfolger mehr verpassen zu können. Da wiederum wird dann wieder etwas anderes beschnitten und so weiter und so fort. Anders kann ich mir so offenkundige Fehler nicht erklären
 

Litbird

Bisher: Thane_DE
Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
582
#4
Das X4 werde ich mir wahrscheinlich als Nachfolger zu meinem Z Play holen. Nicht weil das alte Handy kaputt ist, sondern weil mir die 5.5 Zoll mit eckigen Glasgehäuse einfach zu unhandlich sind. Die IP-Zertifizierung ist super, die (vermutlich) bessere Kamera auch nett und 5.2 Zoll sind für mich persönlich der beste Kompromiss zwischen Bildschirmgröße und Handling. Schade dass es kein OLED-Panel mehr ist und schade dass der Akku etwas kleiner ist, aber für etwas mehr Komfort bin ich bereit da Kompromisse einzugehen. Hoffe nur dass das X4 auch einen 3.5mm-Anschluss hat. Im Artikel steht davon leider nichts?
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.034
#5
@Thane_DE
Ja, wenn das leak stimmt:


[Quelle: androidauthority.com: Leaked Moto X4 images reveal a sleek black color and dual rear cameras]

Das Moto Z2 Force hat auf jeden Fall keinen.

androidauthority.com: Moto Z2 Force review: A force to be reckoned with?

Positives

  • Solid metal unibody design
  • Shatterproof screen
  • Fast performance
  • Available on all U.S. carriers
  • Expandable storage
  • Growing ecosystem of Moto Mods
  • Stock-like Android software
Negatives

  • No headphone jack
  • Small battery
  • Screen is very easily scratched
  • Lacks true water resistance
  • Camera is weak in low light
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.050
#6
Hm, noch keine Faltdisplay-Smartphones von Lenovo im Anmarsch, schade ... 'mal schauen ob wirklich Microsoft damit in großem Rahmen (in einem Surface (Pro) Phone) an den Start gehen wird?
 

E1nweg

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
450
#10
Die Kamera erinnert mich irgendwie an dieses Fluggerät aus Watchmen. Ansonsten sieht das Smartphone ganz ok aus, haut mich für 400 Euro aber nicht unbedingt vom Hocker.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.600
#11
Archimedes, kurz Archi, hieß das Flugdings von Nightowl... bin derzeit wieder in Watchmen-Stimmung mit dem Director's Cut.

BTT:
Das X4 klingt sehr interessant bis auf den fest verbauten Akku... aber irgendwas ist ja immer.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.657
#12
Da liest man sich die Specs durch und denkt sich, nice klingt gut... Dann gelangt man zum Akku :freak: 2,7Ah... Warum? -.-"
Wenn ich so überlege, Xiaomi haben in ihrem 5,5" Redmi Note 4 (Glaube das wars) nen 4,0/4,1Ah Akku verbaut... Warum bekommen das die anderen Hersteller nicht hin?
 

handyman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
256
#13
Wenn es dafür eine Akku Mod zu kaufen gibt, dann kann man sich denken warum der Akku so klein ist.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.201
#14
Schade das das X4 eine Glasrückseite hat, und das der Preis doch anders ausfällt wie erst schon teilweise geschrieben/vermutet, klar bei Verfügbarkeit wird dieser bestimmt dann irgendwo bei 350€ liegen nach einiger Zeit aber doch etwas entfernt von dem vermuteten.

Und Glas als Rückseite wieso macht man das noch ? Klar meistens steckt es in einer Hülle....
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
523
#15
Da hat mich das Z2 Force fast schon abgeholt und dann kommt ein Akku, der kleiner ist als das 300 Euro günstigere Mittelklassegerät. Ich bin mittlerweile wirklich überzeugt davon, dass Hersteller bewusst Geräte an manchen Stellen kastrieren, um dem Nachfolger mehr verpassen zu können. Da wiederum wird dann wieder etwas anderes beschnitten und so weiter und so fort. Anders kann ich mir so offenkundige Fehler nicht erklären
Das liest sich für mich wie "ich habe den Sinn der Moto-Mods nicht verstanden". Das gilt übrigens für alle anderen, die sich wegen dem Akku beschweren ;)
Niemand zwingt dich ein Moto Z2 Force zu kaufen. Es gibt noch weitere Smartphones mit SD835.
Was gibt's am LG V30 zu bemängeln?

Da liest man sich die Specs durch und denkt sich, nice klingt gut... Dann gelangt man zum Akku :freak: 2,7Ah... Warum? -.-"
Wenn ich so überlege, Xiaomi haben in ihrem 5,5" Redmi Note 4 (Glaube das wars) nen 4,0/4,1Ah Akku verbaut... Warum bekommen das die anderen Hersteller nicht hin?
Das Redmi Note ist ja auch nur 2mm dicker.. 🙄
Wäre das Moto Z2 Force 2mm dicker dann würde es durch die Mods zu dick werden -> habe den Sinn der Moto Mods nicht verstanden
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#16
@DrFreak666:
Das sollte sich eher lesen wie "ich habe bereits ein Moto Nexus 6 und finde die Designsprache und Gerätequali echt gut aber die momentanen Geräte sind äußerst durchwachsen". Das V30 ist ein weiterer Kandidat und ebenfalls in meiner engeren Auswahl aber nach dem Nexus 6 wollte ich mal wieder etwas kleineres aber das wird wohl leider nichts. Vielleicht auch ein Pixel 2 (falls 3,5mm, vernünftiger Akku, wasserresistent, keine absurden Preise durch bewusste Exklusivität) nachdem das Essential Phone rausgefallen ist (kein 3,5mm, keine Wasserresistenz).
Außerdem habe ich keine Lust mir von einem Hersteller extra Features oder sonstiges kastrieren zu lassen um es dann als "Mod" zu kaufen. Bei einem extra Lautsprecher/Kamera ist das verständlich, da physikalisch einfach kein Platz ist aber ein Smartphone extra dünner und somit einen Bump zu verpassen, den nur ein Mod aufhebt, ist freundlich gesagt Naja... Geschenkt ist akzeptabel aber mit 80-90 Euro Aufpreis ist es mir defintiv zu viel.
Wie dem auch sei, Moto/Lenovo hat sich so entschieden aber mich nicht als Kunden gewonnen, das akzeptiere ich und das Unternehmen anscheinend auch
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
523
#17
Das V30 dürfte schon um einiges kleiner sein als das Nexus 6 (83,0 × 159,3 × 10,06 mm vs 76,0 × 155,8 × 6,10 mm)
Beim Moto Z war ein Style Shell dabei. Niemand benutzt das Smartphone nackt (denke ich jedenfalls mal)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#18
Ergonomisch gesehen hat das Nexus 6 jedoch den Vorteil durch die Wölbung nach außen, weshalb die Dicke nicht tragisch ist. Außerdem hat er 2 Frontsprecher weshalb die Höhe verständlich ist. Die schmalere Breite jedoch würde mir gefallen. Wie man sieht, ist das Gerät auch nach 3 Jahren noch durchaus auf der Höhe der Zeit was mich gleichzeitig freut und auch traurig stimmt, denn die Innovationen bzw. Verbesserungen werden stetig kleiner. Meistens entdecke ich nämlich kein Upgrade in neueren Handys sondern Side- oder Downgrades.

Den Styleshell kann Motorola behalten, die können stattdessen einen Gutschein von 30-50 Euro für die Mods anbieten damit die Dinger auch endlich mal angenommen werden und Verbreitung finden. Außerdem kommt dann eine Hülle drum, völlig egal ob Shell dabei oder nicht. Dann kann ich auch gleich eine Hülle kaufen, die den Bump abmildert oder den Rücken plan macht und habe dabei einen echten Schutz.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#20
Da hast du mich anscheinend missverstanden, ich will eine richtige Hülle mit Schutz für die Rückseite und den Rahmen und keinen Alibischutz der nichts bringt: https://www.androidcentral.com/best-moto-z-cases --> die beiden ersten und die beiden letzten sind richtige Hüllen ohne die eigentlichen Dimensionen des Gerätes zu sprengen.
Der Hülle die ich bei meinem Nexus 6 habe, hat meinem Handy schon 3x das Leben gerettet und genau da will ich nicht diese 10-20 Euro sparen um am Ende doch wieder 200 Euro für eine Display-Reparatur auf den Tisch legen zu müssen
 
Top