News Lexar kündigt erste 256 GB SDXC-Speicherkarte an

sourcefreak

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.092
Lexar kündigte am heutigen Tag die branchenweit erste SDXC (Secure Digital Extended Capacity) Class 10 UHS-I-Speicherkarte (Ultra High Speed) mit einer Kapazität von 256 Gigabyte, die besonders für professionelle Nutzer geeignet ist, an.

Zur News: Lexar kündigt erste 256 GB SDXC-Speicherkarte an
 

animelover

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
210
Und jetzt noch sowas in MicroSD-Größe. :evillol:
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.857
Wenn 256GB mit so einer Geschwindigkeit in so eine kleine Speicherkarte passen, warum sind dann SSDs immernoch so riesig!? Was steckt denn da noch drin ausser Controller?
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.577
Kann einem Angst machen wie schnell sich das alles entwickelt wenn ich da an die 1,4 MB Disketten denke ..
 

Helmpflicht

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
969
Wenn 256GB mit so einer Geschwindigkeit in so eine kleine Speicherkarte passen, warum sind dann SSDs immernoch so riesig!? Was steckt denn da noch drin ausser Controller?

Hast du mal eine aufgemacht?

Was bringt es, wenn man die SSD so groß macht, wie die Platine darin, wenn man dann alle HDD Schächte in den Computern und Notebooks nciht mehr nutzen kann?
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.998
Das kleine Ding frisst 256GB? Wie geht das denn bitte?
 

DaBzzz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.492
Wenn 256GB mit so einer Geschwindigkeit in so eine kleine Speicherkarte passen, warum sind dann SSDs immernoch so riesig!? Was steckt denn da noch drin ausser Controller?

Lass auf das Ding mal 4K-Writes los... :D

@Topic: Nett, unbezahlbar, aber dieses Mal mit korrekter Spiegelung der GB-Zahl auf dem Bild. Hatte Lexar ja auch schon so seine Probleme mit...
 

audioph1le

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.362
Wie geil ist das denn?
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.857
Hast du mal eine aufgemacht?

Was bringt es, wenn man die SSD so groß macht, wie die Platine darin, wenn man dann alle HDD Schächte in den Computern und Notebooks nciht mehr nutzen kann?

Nein, natürlich hab ich noch keine aufgemacht. Aber alleine für den Desktop PC Einsatz ist natürlich auch zu kurz gedacht.

Es gibt ja immerhin auch noch sowas wie externe Festplatten, USB Sticks, etc.

Und wenn man dann noch einen ordentlichen Controller reinpackt mit respektabelen Schreib- und Lesewerten und das ganze nicht die Größe einer Streichholzschachtel überschreitet fänd ich das schon ein bisschen senationell!
 
S

StayFelix

Gast
jup, da dürfte ne grössere fertigungsgrösse um einiges billiger sein, was ausbeute usw. betrifft... und bedarf an kleineren ssds is doch sowieso nich vorhanden, kleinere schächte gibts eh (noch) nich
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
Wenn 256GB mit so einer Geschwindigkeit in so eine kleine Speicherkarte passen, warum sind dann SSDs immernoch so riesig!? Was steckt denn da noch drin ausser Controller?

weil 1. es ne standarisierte größe ist
2. ne ssd um ein vielfaches schneller ist
3. du für keine ssd 900€ bezahlst, die "nur" 256gb hat....
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.379
da dürften denk ich mal 2x 128GB Chips drin stecken ;)

Aber sagen wir mal, man würde SSDs nur als Datenlager nutzen, also kein augenmerkt auf geschwindigkeiten gesetzt.
Dann könnte man bei 2,5" auf jeden fall mehere TB hinbekommen, und wenn man dann sogar 3.5" platten damit baut, dann werden diese die jetztigen HDDs in sachen speichervolumen und warscheinlich auch in der Geschwindigkeit übertrumpfen...
 

Ghaleon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
20
Aber sagen wir mal, man würde SSDs nur als Datenlager nutzen, also kein augenmerkt auf geschwindigkeiten gesetzt.
Dann könnte man bei 2,5" auf jeden fall mehere TB hinbekommen, und wenn man dann sogar 3.5" platten damit baut, dann werden diese die jetztigen HDDs in sachen speichervolumen und warscheinlich auch in der Geschwindigkeit übertrumpfen...

Will haben!
Warum gibts das noch nicht?
Olles Schweizer Offiziersmesser gibts doch schon in 1TB!
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.109
denke gerade darüber nach nen ultrabookding zu holen mit sd schacht, könnte somit unterwegs einfach backups ziehen... ohne viel rumzuschleppen... nur noch preislich jenseits von gut und böse aber ev werden die 128er dadurch günstiger... würde mir eig. reichen
 

stormi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
577
Schön zu sehen, dass es mit der Speicherkapazität im kleinen Formfaktor langsam weiter geht, nur noch ein wenig teuer :freaky:
Hoffentlich geht es dann auch mal langsam beim internen Speicher von Smartphones/Mp3-Playern vorran, dort stangiert man schon seit 3 Jahren bei 64GB... Seit dem Galaxy S3 sind mit microSD immerhin bis zu 128GB möglich.
Wäre doch schön, wenn in Zukunft das Smartphone auch die externe Festplatte ersetzen kann :D
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.539
Wie findet man eigentlich raus wie schnell der eigene Cardreader geht? Trial and error? Mit so nem Ding kann man ein Notebook ohne freien HDD Slot noch schön erweitern ;)
 
Top