Lüfter Setup Pc wird zu warm

Brandy86

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
149
Hallo,

kurz zum pc selbst:

Gehäuse: Sharkoon T9 mit zwei Front Lüftern und einen Hinten Arctic F12

Netzteil: Antech 750 Gold 80

Mainboard: MSI Z97m g-43

Cpu: INtel i7 4790 Hashwell

CPU Kühler: Mugen 4

GPU: GTX1080 MSI ARMOR

Arbeitsspeicher: 2x8GB 1600mhz Curcial Ballistic

Verwendete Software: Prime96 und HwInfo

Zu dem eigentlichen Problem:

20 minuten Prime95 Blend Test wollte ich eigentlich meine Lüfter einstellen. 75GRad war die höchste Temp in dieser Zeit. Für mich zu hoch!

Lüfter sind wie folgt eingestellt:

CPU: 40%-->40c°
55%-->50°
62%-->70°
100%-->80°

FAN1: Also Abluft der nach ausen bläst sitzt oben!

60%->50°
70%->60°
80%->70°
100%->75°

Fan2 zwei Lüfter front die rein pusten

60%->50°
70%->60°
80%->70°
100%->75°

Wie bekomm die kiste kälter? ohne jetzt noch groß reinzustecken. Und sind die Lüfter Setups so sinnvoll?

Vielen DANK MFG
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
wie du die kiste kühler bekommst? aufhören prime95 zu zocken. 75°C sind btw völlig im rahmen. dein "problem" ist keins.

vorne 2 rein, hinten einer raus -> passt.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.868
Lüfterkurven anpassen!

FAN1 sollte immer schneller drehen als FAN2

Und FAN1+FAN2 sollten schon bei 50° auf 100°C gehen.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
ist das wirklich ein i7-4790 oder doch ein "k"?
Was sagt HWInfo64 über die Temperaturen und Spannungen (am besten ein Screenshot nach einem prime95 Lauf).
75°C insbesondere mit Prime95 ist nicht zu hoch.
 

Brandy86

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
149
Lüfterkurven anpassen!

FAN1 sollte immer schneller drehen als FAN2

Und FAN1+FAN2 sollten schon bei 50° auf 100°C gehen.
50°-100%? der hintere lüfter soll schneller laufen richtig?
Ergänzung ()

ist das wirklich ein i7-4790 oder doch ein "k"?
Was sagt HWInfo64 über die Temperaturen und Spannungen (am besten ein Screenshot nach einem prime95 Lauf).
75°C insbesondere mit Prime95 ist nicht zu hoch.
Ja doch weil der Mugen 4 was besseres verspricht dann hätte ich den orginalen Kühler auch lassen können hab die gleichen werte!
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
warum fragst du jetzt eigentlich nochmal deswegen? dir wurde schon vor fast auf den tag genau einem halben jahr gesagt dass ~70°C kein problem darstellen, klick.
 

Brandy86

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
149
warum fragst du jetzt eigentlich nochmal deswegen? dir wurde schon vor fast auf den tag genau einem halben jahr gesagt dass ~70°C kein problem darstellen, klick.
Weil ich das ganze nochmals Optimiert habe mit den Lüftern gehäuse neu aufsetzen des Kühlers etc.... und das ganze will einfach nicht runter!!!
Ergänzung ()

screen.PNG
Ergänzung ()

So hier mal ein bildchen


screen.PNG
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.147
Prime ist ein unrealistisches Volllastszenario. Wenn hier 75 Grad erreicht werden ist absolut alles grün für eine Intel CPU.
 

PiraniaXL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
652
Moin,

75 Grad mit Prime scheint doch ok zu sein, man muß Bedenken das Prime ein Extremtest ist das eher dafür gedacht ist um beim OC die Stabilität zu testen.
Solche Cpu-Auslastung hat man im Normalbetrieb quasi nie, dann dürfte die CPU irgendwo bei 60-65 Grad rumgurken.

Und nicht nur auf die CPU gucken sondern auch die Grafikkarte, Mobo, Hdd usw beachten.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
tja, wenn du nur prime95 zockst (dass man dafür ne 1080 braucht:freak:) und dich die (völlig normalen) ~75°C so dermaßen stören bleibt dir wohl nur die CPU zu köpfen. das hauptproblem bei Haswell ist nämlich die WLP zwischen Die und HS.

ich würde es ja einfach ignorieren bzw als gegeben hinnehmen.

man kann sich auch probleme schaffen wo es keine gibt. jeder wie er meint.

edit: das hier ist ja sogar schon der dritte thread zu dem thema. nummer 2.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top