Lüftersteuerung + Apollish ?

Virusblocker

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
moin
wollte mir jetzt endlich den Enermax Apollish holen und sie über eine Lüftersteuerung steuern.
Nun besitzen die Lüfter schon eine eigene art Lüftersteuerung die je nach temp die drehzahl regelt.
Ich wollte aber ganz gerne sie selber regeln.
Was muss ich machen damit dies klappt und auch die LED`s bei niedriger Drehzahl voll leuchten?

MFG Virusblocker
 

Papa Baer

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.808
du musst den tempsensor entfernen, und die kabel zusammentrödeln. sonst kannst du sie nicht regeln. brauchst du aber auch garnicht, da der sensor recht gute arbeit leistet.
 

Virusblocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
Also Sensor abkappen und beide leitungen miteinander verbinden?

Habe das im I-net schon 1-2 mal gelesen, aber einige schreibten, dass bei niedrigerer Drehzahl die Beleuchtung schwächer wurde oder sogar ganz ausging.

Weiß jemand was darüber?

MFG
 
W

WhIteX

Gast
Je weniger Strom die Lüfter bekommen umso weniger leuchten die LEDs auch weil die dann zb. auch nur 6v bekommen.

whitEx
 

Yeo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
385
Ich habe bei der Steuerung über das Mainboard (Asus P5Q Pro) komische Sachen bemerkt.

Wenn ich im BIOS die Lüftersteuerung aktiviere, dann dreht der Lüfter langsamer und die LEDs leuchten weniger, genau wie es zu erwarten ist.
Deaktiviere ich sie aber und regele unter Windows mit Speedfan, bleibt die Helligkeit auf dem Maximum. Greift Speedfan auf eine andere Steuerung zu?
 
W

WhIteX

Gast
Vllt ziehen sich die leds dann ihre 7-9volt und der lüfter bekommt die restlichen 3-5v.

wHIteX
 

Virusblocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
aber bei den Videos die es bei Youtube und co zu sehen gibt verändert sich die lüfterdrehzahl und die Helligkeit bleibt gleich.
Wurde denn scon was an den Lüfter gemacht oder wie kann ich das verstehen?

Mfg Virusblocker
 

Virusblocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
jaja das ist mir schon klar, aber wie stelle ich das an das die LED`s voll leuchten, auch bei niedriger Drehzahl.
Stromplan? Welchen Pin?
Wie muss das ganze denn aussehen? Kabeltechnisch

Und noch eine Geschmacksfrage.
Welche Farbe von den Apollish Lüftern passt am besten in ein Antec 1200 ?
 

Virusblocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
also einfach die beiden leitungen in ein molex stecker rin und ans netzteil ran?
Nicht das sie mir auch leuchten wenn der PC ausgeschaltet ist.
Mfg Virusblocker
 

Virusblocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
196
Naja bei meinem Board (Asus P6t Deluxe V2) leuchtet der An/Aus und der der Reset Knopf auf der Board. (Rechner ist aus)
Also muss da ja folglich irgendein Strom fließen. Ob das reicht auch etwas anderes zu betreiben keine ahnung. Nur deshalb frage ich

Mfg Virusblocker
 
W

WhIteX

Gast
Die 5v an den USB Buchsen kann man aber i-wie in windows abstellen.

wHiTeX
 
Top