Mainboard startet nicht mehr - Post Code Fehler 8

ConiKost

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
687
Ich brauch mal ein wenig Hilfe. Seit heute startet mein PC nicht mehr. Gestern Abend noch ganz normal den PC heruntergefahren.

Lüfter und Festplatten laufen an, Bildschirm bleibt aber schwarz.
Es kommt auch kein Post Beep. Das einzige, was ich sehe, ist der Post Code beibt auf 8 hängen.
Leider kann ich mit dem Code nicht viel anfangen. Im Handbuch beginnt die Tabelle ab Post Code 10.

Ein CMOS-Reset hat schon mal keine Besserung gebraucht. Bevor ich anfange, Alles auseinanderzunehmen, würde ich gerne den Post Code eingrenzen.

Meine Hardware: http://www.sysprofile.de/id388
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wenn nix rumgebaut wurde: RAM neu einsetzen, ansonsten anderes Netzteil probieren.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.394
Google findet für Gigabyte Debug code 8 bzw 08 zwar ein paar Treffer, leider alle wenig hilfreich, weder Codeerklärung, noch Lösungsansätze.

Was du noch probieren kannst: CMOS Batterie austauschen und nochmal CMOS Reset (genau an Handbuchvorgabe halten, damt der Reset wirklich wirksam ist)

Da neuereres Gigabyte Board: Wenn du im ausgeschalteten Zustand Power und Resetknopf 10 sek gedrückt hältst, müsste er einmalig probieren, über das Backupbios zu booten. Allzu viel wird da nicht zu erwarten sein, aber den Versuch is es allemal wert.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin,
Google, erster Treffer:
https://www.gigabyte.com/Support/FAQ/816
8 short beep:Graphic card error
Die Frage ist oft, wie man die Frage stellt ;)

In Deinem Fall hiesse das, Monitorkabel mal ans Mainboard, der I7-6700K hatte doch eine iGPU? Und natürlich die Grafikkarte raus.
Wenn Du einen 2ten Rechner zur Verfügung hast, mit dem gegentesten. Kann nämlich immer noch das Netzteil sein.
Ciao, Radulf
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.394
Das sind die klassischen Beepcodes.
Was der Threadersteller meint, ist eine Debug 7-Segmentanzeige auf dem Mainboard, sowas:
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin, hast Recht, dazu gibt es beängstigend wenig...
Ciao, Radulf
 

ConiKost

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
687
Wenn nix rumgebaut wurde: RAM neu einsetzen, ansonsten anderes Netzteil probieren.
Also das RAM neu einsetzen hat keine Änderung gebracht. Ein andere Netzteil, wenn auch nur 450W, ändert auch nichts.

Was du noch probieren kannst: CMOS Batterie austauschen und nochmal CMOS Reset (genau an Handbuchvorgabe halten, damt der Reset wirklich wirksam ist)
Schon probiert.

Da neuereres Gigabyte Board: Wenn du im ausgeschalteten Zustand Power und Resetknopf 10 sek gedrückt hältst, müsste er einmalig probieren, über das Backupbios zu booten. Allzu viel wird da nicht zu erwarten sein, aber den Versuch is es allemal wert.
Guter Tipp. Hierzu habe ich ein Jumper, wenn ich zwischen Main und Backup BIOS umschalten will. Aber nach Umschaltung bleibt dieser ebenfalls bei 8 hängen.
 
Top