Malwarebytes - Premiumversion erwerben

  • Ersteller des Themas Malzbiertrinker
  • Erstellungsdatum
M

Malzbiertrinker

Gast
Guten Tag,

würde gerne Malwarebytes Premium erwerben. Habe jedoch das Internet durchstöbert und User schreiben sehen, die sich über Kundendienst und bereits vergebene Keys beschwert haben. Könnte mri jemand eine 100 % seriöse Seite nennen die Premium Lizenze verkauft/anbietet?

Grüße !
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
7.182
Malwarebytes Premium ist ihmo unnötig. Treibst du dich oft auf dubiosen Seiten rum, öffnest Anhänge unbekannter Emails, hast häufig mit Wechseldatenträgern aus fremden Quellen zu tun?

Für den Fall eines Befalls reicht MBAM Free und ADWcleaner, welches mittlerweile aber auch zu Malwarebytes-Familie gehört, völlig aus und darüber hinaus ist das System ohnehin zu stark kompromitiert, dass nur ein Cleaninstall noch empfehlenswert ist. Ich halte sämtliche Premium- und Security-Suiten im Vergleich zu einem normalen Adware/Virenscanner für Geldverbrennung, sofern man brain.exe benutzen kann. Also: MBAM Free statt Premium im Bedarfsfall, Kaspersky Antivirus statt Total/Internet Security...
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.932
Hab die Software bei mir runtergeschmissen da das System ausgebremst wurde. Windows Defender + Brain.exe reicht aus.
 

octo124

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.398
OT - Reaktion meiner Gattin nach Lesen dieser Frage:
"Was kostet das Prog? Da wir es nicht haben, wie wärs mal mit ner Extraeinladung ins nächste Sushi-Restaurant?"

Im ersten Satzes von TheManneken ist alles gesagt, Änderung der Nutzungsgewohnheiten und nach zig Jahren null Invasionen.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.487
kein wunder, dass diverse lizenzen schon vergeben wurde, wenn du nicht direkt bei malwarebytes kaufst...
ist ähnlich wie: kaufe mir einen porsche in rumänien, weil sehr sehr günstig, wundere mich aber, wieso der zoll diesen konfisziert, nur weil der jemand anderem geklaut wurde.
 
M

Malzbiertrinker

Gast
Ich habe noch keine Lizenzen gekauft. Anscheinend können einige hier auch nicht lesen.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.676
Ich hab vor x Jahren mal ne lifetime-3-user-Lizenz für 30 EUR direkt bei denen gekauft. Ich kann nicht sagen, dass das System ausgebremst wird und ich hab´s zB auch aufm Server mit nem Celeron drauf :)
 

krennin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
632
3 Threads aufmachen, zu allen Fragen eine Antwort bekommen, mit der man eigentlich was hätte anfangen können und dann rumpöbeln. Ja, ich denke dann ist der TE im BILD-Universum besser aufgehoben.

Vote for close.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.487

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.550
Ich habe noch keine Lizenzen gekauft. Anscheinend können einige hier auch nicht lesen.
Nimm als Virenschutz ein Freeware AV oder den Microsoft Virenschutz MSE(Windows 7)bzw Windows Defender(Windows 8.1 und Windows 10)und Malwarebytes als Free Version mit der du ab und zu dein System per OnDemand Scans zuätzlich mit Malwarebytes auf womögliche Infektionen hin überprüfen kannst. Wichtiger ist aber das du dir Gedanken machst und umsetzt wie du überhaupt dein Windows noch absichern kannst ausser mit einem Virenschutz Programm das zwar auch wichtig ist, aber nur ein Bestandteil einer Absicherung sein sollte.
 

DatAres

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
127
Malwarebytes Premium ist ihmo unnötig. Treibst du dich oft auf dubiosen Seiten rum, öffnest Anhänge unbekannter Emails, hast häufig mit Wechseldatenträgern aus fremden Quellen zu tun?

Für den Fall eines Befalls reicht MBAM Free und ADWcleaner, welches mittlerweile aber auch zu Malwarebytes-Familie gehört, völlig aus und darüber hinaus ist das System ohnehin zu stark kompromitiert, dass nur ein Cleaninstall noch empfehlenswert ist. Ich halte sämtliche Premium- und Security-Suiten im Vergleich zu einem normalen Adware/Virenscanner für Geldverbrennung, sofern man brain.exe benutzen kann. Also: MBAM Free statt Premium im Bedarfsfall, Kaspersky Antivirus statt Total/Internet Security...
Ich finde an MBAM Premium nichts Verkehrtes. Ich hab meine Lifetime-Lizenz damals für nicht viel Geld erworben und benutze sie seit Jahren auf meinem Rechner. Ja, MBAM ist keine vollwertige Antivirensoftware, aber im Zusammenspiel mit Brain.exe ist es eine gute Ergänzung und im Vergleich zu einer vollwertigen Antivirensuite definitiv billiger. Ist wie gesagt eine Lifetime-Lizenz.

Edit: Sehe gerade, dass MBAM im offiziellen Store für 1 Jahr mittlerweile rund 40€ kostet. Damit hätte ich nicht gerechnet :rolleyes:. In dem Fall wärs mir vielleicht auch zu viel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top