Materialfragen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

kampfdackel2001

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Hi leute!

ich wollte mich generell mal über das material von gehäusen erkundigen:

ich will mir den thermaltake kandalf kaufen (der schwarze aus stahl). Im moment habe ich ein MS-tech billig case, das aus so nem komischen stahlblech(?!?) besteht und nicht sehr stabil ist. Wenn ich mir den kadalf aus stahl kaufe ist der dann auch so instabil, oder ist das stahl massiver?
welche vorteile bietet stahl im vergleich zu aluminium, und andersrum? (abgesehen vom gewicht, was mich nciht wirklich interessiert)?

danke schonmal, cYa nicky
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
aluminium (+):
-> sieht schick aus
-> kühlt etwas besser
-> ist leicht

aluminium (-):
-> ist schweine teuer
-> bringt nicht wirklich viel

schau dir mal die gehäuse von chieftec an! hab selber eins. ist zwar "nur" aus blech, ist aber überaus stabil! kann ich echt nur empfehlen!
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.415
Aluminium ist gegenüber Stahl der bessere Wärmeleiter. Ein Alu-Gehäuse kann allso zusätzlich noch übers Gehäuse Wäme besser abgeben und ist zudem leichter als Stahl.

Ich pers. habe zwar den Tai-Chi Tower, wo das Alu sehr mächtig und bei weitem nicht gegeizt wurde, aber ich weiss, dass der Kandalf/ Amor nicht nur superdünnes Wabbelalu ist.
Er hält also durchaus Belastungen stand. Draufsetzen würde ich mich auf den allerdings nicht, das geht nur bei meinem. :D

Achso der aus Stahl ist natürlich noch massiver und schwerer. Nix instabil.
 
Zuletzt bearbeitet:

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
ah mal so ne anmerkund dieses "blech" nennt sich weißblech ist das gleiche das auch bei cola dosen verwendet wird hat allerdings auf der oberfläche (ähnlich wie beim verzinken) einen überzug deswegen ist es so matt (ich glaube das nennt man so den wenn man es bricht gibt es komplett weiße stellen) die genaue zusammen setzung kenn ich leider auch nicht
 

coolmanfrank

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
158
Genau, nur ALU-Tower kaufen, ist n bissl.teurer aber schicker.
Nette Grüße Frank
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.415
Als sehr robustes Gehäuse könnte ich auch noch den "Stacker" von Coolermaster empfehlen. Da kannste Dich zur Not auch draufsetzen, da verzieht sich nix und Verarbeitung ist genauso Top.

Kommt halt auch drauf an, wieviel Platz Du dem Gehäuse und Deinen Komponenten gönnen möchtest, sprich ein grosses oder kleines Gehäuse, Einsatzzweck?
 

<-|Chiller|->

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
976
also auf meinem thermaltake xaser 3können sich 2leute stellen^^
 

kampfdackel2001

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
hi leude! erstmal dankö für die vielen antworten!

also ich würde wenn ich den kandalf kaufe den aus stahl kaufen, ich find den schwarzen viel shicker als den silernen aus alu Oo!

ich wollt eigentlich nur wissen wie der qualitätsunterschied zwischen alu und stahl beim gehäuse ist.

also was schneller zerkratzt und im allgemeinen stabiler ist etc.
den stacker hab ich mir shcon angesehen, aber der ist vom aussehen nciht mein fall. ich will nen gehäuse mit sehr vielen 5,25er schächten (so wie stacker und kandalf/armor) weil meine festplatten entkoppelt sind und nen 5,25er schacht brauchen :rolleyes:

der kandalf hats mir angetan, is nur leider so teuer, aber wozu hab ich in 3 tagen geburtstag, hehe:evillol: :evillol: :evillol:

danke, cYa nicky
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top