mATX-Gehäuse / Netzteil

SSJ

Banned
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.319
Was ich vorhabe zu verbauen:

Palit SuperJetstream 960GTX
Intel Core i5-4460 boxed
µ-ATX Mainboard
1x 2,5'' SSD
Natürlich sollen da auch noch Arbeitsspeicher rein, und Platz zumindest für eine weitere Festplatte 3.5''.


http://geizhals.at/de/cooltek-c3-schwarz-mit-sichtfenster-jb-c3-k-w-a1214308.html

Alternativen?

Das Netzteil soll zumindest teilweise modular sein, und mindestens 400Watt Nennleistung, qualitiativ gute Kondensatoren verbaut haben, gute Kühlleistung und den C6/C7 Step der Intels unterstützen.

http://geizhals.at/de/sea-sonic-eco-430w-atx-2-3-ss-430st-a1230607.html

oder

http://geizhals.at/de/be-quiet-pure-power-l8-cm-430w-atx-2-31-l8-cm-430w-bn180-a679523.html



Danke für Vorschläge
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.979
Der PC verbraucht in extremsituation gerade einmal 200W. Das Netzteil ist heillos überdimensioniert.
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.933
Gehäusealternativen? Such doch mal bei geizhals. Da kannst du alles mögliche einschränken.

Wieso mehr als 400W?
Für dein Setup reicht ein Enermax Triathlor ECO 350W
 

SSJ

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.319
Ja, am Besten nicht so ein hohes Gehäuse, da ich sowieso nicht vorhabe da viel reinzubauen als das Nötigste.

Aber ich weiß ja nicht welches gut ist oder nicht. Ich denke mir halt, dass die Freaks :freak: hier schon mehrere Cubes getestet haben und damit Erfahrung hatten. Vor allem die Erfahrungswerte zu Temperaturen Innenleben und Geräuschkulisse würden mich interessieren.
Manche wie der Cube Maxi sind da nicht so löchrig zugesetzt und haben an allen Seiten Meshgitter.

Ich will, dass das Netzteil eine Langzeitinvestition ist. Und dass es momentan etwas überdimensioniert ist, heißt doch nicht dass es mehr Strom "verbraucht". Ich dachte, dass die neuen Netzteile bei fast allen Belastungen mittlerweile einen Wirkungsgrad >80% haben.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.979
Bei der stromsparenden Hardware ist das Gehäuse nahezu irrelevant.
 

SSJ

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.319
Ich habe nun ein Problem.

Diese Cubes sind meistens so angeordnet, dass die Graffikarte vertikal liegt und der Kühler in die Seitenwand ragt.

Passt da eventuell noch eine 2,5 Slot-Kühllösung hinein oder lässtsich dann die Seitenwand nicht mehr einbauen?

Beispiel:

http://geizhals.de/thermaltake-core-v1-mit-sichtfenster-ca-1b8-00s1wn-00-a1148017.html

http://www.tweakpc.de/hardware/tests/gehaeuse/coolermaster_elite_120_advanced/s04.php

Selbiges hier. Das sieht mir nicht möglich aus.

Dann bleiben also nur noch größere Gehäuse übrig, in denen µ-ATX Mainboards reinpassen.

http://geizhals.de/cooltek-coolcube-maxi-schwarz-600046300-a947350.html

Das hier scheint mir recht durchdacht zu sein, und es würde auch eine 2,5Slot Kühllösung reinpassen.
Einziges Manko ist das fehlende Sichtfenster und 260mm maximale Länge sind schon richtig knapp.

Aprospros Kühlung, also ich überlege mir nun ernsthaft eine GTX 970 zu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top