Mein Bild wird immer schwarz

RSI-Neuling

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
619
Hab seit dem Wochenende ein anderes Board drinne.

Hab mein MSI MS-6533 mit einem Pentium 4 2.53 Ghz gegen ein Asus A7V600-F mit einem Athlon 2400+ getauscht, weil der Athlon um einiges flinker bei allem war.

Bei installieren ist mir schon immer aufgefallen das ab und an das Bild für 1-2 sekunden imemr mal schwarz wurde.

Hab mir nix weiter beigedacht, da es ja immer wiederkam sobald ich was machen musste.

Habe den ganzen Rechner neu installiert.
Windows XP neu drauf mit allen updates, Offices 2003 mit updates, und meinen ganzen programmen.
Dazu alle neusten Treiber für das Board die ich finden konnte (leider nur von 2003) und naja, Grafikkarten treiber noch.

Die Grafikkarte geht aufjedenfall, da sie ja auf meinem MSI Board funktionierte.

Nun wollte ich gestern Abend noch zur probe eine runde Call of Duty zocken, und da ging mein Bild auf schwarz, kam 2-3 mal nochmal wieder, und danach blieb es schwarz.

Ton war zu hören, und das bewegen der Maus ging auch noch, da ich beim bewegen über die Cursor das klicken von CoD gehört habe.

Woran kann es liegen?
Hoffe es ist nichts großes.

Habe dazu natürlich auch 2 neue Monitore geholt.
19" TFT und habe die Grafik das ersetmal mit DVI angeschlossen.

Werde gleich mal das alte (blaue) probieren, und dann mal den anderen Monitor (der funktioniert bei dem anderen Rechner).

Wenn dies keinen erfolg gibt probiere ich mal eine TI4200 aus um zu sehen ob da das gleiche kommt.

Aber vielleicht wisst ihr ja was.

Andy
 

Tarkus

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
238
Ich kenne das Problem, habe aber leider auch keine Lösung. Bei mir trat dieser Effekt anfangs recht selten auf, manchmal wochenlang überhaupt nicht.

Neulich hatte ich den PC beim Service, wo auch das Bios upgedated wurde und der Grafiktreiber. Als ich den PC wieder zuhause hatte, wurde das Bild ständig dunkel, begleitet von Störgeräuschen (Knacksen und Knistern) aus den Lautsprechern, die direkt daneben stehen.

Ich aktivierte daraufhin einen Wiederherstellungspunkt, der vor dem Update des Grafiktreibers lag. Ohne nennenswerten Erfolg. Dann stellte ich fest, dass die Bildwiederholfrequenz für einen TFT-Monitor zu hoch eingestellt war (der Service-Mann hatte die wohl an seinen CRT-Monitor angepasst).

Nun gut, als ich die Frequenz auf 60 Hz stellte, lief erst mal alles wieder. Nur diese kurzen Aussetzer (Bild 1 bis 2 Sekunden schwarz) treten jetzt häufiger auf, als früher. Manche Tage gar nicht, aber manchmal mehrmals täglich.
 

RSI-Neuling

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
619
Es geht.

Ich fass es nicht.

Mein DVI Ausgang von der Grafik scheint es zu sein.

Ich habe jetzt das mit den blauen Steckern dran, und es funktioniert.

Werde jetzt nochmal den Monitor wechseln und schauen obs evtl. nur der neue Monitor ist, oder meine ach so gute Geforce 4 FX 5200 :D

Andy
 
Top