Meinungen zu PC? (Rendern, Gaming)

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
Was meint ihr denn so zu diesem PC.
Gezockt und Full HD rendering soll damit betrieben werden ;)

CPU: i7 3770k
Mainboard: Asrock z77 pro 4
CPU-Lüfter: Thermalright HR-02 Macho Rev. A
GraKa: Palit Geforce GTX 770 Jetstream 2GB
HDD: Seagate Barracuda 7200 rpm, 2TB
SSD: Samsung SSD EVO 120 GB (Fürs System ;))
RAM: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (Wird später nochmal aufgestockt ;)..bin nur am überlegen ob es denn gescheiter wäre 1866 mhz zu nehmen...fürs Rendern, da es beim nur zocken keine Sinn macht :D)
Netzteil: be quiet! Pure Power L8-CM 530W

Sinn dabei ist auch noch Ultra einzustellen ;).. AA und SSAA sind ggf. eine Ausnahme...die fressen ja extrem Leistung :D

Freu mich schon auf euer Feedback :)
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Ist in Ordnung so.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Könntest auch ein Xeon auf Haswell Basis kaufen, ist billiger und moderner
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.778
Hi,

warum ein altes Ivy System?

kannst doch auch ein

Intel Xeon E3-1230 mit H87-Mainboard nehmen. Oder willst du OC ?

Netzteil langt eine 480W Version alle mal
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Inwiefern soll ein Heizwell Xeon moderner und schneller sein, wenn der Multi gelockt ist und man nur mit dem Bisschen BLCK übertakten kann? Ich sehe da keinen Mehrwert, da es hier nicht um Geld geht.

i7 3770k @4.5Ghz vs Xeon Haswell @stock...
Ich glaube, der neue Sockel reisst es nicht raus.
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.778
wer hat denn gesagt das der schneller ist .....

zudem hat er nich geschrieben ob er OC will ....
 

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
OC wird schon ein Thema sein in der nächsten Zeit :)
Haswell soll ja, wie bttn schon umschrieben :D, wärmer werden als der Ivy...wenn auch "nur" um paar Grad. Dieses "nur" kann aber zum Verhängnis werden :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Die paar lausige MHz die man heutzutage durch OC rausholen kann ist doch für Ar**** egal ob Ivy oder Haswell.

Falls du übertakten willst, muss du so oder so nen guten Kühler kaufen, ne große Leistungssteigerung darfst du aber nicht erwarten. Trotzdem würd ich nen neuen Haswell nehmen, es spricht nix für nen alten Ivy Bridge. Auch wenn diese möglicherweise wenige MHz höher zu takten sind.
 

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
OK..jetzt bin ich aber stark am nachdenken :D
Haswell oder Ivy..bei einem komplett neuen PC wäre wohl auch die fortschrittlichste Generation sinnvoll. Aber hat Haswell denn irgendwelche gravierenden oder auch irrelevanten Nachteile..oder ist alles mind. gleich gut, vielleicht sogar besser?
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Haswell hat keine Nachteile, ausser das er wärmer wird.
Ansonsten hat man mehr Leistung pro MHz, mehr Instruktionen und eine modernere Plattform
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Falls du den "alten" 3770K bewusst gewählt hast um ihn heftig zu übertakten, kannst du ihn lassen. Wenn du ihn nicht auf mind 4,5Ghz bringst lohnt er sich nicht und eine Xeon 1230v3 wäre sinnvoller.
Von 3,5Ghz auf 4,5Ghz sind es ~28,6% mehr Takt, nach der alten Faustregel also ~14% mehr Leistung.
Die P/L kannst du also selbst berechnen.
Ergänzung ()

i7 3770k @4.5Ghz vs Xeon Haswell @stock...
Ich glaube, der neue Sockel reisst es nicht raus.
Du glaubst... sind wir hier in der Kirche? Man will Fakten, in Form von objektiven Benchmarks, und die sagen, dass ein i7 3770k @ 4.5Ghz seinen höheren Preis nicht wert ist gegenüber einem Haswell @ Stock, v.a. nicht, wenn man die MB Kosten noch miteinkalkuliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
Hab mich jetzt auf die Schnelle mal "schlau" gelesen ;)

der Haswell soll zwar mehr Leistung pro Mhz bringen..aber "nur" mit 4,3 ghz stabil laufen. Mit Glück 4,5 ghz..4,6- oder gar 4,7 sind eine richtige Seltenheit. Die Wärmeentwicklung soll auch zu bedenken sein. Bisher kommt mir der Ivy sympathischer rüber.:)
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.764
Passt der Thermalright HR-02 Macho Rev. A mit seinen 162mm Höhe ins vorhandene PC-Gehäuse?
Frage nur, da kein PC-Gehäuse angegeben ist.
 

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
Passt :)
Is'n silent Gehäuse: Fractal Design Define R4

Alles schon ausgemessen :p
Ergänzung ()

Und wie ist das jetzt eigentlich mit den RAM?

Merkt man einen zeitlichen Unterschied beim Rendern? ( Gerne auch nur sekündlichen Unterschied...wer Fakten hat, her damit! :p)
1866 vs 1600, beide CL 9 ;)
 

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
Wusste gar nicht, dass es direkt sowas für den 3770k gibt :D

Dann werde ich wahrscheinlich doch auf die 1866 mhz Ram aufwerten ;)
 

Nachbarle

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
Das stimmt..aber den einzigen Sandy den ich mir holen würde wäre der 3930k

Aber erst mal klein anfangen :D
 
Top