Microruckler bei GTX275 ASUS ?

K

karlos3

Gast
Hab die ASUS GTX275, nicht übertaktet, mein System siehe SIG ansonsten, unter VISTA 64bit hab ich nun gestern den Futuremark Vantage Test gemacht und knapp 14000 Punkte erreicht, so weit so gut, aber im Test schien es mir als wenn es immer wieder kleine Ruckler gibt, ich meine jetzt nicht den CPU Test, 185.85 ist mein Treiber, woran kann das liegen, das System ist frisch aufgesetzt.
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.075
Microruckler = Multi GPU's SLI oder Crossfire
die GTX275 ist keine Multi GPU Karte
 

Eagle-Eye

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
38
Wie hoch sind denn die FPS wenn's ruckelt ?
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
wie sieht es denn in spielen aus
wieviel fps ?
 
K

karlos3

Gast
In Spielen kann ich keine genauen frames nennen, aber z.B. in Battlefield 2 , also ein älteres Spiel das die Karte immer schaffen sollte hab ich auch manchmal solche Ruckler.
mir ist schon klar das Microruckler als Begriff von Dual Core Karten kommt, aber der Begriff beschreibt den effekt den man beobachten kann am besten.
Die temps der Karte sind übrigens 51 im Idle, knapp 70 unter Last
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Und wie bitte schön?
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Ich meinte den Beitrag über deinem. Die Erklärung wie Mickroruckler bei einer Single GPU auftreten können interessiert mich brennend.
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
bezog sich wohl auf die Microruckler (wenn ich das Wort schon höre) unter Singlekarten...

Hast Du C1 oder Eist aktiviert (Energiespargedöns)?
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.401
Ich würde auch eher das Problem bei der CPU suchen - könnte mir vorstellen das die throtteln anfängt. Geh mal auf 3,6GHz zurück und probiers nochmal.

Ggf funktioniert noch das Throttlewatch vom P4 auch beim Core i7, mal im DL-Bereich runterladen.

Grüße
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.927
Generell erstaunlich das ne Reserator 1 nen i7 auf 4,2 Kühlen kann.

Naja, Microruckler is halt son Modebegriff der ansich nur die Dummheit der Anwender wiederspiegelt (Anwender des Wortes). Ruckeln kann halt immer auftreten wenn es an der Grenze zwischen flüssig und unflüssig ist, also FPS Werte bei ca 25FPS (das gleiche ist bei Multi GPU Karten nur halt ab 50FPS ((da beide Karten dann in dem kritischen Bereich von 25FPS liegen))).

Auch Nvidia hat diese Probleme bevor hier wieder irgendwelche Leute deren Propaganda zitieren, wurde in dutzenden Tests belegt das auch eine GTX295 Ruckeln tut. Ich würde aber tendenziell auch auf die CPU tippen, das die permanent hoch und runter taktet und bei diesen Sprüngen schwanken auch die FPS sehr stark, was man dann als Stocken oder Ruckeln warnimmt.
 
I

impressive

Gast
da tut doch einer auf neunmalklug und behauptet -> 25 FPS = flüssig? ROFL :D
liest sich ebenfalls wie die dummheit eines anwenders ;)

ups, zeit für mein knoppers :p

@ te

ich denke ebenfalls nicht das es an der gk liegt, aber pauschal eine erklärung
gibt es natürlich auch bei dir nicht.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658

OnkelOrdi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
414
Hmm, also wenn ich mir die Symptome bei BF2 anschaue, würd ich mal sagen langsame Festplatte? Ich denke nicht, dass der CPU das Problem ist.

Ich würde mal die Datenträgerbereinigung und die Festplatten Defragmentierung durchlaufen lassen und schauen, ob das was hilft und wie auch schon Melvin gesagt hat, vielleicht mal schauen, welche Hintergrundprozesse vielleicht Ressourcen fressen!

mfg ordi
 
Zuletzt bearbeitet: (Tippfehler)
I

impressive

Gast
auch 30 fps sind nicht flüssig... unter 50/60 brauchen wir gar nicht anzufangen
darüber zu reden. jeder der etwas anderes behauptet, hat schlicht keine ahnung
oder hat noch nie ein flüssiges bild gesehen ;)

hmm, flüssiges bild... könnte der eine oder andere unter garantie falsch verstehen :p

edit: es heisst die cpu.
 
K

karlos3

Gast
Ok, also mit 2,66mhz Standarttakt hatte ich die Symphtome auch, aber ohne EIST hab ichs noch nicht getestet, die Platten sind hoffentlich schnell genug so das ich es ausschliesse, hab ja 2 Velocity Raptor im RAID0, die schaufeln so 200MB pro Secunde im burst mit 8ms, und da es frisch aufgesetzt ist denke ich nicht das DEFRAG nötig ist, werd das aber mal heute Abend checken. Habt ihr auch manchmal für ne Milisekunde ein schwarzes Bild unter Windows ? hatte ich unter XP mit meiner alten 8800GTX auch ab und zu mal gehabt daher denk ich mir nix dabei, wobei Battlefield 2 damals rund lief, genau wie die benchmarks.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Totaler Blödsinn. Das kann man so keinesfalls pauschalisieren. Anno 1701 läuft bei 30fps butterweich, und auch Crysis und einige Autorennspiele laufen da schon ziemlich rund. Es gibt sogar Spiele wie "Ein Quantum Trost", die eine Framelimiter eingebaut haben, der die Bildrate auf 30fps begrenzt, und das Spiel läuft trotzdem super. Dass man bei CoD, UT oder Counterstrike deutlich mehr fps braucht das stimmt natürlich. Aber so eine pauschale Aussage zu treffen, dass 30fps nicht flüssig wären, ist nicht richtig.
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
Ich würde mal die Datenträgerbereinigung und die Festplatten Defragmentierung durchlaufen lassen und schauen, ob das was hilft und wie auch schon Melvin gesagt hat, vielleicht mal schauen, welche Hintergrundprozesse vielleicht Ressourcen fressen!
die festplatten werden bei spielen kaum gebraucht, also würde ich die als letzter sündenbock nehmen.

stelle EIST aus und du wirst ein wunder erleben.

zudem, gib mal die temperaturen durch bei furmark...

takte mal alles auf standardwerte, bei OC kommt das schnell mal vor, vorallem die rams auf die standardtakts.

was nutzt du jetzt genau? XP, vista oder win7?

Hast du AA, AF oder vsync drin?

greez
 
Top