News Microsoft HD Photo wird JPEG-Standard

XQC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
91
Naja...

"Laut Microsoft sei das Format jedoch JPEG und JPEG 2000 überlegen und enthält bei gleicher Kompression mehr Details. HD Photo benötigt laut Microsoft nur die Hälfte an Speicherplatz. Unabhängige Tests zeigen jedoch, dass HD Photo aktuellen Implementierungen von JPEG 2000 subjektiv und objektiv signifikant unterlegen ist" - aus dem Wikipedia Link.

Wird das heißen, dass ich in Zukunft viele Bilder mit Ubuntu nicht mehr anschauen kann? ;)
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.248
Frage in die Runde:

Wer verwendet eigentlich bereits JPEG 2000 ... ?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
@oliboli: Und was in aller Welt bringt dich zu dieser Erkenntnis? Nirgends ist was von DRM zu lesen. Okay, außer in der Wikipedia, nur leider ohne Quellenangabe.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

McNoise

Gast
... nur weil die JPE-Group das format zur standardisierung empfohlen hat (nicht mehr und nicht weniger) und der Standardisierungsprozess eingeleitet wird, heisst es noch lange nicht das JPEG XR (HD Photo) zum standard wird.
 

-Sisko-

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
649
5) HappyMutant:
im wikipedia link aber. das sei aber mit vorsicht zu genießen. wer weiß ob das, was auf wikipedia steht, auch richtig ist :/ es gibt eine vorsehung für drm. was ja noch lange nicht heißen muss, dass sich sowas durchsetzt. das wäre z.b. bei online-zeitungen, für die bezahlt werden muss, ganz nützlich. tecchannel fällt mir da spontan ein.

es ist aber für alle trolle erstmal wichtig depri-paranoia zu schieben. das ist eine ernstzunehmende bedrohung für eure freiheit!!!111 und es kommt von m$. noch schlimmer!!
 

Ghostraider88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
109
Ich denke das wird sich nicht durchsetzen als standart. JPG ist ein gutes Format um mal eben schnell...
Wer aber Professionel Arbeitet der will eh nichts von JPG wissen. Da wird dann mit TIF, oder RAW Formaten gearbeitet. Von daher Interessiert mich das relativ wenig.
 

r0nnie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18
@lordZ: Jpeg2000 konnte sich nie durchsetzen, obwohl es besser als Jpeg sein soll. Da meine Digitalkamera alle Bilder nur in Jpeg speichert, lohnt es sich ja bei mir auch nicht. Dadurch wird das Bild nicht besser. Hoffe mal, wenn sich das HD Photo durchsetzt auch die Digitalkameras etwas besser werden. Kenn mich aber damit nicht aus. Habe aber von niemanden gehört, dass jemand dieses Format benutzt.
 
3

315B43R

Gast
@ HappyMutant:

oliboli hat sich anscheinend die Mühe gemacht, im Gegensatz zu anderen lesefaulen Leuten die einem manchmal begegnen, den Wikipediaartikel zum Thema zu lesen, der in der News sogar verlinkt ist.

edit: zu spät...

@ Topic:

Ich hoffe, dass dieses Format gut wird und hoffe mal, dass es genügend Einstellungen und Optionen erlaubt, damit man sich den Formatwald, der gerade bei Bildern besteht, in Zukunft sparen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
@ 315B43R:

Und ich habe mir die Mühe gemacht noch weiter zulesen und sämtliche Links zu überfliegen. Nichtmal MS wirbt mit einer DRM Fähigkeit. Auch Heise weiß davon nichts und bei Futurezone wird das in den Kommentaren sogar ganz verneint. Also Quellen hätte ich einfach gerne, bevor ich blind glaube, was dieser qualitativ eher mittelmäßige Wiki-Artikel behauptet. ;)

Wie gesagt, Wikipedia ist nicht immer zuverlässig und zudem mag MS eine DRM-Erweiterung dafür vorsehen, aber bei HD Photo Spezifikation ist sie nicht direkt enthalten, wie es aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047

*Happy*

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
129
Falsch. Paint Shop Pro verwendet es, und Photoshop mit Sicherheit auch.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitate entfernt. Regeln lesen!)

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.354
Wer schonmal seine eigenen Bilder plötzlich auf anderen HP gesehen hat, ohne dies erlaubt zu haben, der wird sich über DRM in Bildern freuen...
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.906
@muh2k4
natürlich bietet jpeg2000 vorteile gegenüber jpeg. deutlich verlustfreiere komprimierung bei kleinerer dateigröße zum beispiel.

ich hatte mal vor paar jahren, kurz nachdem der standard draussen war ne webseite damit gemacht. also die bildergröße war allenfalls halb so groß, eher noch kleiner und das ohne optisch nen unterschied zu nem unkomprimiertem bild sichtbar war.

leider konnten die browser das damals noch nicht, deswegen musste ich die bilder per javaapplet einbinden, was wieder recht langsam war.

weiß jetzt nicht wie es heute aussieht mit jpeg2000 unterstützung von browsern, aber wenns jeder aktuelle könnte, würde ich webseiten in zukunft nurnoch mit jpeg2000 erstellen.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Nein, ihr irrt (ja es wird schon was haben, was jpeg nicht hat, sonst haette es keinen neuen standard gegeben (zb erweitertes tagging))

Aber:

Der Standard zu einem Codec schreibt NICHT vor, wie das encodierte Bild erzeugt werden muss. Er schreibt vor, wie man aus dem codierten Bild das Ausgangsbild (oder das, was noch davon übrig ist) wieder erzeugt! Sonst wäre es ja auch langweilig, denn es bestünde kein Wettbewerb um den besten Jpeg-Algortihmus.
Das ist auch bei den Videocodecs nicht anders. Wenn man sich jetzt die mühe macht entsprechend viel Aufwand in das erzeugen des Jpegs zu stecken (und das machen etliche Programme), dann erreicht man gleiche Qualität wie beim Jpeg2000.
Eine anständige Jpeg-Codierung ist nämlich mehr als eine Cosinus/Wavelet-Transformation mit anschließender Entropie/Huffman-Codierung.

Wenn, dann kann es höchstens heissen: "Bei Jpeg2000 wird der Entwickler gezwungen eine qualitativ höherwertigere Bildcodierung als bei Jpeg zu machen, weil der Decodieraufwand komplexer im Standard festgelegt ist"

Und nein: Jpeg2000 wird von niemandem unterstützt. Dass es Grafikprogramme lesen und schreiben können ist ja wohl das mindeste. Unterstützt wird es, wenn Digicam 0815 es als Ausgabeformat hat!
 
Zuletzt bearbeitet:

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Also wenn ich das so sehe... Ein Bildformat mit DRM werde ich nicht unterstützen, und hoffentlich auch kein anderer Privatnutzer... JPEG 2000 benutze ich schon länger, und hab damit auch keine Probleme (die sind übrigens auf einer ebenso seltenen MO-Disk gespeichert)...

@16: Der Firefox müsste es können, zur Not wird sich bestimmt jemand finden der ein Add-on bastelt...
 

Benjamin_L

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.505
WhiteShark: Ich will ja kein Korinthenkacker sein, aber "verlustfreier" gibt es nicht, mit weniger Artefakten vielleicht, aber weniger als keinen Verlust kann es nicht geben :)
 
Top