News MSI zeigt Tablet mit AMDs „Fusion“-APU

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.762
Die Gerüchte im Vorfeld der weltgrößten Computermesse haben sich bewahrheitet: MSI zeigt auf der CeBIT in Hannover ein Tablet auf Basis von AMDs „Fusion“-APU. Dabei kommt die stromsparende Variante mit zwei Kernen, Codename „Ontario“, zum Einsatz.

Zur News: MSI zeigt Tablet mit AMDs „Fusion“-APU
 

dunkelbunter

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.030
Schön das die FusionTablets im Markt mitmischen, mal schauen wie praktikabel es in den Tests abschneidet. Sieht etwas dick aus..

PS: "Auf der integrierten SSD wird Windows 7 arbeitet" - arbeiten?
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.614
wie groß ist die ssd?
 

dunkelbunter

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.030

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.633
32 GB SSD und Windows 7?

Hoffentlich hat der Hersteller dem Win 7 vorher eine ordentliche "Verschlankungskur" gegönnt.

Dürfte ein interessantes Gerät sein für Leute die auf Windows-Programme angewiesen sind, obwohl es da sicherlich mittlerweile schlankere alternative OS gibt die auf x86-CPUs laufen. Android gibt es doch auch für x86-CPUs, oder?
Die Android-Apps dürften meist für ARM-CPUs ausgelegt sein, oder irre ich mich da?

Und der Bildschirm spiegelt mal wieder ganz toll. Ganz klasse falls man das Teil man draussen bei Sonnenlicht benutzen möchte.
Naja, ich muss es ja nicht kaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

FuchsDerBaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
400
Kommt das Gerät bei der Hardware denn überhaupt ohne Lüfter aus?

Windows 7 auf nem Tablet? Ich bin skeptisch, aber freu mich, dass das ausprobiert wird. So könnte man u.U. die Produktivität von Windows mit dem "Spiel&Spaß"-Faktor eines Tablets verbinden!
 

Sharangir

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.233
MSI Windpad 110A das nächste Tablet auf dem Markt!

W steht für Windoof, A steht für Android!

Also darf man mit einer Android-Variante rechnen? :)




Wenn AMD aber bei der Verfügbarkeit so weitermacht, werde ich zum Abtrünnigen!!!
Meine beiden Zacate-Boards sind seit einem Monat überfällig!
 

stoneeh

Banned
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.172
ungünstigst gewählter name ever

jetzt glaubt jeder das teil verbraucht entweder 110 watt oder 110 ampere
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Sehr richtig aylano, denn genau diese spezielle C-50 APU wird hier genutzt.

http://news.softpedia.com/news/AMD-Showcases-5W-Version-of-Ontario-C-50-APU-181254.shtml

Before designing the new ULV Ontario C-50 APU, the company analyzed the hardware requirements of tablets and other low power computing devices and realized that some of the features that were available in the Brazos platform weren't needed in this environment.

As a result, the 5W Ontario APU received a simpler memory controller that supports a limited number of frequencies and terminations as well as fewer peripheral ports (such as USB), and video outputs.
Heißt also vom Funktionsumfang beschnitten, das macht aber nichts weil es ja eh in einem Tablet untergebracht ist und deren Schnittstellenumfang nicht mit "vollwertigen" Systemen konkurriert. Da gibt es dann eben nur (Spekulation) einen HDMI Port.

10" Tablet der 1080p Videos (vllt sogar 1080p Flash, wenn Adobe aus den Puschen kommt) wiedergeben kann bei 5 Watt TDP, sehr interessantes Teil.
 

Kinman

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
182
Meiner Meinung nach das erste (für mich) vernüftige Tablet, sofern ich eines haben wollte. Ich bin gespannt, wie es sich dann wirklich in der Praxis schlägt. Win 7 kann man mittlerweile auch halbwegs anständig mittels Touchscreen steuern; müssen nur noch die Programme auch mitziehen.

lg Kinman
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Das die Hersteller immer noch auf diese Krankheit names Windows setzen ist mir ein Rätzel.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.633
Ok, dann also die CPU Variante die eine TDP von nur 5 Watt hat. Finde ich für ein Tablet immer noch recht viel. Die ARM Doppelkerne + Grafik haben höchstens 2 Watt im Vergleich dazu.

Und wofür man bei einem Tablet einen Grafikchip braucht der eine höhere Auflösung als das verbaute Display unterstützt wird mir nicht klar.
Wenn man da externe Bildschirme per Kabel anschliesst dann hat man nix von dem Vorteil der Mobilität dieser Geräte.
Vermutlich wird AMD aber auch bei der GPU Schaltkreise deaktiviert haben um Energie zu sparen.

AMD nennt die Low Power CPU leider verwirrenderweise auch C-50.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti2320

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
78
Für mich ist so ein Tablet perfekt, habe mir jedoch das Acer Iconia w500 bestellt, kommt in 4 Tagen, Review werd ich machen ;)

- ich brauche Windows 7 zwingend um Photoshop zu benutzen (Webdesign -> geringe Auflösung, Hardware langt)
- ich brauche Windows 7 für div. Programme fürs Studium
- 1080p problemlos -> zack Tablet an FullHD Glotze
- einfache Spiele (Cod MW2, NFS U2 usw.) ruckelfrei spielbar, auch nicht schlecht für unterwegs
- SSD, evtl. die gleiche wie im Acer Iconia w500, also eine flotte P4 von SanDisk (110 lesen, 100schreiben), also wirklich nicht lahm

Ich möchte kein Laptop (windows 7), Tablet (wenn Android) und ein Handy(Android) mit mir rumschleppen, da kombiniert man doch Laptop und Tablet, also Windows 7 aufn Tablet.

Windows 7 auf ein Tablet zu machen (mit entsprechener Hardware, AMD Fusion + flotte SSD, scheint genau richtig) ist für mich nur logisch, denn alle "Geschäftskunden", wie ich brauchen kein Riesenhandy aka Tablet :)
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
671
Top