Multiplikator gesucht

Master Foben

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
249
Moinsen,
Ich hab einen AMD X3 720 und wollte ihn über den Multiplikator übertakten, leider kann ich meinem BIOS keine Möglichkeit dazu finden.
Könnt ihr mir weiterhelfen, wo ich das mache?
(Konnte leider nichts mit der Suchfunktion und Google finden)
Mfg, Foben
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.881
... leider kann ich meinem BIOS keine Möglichkeit dazu finden.

was für ein bios/ board hast du?
 

moneymaker4ever

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.529
Laut Sysprofil ein Gigabyte GA-MA78GM-DS2H.

Ich kenne das BIOS zwar nicht, allerdings solltest du unter "... Tweaker (falls das bei AMD Boards auch so ist)" nach Clock Ratio suchen.
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Mal Strg+F1 gedrückt bei manchen Boards sind da auch mehr als nur die Speichereinstellungen versteckt, gibt bei dem Board die Einstellung aufjedenfall auch da wo der Refernztakt eingestellt werden soll, hatte auch schon eins hier, aber auswendig kenn ich das Bios von dem Board nicht.
 

LUK@sS

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
517
Ich habe hier sogar ein Bild gefunden. Da ich allerdings der Sprache nciht Fähig bin kann ich dir nicht 100% sciehr sagen ob so dein Bios aussieht aber musst du ja wissen.

Hier musst du unter MB intelligent Tweaker (ganz unten)

Und dann hier unter CPU clock ratio.

Das müsste auf Auto stehen. Dort kannst du dann den gewünschten Multi wählen.
 

Master Foben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
249
Hab ich nun auch gefunden.
Ich hab den Multi auf 15 rauf und den Fsb auf 205 Mhz, aber jetzt schaltet sich bei Prime nach kurzer Zeit, erst der 2 und dann auch der 3 kern ab.
Wisst ihr, ob ich jetzt schon aufhören muss zu übertakten oder was das soll.
Die temps liegen alle noch im normalen Bereich als ich gestern nur den Multi auf 15 gesetzt hatte(48°).
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Wozu den FSB anheben? Geht doch schön über den Multi. unter umständen musst du die Vcore anheben, aber ich würd das alles sein lassen wenn du nicht weisst was du da tust. Lies dich erstmal hier richtig ein und mach das dann.
 

Master Foben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
249
Hab ich schon längst gemacht, ich wusste halt nur nich was der Multi war.

Ich wollte den Fsb anheben, weil das ja mein gesamtes System anhebt(Stichwort Flaschenhals etc.) und mir ein bisschen mehr Leistung bringen kann. Ich hab auch erstmal nur 5 Mhz genommen, um zu gucken was passiert.

Und letztendlich will ich ja einfach nur nich, dass mir die Kerne jetzt schon abschmieren und bei einer so marginalen Erhöhung kann das doch nich sein. Als ich eben Mirrors Edge gezockt hab, hat sich auch keiner irgendwie abgeschaltet.
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Wenn die Kerne bei Prime mit Käse anfangen gehts an die Vcore und dann sehen das ganze stabil zu bekommen.
 

Master Foben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
249
Scheinbar schon, na gut.
Also reichts auch nur den Multi "hochzuhauen" oder bringt der Referenztakt mehr Leistung bei gleicher Ghz zahl?
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
Nö bringt er nicht (zumindest keinen spürebaren, aber nur wenn du HT/Ram mitgehen lässt), bringt nur ein paar Probleme mehr beim übertakten und du musst andere Einstellungen wie Speicher, HT, PCIe und so einstellen, was du dir beim Mutli sparen kannst.
 

Master Foben

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
249
Der RAM läuft sowieso eigentlich schon auf vollen 800Mhz und meine GraKa würde ich eh nochmal seperat übertakten, wenns irgendwann vielleicht mal nötig ist.
Danke trotzdem, ich hab jetzt den Referenztakt auf 200Mhz zurückgestellt und lass ihn grad unter 3.2 Ghz mit nem 16er Multi laufen.
Schaltet sich bis jetzt nichts ab.
 

DaruDaru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
628
Es schalten sich keine Kerne ab! Prime stoppt den Thread wenn der Kern nur noch Blödsinn von sich gegeben hat (sprich: er hat sich verrechnet weil er instabil läuft). Mit abschalten von Kernen hat das nichts zu tun. Die Kerne laufen bei dem Takt eben nur nicht stabil und das ermittelt Prime. Das kann in Spielen oder anderen Anwendungen gut gehen, im Extremfall schrottet dir ein instabiler Kern das Betriebssystem weil falsche Daten geschrieben werden.
 
Top