Netzteil ausreichend? - Kaufberatung

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.712
Hi Leute,

mein PC läuft zurzeit mit einem 300 Watt Bastec Netzteil (+12V/19A).
Eingebaute Komponenten sind:
- Asus IPIBL - LA
- Q6600 2.4GHZ
- 3 gb RAM
- Geforce 9600 GT
- Seagate 500gb

Mein System lief bis jetzt immer ohne Probleme (Rechner hauptsächlich zum gamen).
Ich habe vor, mir entweder die Geforce 9800GTX+ oder die ATI 4870 zu kaufen in der Hoffnung, dass das Netzteil reichen würde (das tat es mit der Geforce 9600 GT ja auch...)

Persönlich bevorzugen würde ich die Ati 4870 wegen der stärkeren Leistung...

Wenn das Netzteil zu schwach ist bitte ich um eine Empfehlung für ein neues, welches der Grafikkarte genügend Strom zukommen lässt...

Danke für eure Antworten ;)
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415

Haenger

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.987
Auch für dei Aktuelles System würde ich das NT nicht nehmen. Für eine stärkere erst recht nicht.
So ein NoName teil kann dein System Killen..


Kauf dir ein Enermax PRO oder MODU82+ 425W ;)
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.633
Abgesehen davon wird das NT wohl eh kaum die nötigen Anschlüsse haben.
 
W

westcoast

Gast
wenn du eine ati 4870 möchtest,würde ich ein enermax modu 82+ 525watt empfehlen.
400 watt könnten auch reichen,aber das netzteil soll nicht an seine grenzen kommen.
 

Haenger

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.987
Das CB System verbraucht unter 300W mit einem 4GHz Quad, da reicht eigendlich locker ein 425w NT.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.712
Hey cool Jungs danke für die schnellen Antworten!!!
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.712
ich würde an ein Be Quiet! Netzteil günstig rankommen (BQT P5-420W-S1.3).
würde das auch reichen?
 

Invent!

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.778
das würde reichen ;) , sollte aber aus der moderneren e6 serie kommen.
 

Ghosty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
275
Das Problem bei der 4870 oder 9800GTX+ ist der nochmals zusätliche Stromanschluss...
weder das Corsair noch andere 400W Modelle bieten 2x6pin-Anschlüsse, was zu bedeuten hätte, dass man mit Adaptern arbeiten müsste. Was natürlich nicht empfehlenswert bei einem Netzteilkauf ist.
Gute ausreichende Netzteile sind: Enermax Pro82+ 425W, Sesonic S12II 430W, be quiet Straight Power E6 500W...
ansonsten halt alle Modelle die darüber liegen
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.712
Danke für eure schnellen Antworten und Empfehlungen. Ich habe mich für das Enermax Pro82+ 425W Netzteil in Kombination mit der 4870 entschieden.
 

ThaMaster2000

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
42
Ich stehe gerade vor demselben Problem und habe mich gerade durch die FAQ gewühlt, bis ich auf diesen Thread gestossen bin.

Ich kann die Rechnerei nicht wirklich nachvollziehen.

Bei einem Q6600 und einer Ati 4870 komme ich unter Volllast ja schon auf eine Leistung von 95Watt(CPU)+333Watt(Graka) ... mit der Empfehlung eines 425Watt Netzteils sind Abstürze vorprogrammiert. Oder täusche ich mich? Der Wert 333 stammt hier aus einem Test bei CB.

Oder wo liegt mein Denkfehler?
 

Ghosty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
275
nein da hast du leider einen Denkfehler...
die Wattzahl 333 bezieht sich auf das ganze Testsystem (CPU, Ram, HDD, Laufwerk, Graka, einfach alles)
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
Der Denkfehler liegt dabei, dass Du den roten Text über den CB Messungen nicht gelesen hast.
 

mcflash84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
371
also hab ne 4870 mit dem 425 w NT von enermax, und meine cpu oced und es langt

der NT lüfter läuft maximal mit 900 U beim zocken, also auch net auf voller last
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.712
Sooo die Sachen sind jetzt eingebaut.

Etwas umständlich das neue Bios für die ATI 4870 zu flashen (USB Stick bootfähig etc...) hat aber alles prima funktioniert und läuft super mit dem Enermax PRO82+ 425W .
 
Top