News Neue AMD-CPU-Sockel: Erste Kühler für AM5 (Raphael) und SP5 (Genoa) gelistet

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.629
  • Gefällt mir
Reaktionen: JeanLegi, BrollyLSSJ, Onkel Föhn und 4 weitere Personen

DFFVB

Captain
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.813
Zweite HJ 2022 für Raphael... 🙄
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ZenMasterTM

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
8.792
Durch LGA werden dann Gottseidank keine verbogenen Pins mehr geben die man dann rausreißt weil man den Kühler demontiert, aber dafür schön viele „defekte“ Mainbaords bei EBay und co. Weil dann dort die noch sensibleren Pins verbogen werden 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: OiOlli, Abe123, Slayher666 und 6 weitere Personen

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.905
Zitat von Chesterfield:
Durch LGA werden dann Gottseidank keine verbogenen Pins mehr geben

Na ja zumindest nicht an der CPU ;)

Ich habe aber ehrlich gesagt noch nie ein Pin verbogen weder an der CPU als auch am Motherboard. Auch habe ich noch nie eine CPU aus dem Sockel gerissen. Sollte eigentlich klar sein, dass man ein Kühler immer abdreht und nicht abzieht.

Ich denke Noctua wird wieder ein Adapter bzw. neuen Mount (kostenlos) liefern. Ich freu mich aber auf die nächsten Jahre. Ich würde mir aber wünschen, dass die Software endlich mal wieder auf den neusten Stand kommt und die HW aufholt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: begin_prog, usernamehere, Apple ][ und 8 weitere Personen

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
12.203
Zitat von Cool Master:
Ich denke Noctua wird wieder ein Adapter bzw. neuen Mount (kostenlos) liefern. Ich freu mich aber auf die nächsten Jahre. Ich wür
Davon kann man wohl ausgehen.
Aber hängt sicherlich auch davon ab, ob die Fläche vom Kühlerboden groß genug für den Heatspreader ist.
Zumindest bei Intel Alder Lake sind die ein gutes Stück größer geworden. Keine Ahnung wie es bei AMDs AM5 aussieht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cool Master

hurga_gonzales

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.126
Zitat von Chesterfield:
Durch LGA werden dann Gottseidank keine verbogenen Pins mehr geben die man dann rausreißt weil man den Kühler demontiert, aber dafür schön viele „defekte“ Mainbaords bei EBay und co. Weil dann dort die noch sensibleren Pins verbogen werden 😅

Ich frage mich gerade, wo verbogene Pins schlimmere Auswirkungen nach sich ziehen, an der CPU oder auf dem MB :).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slayher666, Hatsune_Miku und Aquilid

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.905
@benneq

Ja das stimmt natürlich. Ich denke aber nicht, dass sich bei AMD groß etwas ändert. Die Chiplets bleiben ja relativ gleich aber dank der Strukturbreite bekommen sie mehr rein. Ich erwarte also keine große Änderung.

@hurga_gonzales

Motherboard 100%. Eine CPU kann man zur Not löten beim Motherboard brauch es idR ein neuen Sockel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aklaa und hurga_gonzales

Cpt.Willard

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.336
Zitat von hurga_gonzales:
Ich frage mich gerade, wo verbogene Pins schlimmere Auswirkungen nach sich ziehen, an der CPU oder auf dem MB :).
Bei dat bei wat teurer is :freak:

Ist mir persönlich aber auch noch nie passiert, weil ich eher megavorsichtig bin und die Karre vor CPU-Wechsel nochmal richtig lange erhitze, sodass der Pudding weich (+drehen) ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ChrisStonehenge, kadney, Slayher666 und 2 weitere Personen

PietVanOwl

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.058
Anhand der Kühler für AM5 kann man schon die Größe der CPUs erahnen. Da dürfte bei dem einen oder anderen aktuellen Kühler die Kontaktfläche nicht mehr ganz reichen. Bin mal gespannt ob es bei dem NH D14 noch reichen wird. MFG Piet
 

NikoNet

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
948
Es wird Zeit, dass die CPUs mit Lichtwellenleitern angeschlossen werden.
Bekommen nur noch den Stromanschluss und fertig.
Die Daten und die Rechenoperationen nur noch über LWL.
Mal sehen, wie lange das noch dauert und wie klein da die Laser Dioden sein müssten.
 

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
8.792
Zitat von hurga_gonzales:
Ich frage mich gerade, wo verbogene Pins schlimmere Auswirkungen nach sich ziehen, an der CPU oder auf dem MB :).
Das was teurer war 😅…

Wenn ich manchmal sehe was verkauft wird kann man das nicht so leicht beantworten.

Diverse cpus wie 3900x auf a320 Bords z.B. 😅😅
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Aquilid und aklaa

Neodar

Captain
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
3.262
Zitat von Chesterfield:
Nicht unbedingt.

Sofern die Pins an der CPU nicht direkt abbrechen, kann man diese in den meisten Fällen wieder hinbiegen und die CPU funktioniert weiterhin.
Sind die Federn im Sockel hingegen im Eimer, ist da in der Regel nichts mehr zu wollen.

Ich hatte vor einiger Zeit einen alten FX-4100 mit massig verbogenen Pins in der Hand. Hat mich zwar ne gute Stunde gekostet, diese wieder in die Reihe zu bekommen, aber letztlich lief die CPU problemlos.
Ein solcher Schaden an einem LGA Sockel wäre irreparabel gewesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: begin_prog

Hörbört

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
176
Mal schauen ob ich den Sockel überspringen kann, bzgl LGA bin ich doch skeptisch.

Die Leistung der AM4-CPUs reicht bei meinen Anwendungen vermutlich noch die nächsten 10 Jahre :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aklaa

Shoryuken94

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.399
Schade, ohne Bilder von unten wenig Spannendes. Die erste Generation werde ich wohl aussetzen. Die erste Threadripper Generation hat mir gereicht. ich brauch keine komplett neue Plattform der ersten Generation mehr. Dann doch lieber die zweite, wenn alles rund läuft :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Justuz

PS828

Der Flieseninspektor
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
7.132
Auf den Bildern sind viele Rack kühler zu Sehen. Bin gespannt wie dann die TR Modelle für Gehäuse Aussehen werden.

Die TDP wird für die Kleinen CPUs sowieso weit unterschritten da tun es auch die kleinerem Modelle. 175W TDP bei AM5 seh ich nur bei den ganz großen mit 12-16 (oder mehr) Kernen.

Weniger geht natürlich immer. DDR5+ mehr PCIe 4.0 wird der consumerplattform genügen

Was SP5 betrifft beginnt hier der eigentliche Spaß. Ausschließlich 5.0 lanes mit DDR5 im zwölfkanal Modus.

Das macht Lust auf die Threadripper und die Leistungsaufnahme von mindestens 300-400 Watt bei den ganz großen ist gut zu verkraften aufgrund der riesigen Kühlfläche.

Meine CPU bleibt auch unterhalb von 93 Grad bei PBO Aktiv und bis zu 415W und der Noctua ist ein Single-Tower.

Insgesamt wird man von Mini kühlern für die kleinsten Ryzen und APUs bis hin zu den ganz großen eine breite Vielfalt sehen. Da muss man sich beim Kauf dann umsehen was hier am besten passt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onkel Föhn

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.905
Zitat von PS828:
175W TDP bei AM5 seh ich nur bei den ganz großen mit 12-16 (oder mehr) Kernen.

Hmmm... Mein Threadripper hat 180 Watt mit 16 Kernen. Selbst der aktuelle Mainstream 16er hat nur 125 105 Watt. Ich denke bei 175 (oder mehr) sehe ich eher 24 Kerne oder mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

PS828

Der Flieseninspektor
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
7.132
@Cool Master ich Bezog mich auch eher auf die AM5 CPUs. Für die Server Modelle und die TR gelten sowieso andere Maßstäbe.

Bedenke 12 Kanal DDR5 + 128 PCIe 5.0 lanes, der IO Bereich der CPU allein geht schon Richtung 70-100 Watt dann^^
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.905
@PS828

Ja ich auch :) Ich denke nicht, dass eine 16 Kern AM5 Mainstream CPU 175 Watt oder mehr saugt. Da sind wir eher im Bereich 24 Kerne. Ich hatte mich sogar vertan, der 5950X hat sogar nut 105 nicht 125 Watt TDP. Ich denke also nicht, dass mit AM5 16 Kerner mit 175W TDP kommen werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PS828

PS828

Der Flieseninspektor
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
7.132
@Cool Master zumindest nicht alle 16 Kern Modelle. Evtl gibt's das X Modell mit 175 und eins ohne mit kleinerer TDP. Spricht zumindest nichts dagegen^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kandalfus und Cool Master
Werbebanner
Top