Neue Denkaufgabe

Mike

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
32
#1
Drei PC-Freaks gehen zum Computerhändler und kaufen ein Shareware-Programm für 30 Mark. Jeder bezahlt mit einem 10-Mark-Schein. Kaum sind sie draußen sagt der Händler zum Lehrling: Mensch, das Programm hat ja eigentlich nur 25 Mark gekostet, nimm 5 Mark und bring sie ihnen zurück. Der Lehrling geht hin, weiß aber nicht, wie er 5 durch 3 teilen soll. Also gibt er jedem der Freunde 1 Mark und behält 2 für sich. Jeder der Freunde hat nun also 9 Mark zum Kauf des Programms beigetragen. 3 x 9 sind 27 Mark, der Lehrling hat 2 Mark behalten, macht 29. Frage: wo ist die 1 Mark?
 

Phreakazoid

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
16
#2
ich glaub ich habs

Man darf an dieser Stelle nicht 3 x 9 sagen.

Richtig wäre: 3 x 10 - 5 + 3 = 28 DM
Daher behält der Lehrling 2 DM.

MFG
Patrick
 

Phreakazoid

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
16
#3
vergaß was dazu zu sagen.

man darf nicht 3 mal 9 sagen weil sie ja 3 x 10 bezahlt haben. Davon bekamen sie 3 wieder....

so ganz genau kann ich das auch net erklären...hab zwar mathe ne 1...aber ....logisches Denken ist net so ganz mein Fall ;)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1
#4
man darf schon 3x9 rechnen
nur darf man nicht 2 dazuadieren sondern muss sie abziehen 27-2=25
zu den 27 müssen die 3 Dm dazugerechnet werden 27+3=30
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#6
Noch mal zum mitdenken

Hm die Sache nun auch noch mal von dem logischen Standpunkt her zu erkleren. Die drei Freaks haben insgesamt 3 mal 9DM, also 27DM für die Shareware bezahlt. Da diese aber eigentlich nur 25DM kostet hat sich der Lehrling die übrigen 2DM eingesteckt.

Mal davon abgesehen das es sich wohl kaum um Freaks handeln kann, denn seit wann kauft ein Freak Shareware :D ...
 
Top