Neuer Gaming-PC zum Einstieg

Skibo123

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Hallo :),

ich möchte mir einen Desktop-PC anschaffen, und zwar als schon fertiges Komplettsystem.
Ich kenne mich mit Hardware leider viel zu wenig aus, als das ich einfach losziehen könnte und mir den richtigen schnappen könnte.
Daher die Frage, was ihr von folgendem Modell haltet zum dem Preis:

Gaming-PC Computer Bulldozer:
- Octa-Core AMD FX-8320 8x4.0GHz Turbo
- GeForce GTX960 2GB DDR5
- 1.5TB HDD
- 8GB RAM
- Win8.1
- DVD RW
- USB 3.0
- GBit LAN

für 666€.

Es ist wie gesagt als Einstiegsmodell gedacht, damit ich gängige Spiele auf einem mind. durchschnittlichem bis gutem Niveau spielen kann.

Liebe Grüße,

Skibo
 
O

obz245

Gast
Bitte lese dir bereits schon eröffnete Themen die das Thema 600 - 650€ PC haben. Oder werfe ein Blick in die Kauf FAQ.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.990
Du wirst hier keinen finden, der dir einen Komplett PC andreht. Das Ding von DerBaya ist schonmal deutlich schneller als deiner und von besserer Qualität. AMD CPUs sind Schrott, leider!

Und 666 ... ist de Zahl des Teufels, also nicht nehmen^^.

[h=1]Der ideale PC[/h]
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.782
Eher ungünstig gewählt, aber vom Preis her ok. Eine Intel-CPU wäre die bessere Wahl, z.B. Ein Core-i3.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

bitte keinen FertigPC kaufen, die sind in der Regel Schrott!

Du kannst dir den Rechner ja auch zusammenbauen lassen wenn du es dir selbst nicht zutraust.

Wie hoch wäre denn dein Budget?

Was ist vorhanden?
 

Skibo123

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Also ich möchte 700€ investieren und dadurch hoffentlich eine deutliche Verbesserung zu meinem jetzigen Laptop bekommen. Der hat folgende Daten:

-Intel Core i7 2630QM, 2GHz
-4GB RAM
-500GB HDD
-NVIDIA GT540
-DVD
-Win7 HP

LG
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.362
Etwas zu hart vormuliert oder? :D Aber in der Tat, zu einer AMD CPU sollte man nicht greifen (mein nächster wird auch wieder einen Intel unter der Haube haben).

Außerdem kann ich auch nur empfehlen, KEINEN Fertig-PC zu kaufen. Nimm das von DerBaya und lass es einfach für ein Paar Euronen zusammenbauen oder frag jemanden, der sich damit auskennt. Außerdem gibt es auch hier im Forum eine richtig gute Anleitung, mit der man auch als Laie einen PC zusammenbasteln kann, denn so fängt es an und macht enorm Spaß :D

OT: 666€? 6+6+6=18 ---> 18/6=3 ---> Half-Life 3 confirmed?:o

Edit: Kann das sein, dass bei der Afstellung von DerBaya noch die SSD fehlt?
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Monitor, Maus und Tastatur ist vorhanden?
 

Skibo123

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Ja ist vorhanden, zwar auch schon ein paar Jährchen alt, aber damit bin ich sehr zufrieden:

Monitor:
- LG Flatron W2240

Maus und Tastatur:
Microsoft Wireless Keyboard 3000 v2.0
"" Wireless Mouse 5000
 
Top