Neuer Gaming Pc

HazZarD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
279
Ich weiß, solche PC´s sind schon x- mal abgesegnet worden.
Mir geht es mehr oder weniger nur um die Grafikkarte und ob man irgendwo noch was rausholen kann, was Leistung bzw Preis angeht.
Budget sin ca 1200€
Das Ganze wird in ein Bitfenix Shinobi Gehäuse verpackt.
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-218786

Das Netzteil gibts mit der selben Bezeichnung nur mit dem Vermerk "CM". Gibts da nen besonderen Unterschied?
Wollte zuerst die xfx dual fan nehmen dann aber gesehen dass die, laut Beschreibung, um 100 Mhz niedriger beim Chip getaktet ist

Danke schon mal im Voraus
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Cable Managment = CM (modulare Kabel)

Wofür möchtest du die Ultimate bei einem Gaming PC? Home Premium reicht da aus.
 

ChaosCamper

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.351
CM heißt CableManagement, heißt die Kabel fliegen nicht durchs Gehäuse, kommt drauf an ob du es brauchst, da man ja eh kaum reinguckt ;)

Wieso muss es Win7 Ultimate sein?

Wenn du einen BitFenix Shinobi nimmst mit USB 3.0 musst du ein anderes Mainboard nehmen, was intern USB 3.0 Anschlüsse hat.

Die Asus ist werkseitig übertaktet, deswegen der höhere Takt, und soll leiser sein, also gute Wahl ;)

PS: Wenn du mehr Leistung willst, nimm eine http://geizhals.at/eu/729055, die kostet zwar mehr, hat aber auch mehr Leistung.
Allerdings halte ich es nicht für notwenig, deine reicht auch ;)
 

zyx01

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
19
Passt soweit, Grafikkarte kannst ne 7970 nehmen dann kommst auch auf deine 1200€
Das Netzteil mit dem CM ist ne neuere Gen. wenn ich mich net täusche kannst da also bedenkenlos zum CM greifen ;)
 

MrCSone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
352
Kabelmanagement ist schon sinnvoll, hast dann nur die Kabel drin die auch benötigt werden. Dies sorgt meist auch für einen besseren Airflow im Gehäuse. Ich find's extrem angenehm, kaufe selbst nurnoch mit CM.
 

HazZarD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
279
So, Liste aktualisiert.
Welch Board wäre mit internen USB 3.0 bestückt? Hab zwar noch keine ext. Platte mit der ich es Nutzen könnte, aber man weiß ja nie :D
Hat CM nen Einfluss auf den Airflow im Gehäuse?
7970 wäre mit dieser Liste im Budget. Gibts ne besondere Empfehlung?
Denk mir irgendwie ob der Aufpreis für Mehrleistung gerechtfertigt ist da, ich bis Dato die Meinung vertrete, lieber in ca 2 jahren ne neue Karte als das High End Teil und dann reichts erst nicht aus .
Lieg ich da falsch, bzw gibts ne 7970 besonders zu empfehlen?

edit:
Airflow Frage hat sich somit erledigt ^^
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
so wie gerade deine Liste ist passt es eigentlich
 

SchL1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
377
vllt noch eine anmerkung...
wenn du planst, das ganze in ein bitfenix shinobi einzubauen... und schon vom airflow redest, dann solltest du in deine geizhals liste ebenfalls noch minimum 2 lüfter (Enermax T.B. Silence; be quiet! SilentWings) einbauen, denn das shinobi wird ohne lüfter geliefert, habe selbst erst ein system vor 2 wochen darin verbaut

wenn dein mainboard die entsprechenden anschlüsse hat dann vllt sogar zur pwm version greifen. Ansonsten eine Lüftersteuerung oder Adapter von 12v auf 7v holen
 

SchL1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
377
von der qualität her nicht in der preisklasse...
bissl weiter oben gehts dann mit fractal design weiter...
pwm version bedeutet, dass sich die lüfter mit dem mainboard automatisch steuern. d.h. das mainboard liest die temperatur der komponenten aus und regelt die lüfter dementsprechend hoch oder runter. boards gibt es einige die so etwas besitzen, du musst einfach nur darauf achten wieviele PWM-Lüfter anschlüsse dein board hat
http://geizhals.at/eu/685157 das hier hat z.B. 2x PWM-Lüfter anschlüsse
muss jetzt aber nicht das sein, gibt viele die das haben. Lässt sich ja einfach rausfinden über die Informationen die geizhals dir zu den boards gibt
 

lustigHH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
274
@Geizhals in der Suche, bei Sockel 1155 MB unten @Besonderheiten einfach PWM-Gehäuselüfter anklicken. Dann haste ne grosse Auswahl ;)
 

drdave

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
939
Habe das selbe Netzteil. Musste eine Kabelverlängerung für das 8Pin CPU Kabel dazukaufen, da die 55cm Kabel, wenn man sie durch das Gehäuse flechtet, einfach zu kurz ist... Um dir den stress zu ersparen,

-> http://geizhals.at/eu/607972

Ist nur ein Beispielkabel, darfst dir natürlich selbst aussuchen welches du haben möchtest... Empfehlenswert sind jedoch 20cm +


Gruß
 

SchL1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
377
also ich habe das seasonic x-560w in das bitfenix eingebaut und das hat sehr schön hinter die mainboardwand gepasst, auch wenn das bitfenix kein loch für den cpu stecker hat, bei mir hats gelangt :D
 

SchL1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
377
naja dieses mainboard hat wie du siehst nur 1x pwm-lüfter und 2x normal lüfter. die normalen lüfter werden dann halt auf 100% dauerhaft laufen. bin mir nich sicher ob du die im bios vllt runterdrehen kannst aber standartmäßig wird der eine lüfter dann auf vollen drehzahlen laufen

und den einen cpu pwm lüfter brauchst du ja für den cpu lüfter
 
Top