News Neuer Multimedia-Player: Creative Zen Vision:M

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Creative stellt mit dem Zen Vision:M einen neuen MP3-Player für die mobile Wiedergabe von Videos, Fotos und MP3s vor. Der Player verfügt über 30 GB Speicherkapazität und ein 2,5-Zoll-Farbdisplay (320 x 240 Pixel). So kann das Farbdisplay digitale Videos, Fotos und Album-Cover mit bis zu 262.144 Farben darstellen.

Zur News: Neuer Multimedia-Player: Creative Zen Vision:M
 

bo0om

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
29
nich schlecht

Die Videofunktion ohne Kodierung scheint ein echter Kracher zu sein :)
Leider sind die Farben rot und blau hässlich (schwarz hingegen sieht gut aus finde ich) und 14-15 h Akku sind für einen neuen Player im mp3-Betrieb auch nur mittel.
Ich bin mit meinem Iriver sehr zu frieden :D
 

Radeonnator

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
38
jedesma wenn ich mit dem gedanken spiele, mir einen neuen player zu kaufen und mir sogar schon einen auserkohren habe, dann wird immer und immer wieder einer neuerer und besserer präsentiert. wenn ich ma so vergleiche...ipod nano 4 gb ~250 eus und der vision:m 30 gb ~360 eus...da komme ich ins grübeln ob ich die 100 euro mehr aus meinen eltern herauskitzeln kann ;D
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Das Ding ist wirklich nicht gerade ein Schnäppchen; selbst mit dem iPod video 30 GB verglichen. Und dass Creative sich nicht langsam auch dessen Design annähert, kann wohl niemand angesichts dieses Players leugnen.
 

simon04

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
137
Ich finde das Design wahnsinnig lässig solange der Player in schwarz oder weiß ist.
@4: Welchen Player hast du von iRiver? Ich habe einen H320.
Zum Preis: Wenn man aber bedenkt, dass der Ipod 5G 30GB jetzt nach fast genau 2 Monaten um nur 20 € günstiger erhältlich ist (319 - 301)...
 
Zuletzt bearbeitet:

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Video bei 320x200? Nee, das kann man knicken.
Und ein MP3-Player mit 30 GB ist völlig überzogen. Da passen Pi mal Daumen 8.200 Titel (128 kBit/s) a 4 Minuten drauf. Gesamtspielzeit: 22,76 Tage.
Das ist doch Blödsinn. Keiner hat so viel Musik und selbst wenn, hört man doch eh nicht alles.
 

dD1210

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
352
Die technischen Daten des Players hören sich wirklich interessant an!

Wie ist das bei Creative mit der Bedienung und ist die Firmware upgradeable (für mich als iRiver-Nutzer ein nicht zu verachtendes Feature)?

Letztendlich finde ich den Preis für solche Player allerdings noch überteuert, egal welche Firma und / oder Modell. Und mit das Wichtigste wird auch nicht verbessert: der Akku!
 

Das Nichts

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
34
Also ich habe soviel Musik und höre sie auch :).

Was diesen "neuen" Player betrifft, bin ich ernsthaft von Creative enttäuscht. Das Design ist - von dem Clickwheel Apples einmal abgesehen - vom iPod praktisch eins zu eins kopiert... . Dabei haben sie doch mit anderen Playern immer wieder bewiesen, dass sie auch designtechnisch eigene Wege beschreiten können -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Padde86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
336
@ 10:
Ja dafür kannste dir ja noch Videos draufmachen, als mobile Festplatte benutzen, Mikrofon-Aufnahme-Funktion usw...
Aber an und für sich schon ein geiles Teil! Akku 15 Stunden sind eigentlich auch OK so weit, denn so lange am Stück ist man dann doch eher selten unterwegs, oder? ;)
Aber geschenkt ist es halt nicht gerade! Aber sonst ein dickes Teil! :-)
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.195
das schlechteste von apple abgeguckt
die hässlichen pastellfarben

naja auch sonst eher grausam, das design vom zen micro ist 10x besser
vll liegts auch nur an den bildern aber es sieht einfach nur scheisse aus ^^
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Woher wusst ich nur, als ich den Titel der News las schon, dass wieder Sprüche wie "Sieht dem iPod sehr ähnlich" kommen.
Sollen die das Teil dreieckig statt rechteckig bauen, oder was?
Ist ja fast schlimmer als bei den News zu Mäusen.

Btt:
Von den Farben her find ich den Schwarzen am schönsten. Sagt mir optisch auf jeden Fall mehr zu als der iPod Video,
aber die optische Erscheinung des Zen Touch find ich immer noch am gelungensten.

Auch wenn die Videofunktion mit TV-Ausgabe ein tolles Feature ist und auch noch andere Funktionen besitzt, scheint mir der Preis trotzdem etwas hoch.

Bin gespannt, ob es von dem Player hier auf CB auch mal nen (Kurz-)Test gibt.

Lässt sich der Player als normales Wechselspeichermedium ohne spezielle Software oder Treiber betreiben?
Ich nehme mal an ja, wenn schon ein Platz als Datenspeicher zugewiesen werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

VollesKorn

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
520
Zitat von bensen:
das schlechteste von apple abgeguckt
die hässlichen pastellfarben
Ach, den iPod gibst neuerdings auch in schweinchenrosa und quietschgruen?

Ihr koennts hier sagen was ihr wollt, der weisse schaut mal zumindest auf den ersten Blick aus wie ein MP3-Player von Apple. Schon das Menu weckt (zumindest auf diesem Foto) Assoziationen. Aber man muss ja auch nicht das Rad staendig neu erfinden, und das iPod Design ist offensichtlich recht beliebt. So haesslich finde ich ihn auch nicht, aber fuer den Preis ist er imho nicht attraktiv.

Zitat von e-Laurin:
Und ein MP3-Player mit 30 GB ist völlig überzogen. Da passen Pi mal Daumen 8.200 Titel (128 kBit/s) a 4 Minuten drauf. Gesamtspielzeit: 22,76 Tage.
Das ist doch Blödsinn. Keiner hat so viel Musik und selbst wenn, hört man doch eh nicht alles.
Erstens Mal will nicht jeder Musik mit 128kbit/s hoeren. Zweitens bietet der Zen und iPod auch die Moeglichkeit Fotos zu speichern und die via AV-Kabel auf einen TV-Geraet darstellen zu lassen. Ich schleppe nebenher noch ein paar Fotoalben mit mir rum. Und auch als mobile Festplatte im handlichen Format sind die Teile geeignet. Da werden 30GB schnell zu wenig.
 

gnispel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
38
ich denke auch > das der preis zu hoch ist > aber ich bin mir sicher nach der "CEBIT" (Computer messe.) werden die preise fallen >
und zum akku > man kann nicht viel verändern oder verbessern . es ist ganz einfach
P=U*I W=P*t
ich meine LI-ion akkus sind die besten da sie kein "memory effeckt haben > > nachteil ist halt mehr kapazität bedeutet das die akkus grösser werden weil man kann ein stoff nicht kompriemieren - ist nich die Luft. das andere währe die geräte sparsammer zu machen > , was heissen würde man kommt auf eine lautstärke von 60 db und damit währe kleinem geholfen > wer denkt das in akkutecknik nicht genug getan wird soll bissel googeln oder einige elektrobücher checken > dann weiss man wasüber physik <
MFG
gnispel:evillol:
 

fs2004

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
263
An all die, die mekern weil der wie ein iPod aussieht: Bei Autos beklagt ihr euch auch net, dass alle 4 Räder, 1 Lenkrad usw. haben!!! Und ich kann Lichterer nur zustimmen... dreieckige PLayer wären auch nicht so der hit oder? und auf n display wollt ihr auch net verzichten! Und nur mit der Form und dem Display habt ihr ja eh schon 75% eines iPods "geklaut"!

Btt: SChöner Player... ich würd ihn nur gern mir 20GB für 250€ sehen!
Besonders gefällt mir die Zuordnung der Festplatte, endlich ORDNUNG!! =D

fs2004
 

Benjamin_L

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.505
Man sollte sich mal wieder auf die Grundbedürfnisse eines AudioPlayers zurückbesinnen und nicht weiter die GB Zahl erhöhen oder unwichtige Features wie Video Playback (das man nur nach endloser Verkleinerung, Framerateänderung, Kompression auf dem Player zum Laufen bekommt) hinzufügen, sondern mal neue Formate wie Ogg Vorbis, FLAC, Musepack etc. und sinnvolle Features wie Replaygain oder Gapless Playback etc. Oder frei definierbare Displayanzeige so wie bei foobar2000. Aber sowas geht ja leider in Konsumzeiten nicht mehr, wer braucht schon Innovation.
 
Top